Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #11

    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    238
    Thanked 87 Times in 65 Posts

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    Ich habe bis jetzt immer mit Sony Vegas Pro gearbeitet und bin damit recht gut klargekommen. Es hat viele Möglichkeiten und ich denke es sollte auch deine 23gb packen

  2. #12

    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    31
    Thanked 3 Times in 2 Posts

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    Zitat Zitat von Ademski Beitrag anzeigen
    windows XP hast ist es nicht so gut lad dir windows 7 runter dann hast du mehr programme zur auswahl
    Ich habe auf besagtem PC windows 8.1 mit allen Updates
    Da sollten so ziemlich alle Programme drauf laufen.

    LG,
    Tobi

  3. #13

    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    879
    Thanked 458 Times in 313 Posts

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    Willst Du denn wirklich auch SCHNEIDEN (d.h. Teile herausschneiden usw.), oder einfach nur die zwei Videos zusammenfügen und dann nach mp4 komprimieren?

    Für letzteres kann ich wirklich nur nochmal die Freeware Staxrip empfehlen ( StaxRip ), das Encoding nach x264/mp4 sollte bei Deinem Rechner etwa pi mal Daumen 2 Stunden dauern (3 Stunden HD ist schon eine Menge... wundert mich echt, daß es unkomprimiert nur 23 GB sind... wenn es mit Camtasia aufgenommen wurde, ist es vielleicht auch nicht unkomprimiert, sondern nutzt den tscc-Codec), für ersteres ist Adobe Premiere Elements eine Möglichkeit.

  4. #14

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    ich würde dir Adobe Premiere CC empfehlen
    Geändert von Darkfield (26.11.2014 um 06:38 Uhr)

  5. #15
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    5.157
    Thanked 8.955 Times in 2.870 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    Um lediglich zwei Videos zusammen zu schneiden, ist eine Suite á la Adobe in meinen Augen völlig überdimensioniert. Das macht Sinn, wenn man zukünftig in der Richtung mehr machen will und sich daher zunächst bei so einfachen Aufgaben mit dem Programm vertraut machen möchte.
    Mittlerweile sind ja auch ein paar Jahre vergangen und es gibt einige kostenpflichtige, teils sogar Open Source Werkzeuge. Kdenlive ist ein Beispiel, das OS-Tool bietet neben grundlegenden Schnittfunktionen auch einige weitere Funktionen wie z.B. Effekte. Von der Bedienung her variiert es, manches ist gut, teils nicht so ganz intuitiv. Allerdings gibt es für das Programm inzwischen einiges Material im Internet, sowohl in Text- als auch Videoform.

    Ein gutes Stück umfangreicher ist DaVinci Resolve. Zwar nicht quelloffen, aber kostenfrei und plattformübergreifend verfügbar. Die Studio-Version bietet noch ein paar Extra-Funktionen wie z.B. H265 Unterstützung. Nette Extras, die man aber gerade als Anfänger wahrscheinlich eher nicht brauchen wird. Mit der kostenfreien Version kommt man schon recht weit. Sollte man tatsächlich die Studio-Version benötigen, ist diese mit 300€ vergleichsweise günstig. Außerdem wird der Einmalkauf angeboten, d.H. man hat keinen Abo-Zwang wie mittlerweile bei Adobe, wodurch man regelmäßig Geld bezahlen muss - und damit auf Dauer ggf. mehr bezahlt als gegenüber dem Einmalkauf, vor allem als eher gelegentlicher Privatnutzer.


  6. #16
    Avatar von Devon
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    2.188
    Thanked 1.574 Times in 1.023 Posts

    Standard AW: Geeignetes Video-Schnittprogramm

    Ich kann nur Shotcut empfehlen. Klein, aber doch viele Funktionen und kostenlos.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Lustigstes Video!!!11!11!!
    Von Tobe im Forum Der Witz-Komm-Raus Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 20:38
  2. Video auf CD brennen
    Von x BoooM x im Forum Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 00:04
  3. Youtube Video
    Von Tim im Forum Audio & Video
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:33
  4. Video 2 brain ?
    Von DnL im Forum .Net
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 17:38
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.