1. #1
    U-Labs Elite
    Avatar von ZarneXxX
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    915
    Thanked 1.278 Times in 248 Posts

    Lächeln Sternenhimmel Fotografieren? (Timelapse) - Nikon D5300

    Hallo zusammen,

    habe jetzt gerade versucht von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang den Sternenhimmel zu Fotografieren und diese dann als Timelapse zu Präsentieren.
    Da ich diesen Post um 23:55 Uhr poste, liegt daran, weil es abgebrochen ist.
    Problem hierbei ist das ich es NICHT hinbekomme, so viele Bilder in folge zu machen.
    Hier erstmals mein Ergebnis:

    Ich verwende eine Nikon D5300.
    Folgende Einstellungen habe ich benutzt:
    • ISO: 100
    • Blende: 3.5
    • Belichtungszeit: 20 Sekunden

    Für einen höheren ISO Wert, brauche ich eine 2.5 Blende, die habe ich leider nicht (min. 3.5).
    Höhere Belichtungszeiten zeigen die Sternen bereits mit Bewegung an und geringere nimmt zu wenig Licht auf.

    Da meine Kamera nicht selbst auf "Dauer Foto" stellen kann, habe ich gegoogelt und bin auf die diverse Apps gestoßen.
    Eine App davon hat eig. Prima funktioniert: qDslrDashboard
    Bei meiner Kamera W-Lan aktiviert und mit meinem Smartphone (Samsung Galaxy S7 Edge) dann via. W-Lan verbunden.
    Die App hats erkannt und konnte dann direkt loslegen die App mir richtig anzuschauen.
    Dann ist mir bei der App die Funktion "Sky Stack" aufgefallen die auch die Funktion ist, die ich gesucht habe.

    Der Spoiler beinhaltet die Einstellung der Sky Stack Funktion:
    Spoiler:



    Als ich das gestern gemacht habe, war zuerst das Problem, das ich das Handy zu weit von der Kamera hatte (Verbindungsabbruch und Aufnahme beendet).
    Bei dem Zweiten Anlauf ist mein Display nach 10 Minuten (Inaktivität) aus gegangen und dadurch auch die Verbindung wieder abgebrochen.
    Also gegoogelt und tada: In den Entwickleroptionen meines Smartphones "Wach Bleiben" aktivieren.
    Solange das Handy nun am Netzkabel angeschlossen ist, bleibt das Display an!
    Soweit hat es dann auch funktioniert (Wie bei dem Video zu sehen ist).
    Problem ist, das man bei der App max. 999 Bilder eintragen kann (Macht aber dann nur ca. 200-300, kp warum, obwohl mir die App 930/999 Angezeigt hat).
    Naja, danach müsste man ganz schnell wieder an die Kamera und eine neue "Sky Stack Session" beginnen, aber ist man 5 Minuten zu spät (denke ich mal), bricht er wieder die W-Lan Verbindung ab (Kamera oder Smartphone).

    Was kann ich dagegen tun?
    Gibt da eine andere Möglichkeit? (Am besten ohne das ich was dazu kaufen muss)

    PS: Ihr könnt gerne die bisherige Timelapse Bewerten ^^

    Mit freundlichen Grüßen ZarneXxX
    Geändert von ZarneXxX (06.09.2018 um 01:53 Uhr)

  2. The Following 3 Users Say Thank You to ZarneXxX For This Useful Post:

    Chrissy (20.03.2019), Fritz (08.09.2018), Roxithro (19.03.2019)

  3. #2
    U-Labs Legende

    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    1.845
    Thanked 372 Times in 249 Posts

    Standard AW: Sternenhimmel Fotografieren? (Timelapse) - Nikon D5300

    Zitat Zitat von ZarneXxX Beitrag anzeigen
    Was kann ich dagegen tun?
    Gibt da eine andere Möglichkeit? (Am besten ohne das ich was dazu kaufen muss)

    PS: Ihr könnt gerne die bisherige Timelapse Bewerten ^^

    Mit freundlichen Grüßen ZarneXxX

    Zuerst ne frage, Wieso kannst du die ISO zahl nicht höher setzen bzw warum ist das bei dir mit de blende gekoppelt ?

    Das Problem was du hast ist das du keine Nachführung nutzt um die Erdrotation auszugleichen. Deswegen Kannst du also nicht lange belichten.
    Ergo musst du KURZ belichten und den Sensor lichtempfindlicher stellen. (ISO200-500) Das BILD RAUSCHEN an sich wird dann aber zunehmen.

    Ich Würde ISO höher stellen und kürzer Belichten.


    Alternativ Es gibt nette DIY Arduino Kamera Steuerungen.

Ähnliche Themen

  1. Mond mit Canon EOS 1100d fotografieren
    Von alexlinke im Forum Digitale Bild- und Videobearbeitung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 14:12
  2. Kleine Gegenstände fotografieren
    Von DiscoDieter im Forum Digitale Bild- und Videobearbeitung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 07:12

Stichworte

Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150