1. #1
    Avatar von Cod3r
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    6
    Thanked 5 Times in 5 Posts

    Standard

    Hey! Ich möchte die Stimme in einer Aufnahme (mp3) verzerren. Ziel ist, dass jemand der meine Stimme kennt sie beim hören meines Podcasts nicht wieder erkennt. Es sollte aber trotzdem natürlich klingen also keine sehr hohe/tiefe/verzerrte Stimme vor der man sich als Hörer gruselt.

    Audacity habe ich mir angeschaut da kann ich es z.B. tiefer/höher machen. Wenn ich das nur wenig mache erkennt man die Stimme wieder. Damit man sie nicht wiedererkennt müsste ich es stärker machen und dann klingt es unnatürlich, z.B. hoch wie ein Alien.

    Welche Programme gibt es da, bei denen man das auf seine Aufnahmen anwenden kann? Hab Programme gesehen die es in Echtzeit verzerren für Telefonstreiche (?), so was bringt mir nichts da ich es nicht am Telefon oder in Messengern verwende.

  2. #2
    Avatar von ZarneXxX
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    934
    Thanked 1.291 Times in 258 Posts

    Standard AW: Stimme in mp3s verzerren. Sie soll nicht erkannt werden aber trotzdem natürlich klingen

    Ich verstehe das Problem hierbei nicht so ganz.
    Als du die "Aufnahme" gemacht hast, hättest du doch einfach so einen "Echtzeit Stimmenverzerrer" verwenden können?
    Zumindest würde ich dir empfehlen, die Aufnahme so zu machen.
    Ist viel leichter für dich das so zu machen.
    Also neu Sprechen mit einem Echtzeit Stimmenverzerrer und gut ist.

    Ansonsten:
    https://voicechanger.io/
    https://myvoicemod.com/
    https://voice-changer.org/

    Alternativ:
    Adobe Audition
    Wondershare Filmora9 ( Anleitung: https://filmora.wondershare.com/vide...e-changer.html )

Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.