Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #11
    Avatar von gelaofo
    Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    73
    Thanked 23 Times in 17 Posts

    Standard AW: Welcher Nachrichtenagentur vertraut ihr?

    Also für die aktuellen Nachrichten schaue ich immer auf tagesschau.de nach und für andere Nachrichten eben Spiegel-online oder FAZ oder WAZ.
    Sollte mich etwas stören an der Berichterstattung, wo ich mir über die Seriosität der Berichterstattung nicht sicher bin (wie beim STERN öfter mal der Fall, wie ich finde), informiere ich mich tiefergehen und suche nach den originalen Berichterstattern, worauf sich deutsche Nachrichtenagenturen ja meist beziehen.

  2. #12

    Registriert seit
    26.01.2015
    Beiträge
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Welcher Nachrichtenagentur vertraut ihr?

    Ich habe zwei Wege mich zu informieren.
    Der erste Weg ist es in Google es einzugeben und anschließend auf News zu drücken. so habe ich auch den Überblick über alle Nachrichten.
    Der zweite Weg ist die Tagesschau als Podcast anzuhören. So habe ich auch etwas vom Staat was gehört, sozusagen. Bei Sat.1 und co. sehe ich immer ab und zu so unnötige Sachen wie zum Beispiel:
    guinnes Rekord gebrochen, größter Pancake der Welt gebacken. Ich denke in die Nachrichten sollte nichtso ein Müll kommen. Sat 1 und co ist auch nicht zu vertrauen. Manchmal schleichen sich falsche Infos ein. Aber das ist auch normal. Früher hatte man zum beispiel nur 2 mal am Tag die Nachrichten. So hatten die Sender mehr Zeit für Informationen sammeln. Heute kopiert der eine das von dem anderen. Und wenn einer einen Fehler macht machen das sozusagen alle, weil jetzt die Nachrichten viel schneller kommen müssen. Ich hoffe ich konnte was zum Thema beitragen

  3. #13
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.131
    Thanked 1.301 Times in 809 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard

    Nachrichten sind Handelsware die über den Umsatz entscheiden. Folglich werden nur Nachrichten abgedruckt die sich verkaufen. Demzufolge lese ich Informationen bei seriösen Nachrichtenagenturen und mache mir meine eigenen Gedanken dazu. Ich Glaube fest daran, dass alles was auf der Welt passiert, von Geld angetrieben wird.


  4. #14
    Avatar von Benzol
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    215
    Thanked 87 Times in 54 Posts

    Standard AW: Welcher Nachrichtenagentur vertraut ihr?

    Ich finde es auch wichtig, sich mehrere Standpunkte zu Gemüte zu führen und intensiv darüber nachzudenken. Es macht für mich aber einen wesentlichen Unterschied, ob ich eine Ansicht über die Kuba-Krise äußere, oder ob ich mich als ungeimpft "oute" und mir asoziales Verhalten gegenüber der Gesellschaft vorwerfen lassen muss. Das ist schnell passiert, obwohl man sich möglicherweise vorbildlich verhält, was Maßnahmen zum eigenen Schutz und dem der anderen betrifft. Ich finde das "alle in einen Topf schmeißen" geht viel zu schnell, wohl aus Zeitmangel, die Motive der anderen tiefgründig zu verstehen. Verstünde man sie, würde sich auch schnell herausstellen, dass es wesentlich mehr als zwei Standpunkte gibt. Ich behaupte nie, den Stein der Weisen gefunden zu haben, aber ich finde, das sollten andere auch nicht tun. Wir sind doch im Grunde alle auf der Suche und wenn man vielleicht nicht unbedingt die Wahrheit trifft, dann doch hoffentlich wenigstens ein bisschen Wahrhaftigkeit.

    Einzelnen Nachrichtenargenturen blind zu vertrauen finde ich falsch. Man sollte möglichst viele Informationen und Meinungen ansehen um ein Gesamtbild zu kommen. Sonst ist man sehr leicht beeinflussbar.

  5. #15
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.131
    Thanked 1.301 Times in 809 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard

    Telegramm Kanäle als Informationsquelle: In letzter Zeit häufen sich Telegramm Kanäle die über die verschiedensten Themen informieren wollen. Beispielsweise über den Untergang des Euro, Probleme im Zusammenhang mit der Corona Impfung oder Chemtrails. Dabei ist zu beobachten, dass die Kanalbetreiber mit Kontoangaben um Unterstützung bitten. Gleichzeitig kann man über den Kanalbetreiber oder die Informationsquelle sehr wenig oder nichts erfahren. Solche Kanäle dienen eher zur Unterhaltung oder um sich die eigene Meinung bestätigen zu lassen.

    Beispielsweise Esotheriker, Naturheilkundler beteiligen sich an der Corona Diskussion um aufzufallen und Aufmerksamkeit zu bekommen. So wird die Situation für kostenlose Werbung die sich selbst verbreitet genutzt. Es gibt beispielsweise Rechtsanwälte die mit schwammigen Äußerungen zuerst Aufmerksamkeit erwecken wollen und unter den Kanalabonnenten Klienten zu generieren.

    Verfolge den Weg des Geldes und du wirst herausfinden welche Interessen tatsächlich verfolgt werden.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. vServer für 10€ PSC - Welcher?
    Von BMG im Forum Internet und Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 13:34
  2. Welcher ist besser?
    Von ElkosMED im Forum Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 21:57
  3. Welcher PC ist besser?
    Von Dexxmor im Forum Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 04:53
  4. Welcher Abocode ist am beliebtesten
    Von Callshopmafia im Forum Fragen & Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 15:33
  5. 200 € Welcher Laptop
    Von Fire im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 14:59
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.