1. #1
    Gelöschter Benutzer

    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    2.117
    Thanked 1.932 Times in 1.179 Posts

    Standard Warum werden "gute" Autos verkauft mit wenig Kilometern?

    Hallo.

    Hab mal eine Frage und zwar warum werden gebrauchte Autos , wie dieses:

    Volkswagen Golf VI GTI 2.0 TSI *RCD 510 SHZ Tempomat* als Limousine in Regen

    verkauft?

    Ich meine, es ist ja ein gutes Auto und ich kann mir nicht vorstellen, warum man den mit 56.000 Km verkauft..

    Und wenn man Kinderwunsch hat, weiß man das ja meistens auch vorher. Selbst wenn ein Kind ansteht,
    ist der wagen ja eigentlich familientauglich (beachte Kofferraum und vier Sitze).

    Hat jemand eine plausible Erklärung?
    Geändert von Gelöschter Benutzer (23.11.2014 um 22:37 Uhr)

  2. #2
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.627
    Thanked 1.204 Times in 736 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Warum werden "gute" Autos verkauft mit wenig Kilometern?

    Das kann unendlich viele Gründe haben:
    - Fahrzeug hat in der Garantiezeit Probleme gemacht, Hersteller musste Fahrzeug zurücknehmen und Kunden Geld zurückzahlen.
    - Scheidung. Fahrzeug wird nicht mehr benötigt
    - Familiäre situation hat sich verändert. Sportwagen in zahlung für Kombi gegeben
    - Kunde konnte Finanzierungsraten nicht mehr bezahlen. Bank hat Auto beschlagnamt und nun wird es vekauft
    - Kunde fährt teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrzeug wird wenig gebraucht.
    ...
    Wenn du es genau wissen möchtest musst du kontakt zum vorbesitzer aufnehmen.

  3. The Following 3 Users Say Thank You to Fritz For This Useful Post:

    DMW007 (07.12.2014), Jokuu (23.11.2014)

  4. #3
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    1.157
    Thanked 418 Times in 282 Posts

    Standard AW: Warum werden "gute" Autos verkauft mit wenig Kilometern?

    Ist das grade dein Ernst? Es gibt so verdammt viele Gründe

    1. Man kriegt ein Kind. Heutzutage weiß man das nicht vorher. Man knallt sich durch die Gegend und ist dann Mutter/Vater. Da muss der Wagen weg
    2. Zu teuer. Man kann sich einfach den Unterhalt nicht mehr leisten. Sprit, Wartung, Steuer, Versicherung
    3. Probleme/kaputt etc.
    4. Es war nur eine Fun Karre. Also man ist damit nur kurz gefahren und wollte Spaß haben.
    5. Leasing. Nach 2 Jahren gibts immer eine neue Karre
    6. Man kauft was besseres. Klar, dass wenn man auf einen R32 umsteigt, der GTi nicht mehr benötigt wird.


    Das sind jetzt nur ein paar Gründe

  5. The Following User Says Thank You to MHRCube For This Useful Post:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 21:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 23:07
  3. Mini-"Darth Vader" muss am Herzen operiert werden!
    Von Waterpolo im Forum RealLife News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 16:06
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 13:37
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191