Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Community Management
    Avatar von Waterpolo
    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    2.332
    Thanked 2.684 Times in 1.048 Posts

    Standard Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Fünf Wege, die Welt zu retten





    Steigende Temperaturen lassen die Eiskappen rasant schmelzen und den Meeresspiegel anschwellen. Die Welt verändert sich durch die globale Erwärmung schneller als erwartet.

    In der N24-Dokumentation präsentieren Wissenschaftler fünf Ideen, wie der Mensch den Klimawandel aufhalten kann: zum Beispiel durch Kühlung der Erde mit einem riesigen Sonnenschirm oder der Entwicklung "künstlicher Bäume", um das CO2 in der Luft zu reduzieren. Aber kann menschlicher Erfindungsreichtum wirklich die Erde retten?



    Zitat Zitat von GerMaN-DeLuXe
    Vorurteile ohne Ende und macht Einzelfälle zur pauschalen Allgemeingültigkeit

  2. #2
    U-Labs Legende
    Avatar von Devon
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    2.174
    Thanked 1.568 Times in 1.019 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Ja und wie wäre es mal mit der Reduzierung von Automobilen? Man produziert immer weiter und weiter und tagtäglich werden tausende Fahrzeuge verkauft, die natürlich nichts mit dem Klimawandel zu tun haben, mh?

  3. #3
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    604
    Thanked 833 Times in 585 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Die ist Antwort simple.
    Keine Menschen = Welt geht nicht kaputt.
    Wir werden es nie schaffen, es wird immer wieder Sachen geben die die Welt zerstören.

  4. #4
    Community Management
    Avatar von Waterpolo
    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    2.332
    Thanked 2.684 Times in 1.048 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Ja und wie wäre es mal mit der Reduzierung von Automobilen?
    Das ist wahrscheinlich schwieriger, als neue Bäume anzupflanzen. Wie willst du Autos reduzieren? Erkläre den Menschen, die ohne Auto sich nicht fortbewegen können, wie sie sich in Zukunft nun fortzubewegen haben.

    Man produziert immer weiter und weiter und tagtäglich werden tausende Fahrzeuge verkauft, die natürlich nichts mit dem Klimawandel zu tun haben, mh?
    Man kann sagen, dass sich die Automobilhersteller um weniger Emissionen und umweltfreundliche Technologien kümmern. Ob das jetzt erfolgreich ist, weiß ich nicht. Dennoch kann man sagen, dass sie sich damit auseinandersetzen, ob erfolgreich oder nicht, kann man jetzt, in dieser Hinsicht, nicht sagen. Meiner Meinung nach sehe ich kein Unterschied zwischen einem alten Benzinschlucker und einem neuen VW Polo, mit total wenig Emission. Emissionen entstehen so oder so - egal in welcher Menge.

    Zitat Zitat von GerMaN-DeLuXe
    Vorurteile ohne Ende und macht Einzelfälle zur pauschalen Allgemeingültigkeit

  5. #5
    Nachrichtendienst
    Avatar von tomaskogler
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    157
    Thanked 39 Times in 35 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Wenn jedes Land das Kyoto-Protokoll einhalten würde, dann wärs nicht so schlimm

    Naja, aber dass die Eiskappen schmelzen wird nur der Anfang gewesen sein (Die Eisbären tun mir jetzt schon leid)

  6. #6
    U-Labs Routinier
    Avatar von iDave
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    256
    Thanked 38 Times in 33 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    "Dieser Beitrag ist nicht mehr verfügbar." ://

  7. #7
    Avatar von Sky.NET
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    2.443
    Thanked 2.707 Times in 1.282 Posts
    Blog Entries
    7

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Und jetzt bitte 5 Wege, die Welt in kürzester Zeit zu vernichten.

  8. The Following 3 Users Say Thank You to Sky.NET For This Useful Post:

    Devon (08.03.2013), Gangstersheep (08.03.2013), Max1m (08.03.2013)

  9. #8
    Grünschnabel
    Avatar von Max1m
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    47
    Thanked 138 Times in 85 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Zitat Zitat von Devon Beitrag anzeigen
    Ja und wie wäre es mal mit der Reduzierung von Automobilen? Man produziert immer weiter und weiter und tagtäglich werden tausende Fahrzeuge verkauft, die natürlich nichts mit dem Klimawandel zu tun haben, mh?
    du denkst auch, dass z.b. mercedes oder bmw freiwillig auf geld verzichten würden wegen iwelchen schmelzenden eisbergen. die welt geht iwann unter, aber da sind wir schon lange nicht mehr auf erden.

  10. #9
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.785
    Thanked 1.240 Times in 764 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Du kannst die Welt retten!
    Die Umweltfolgen des Konsums ergeben sich aus einer Vielzahl von Einzelentscheidungen. So sind allein die drei Handlungsfelder Bauen & Wohnen, Mobilität und Ernährung bereits für 70 bis 80 Prozent der Umweltfolgen unseres Konsums verantwortlich. ...die Bedarfsfelder Bauen & Wohnen, Mobilität und Ernährung für 70 bis 80 Prozent der Umweltfolgen des Konsums verantwortlich. Auch das Ernährungsverhalten hat Einfluss auf den CO2e-Ausstoß. Hier wirkt sich insbesondere die Menge des Fleischkonsums bzw. des Konsums tierischer Produkte, aber auch der Kauf von Bio-Produkten aus, der zudem in Bezug auf Gewässerschutz, Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und Artenschutz wichtige umweltentlastende Folgen hat. www.umweltbundesamt.de

    Mit dem CO2-Rechner vom Umweltbundesamt kann man seine CO2-Bilanz berechnen und diese für die Zukunft optimieren. uba.co2-rechner.de

    Wer sich nun mit Umweltschutz und CO2 Problematik beschäftigt kann ab sofort die Umwelt retten:
    - Keine Fahrten mit dem Pkw mehr. Zukünftig Mobilität nur noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln umsetzen
    - Keinen Plastik mehr kaufen. Zum Einkaufen Stofftasche mitnehmen. Vorratsbehälter nur noch aus Ton, Holz oder Glas.
    - Wohnung mit Erdgas oder Erdöl nicht anmieten. Wohnung nur noch mit Strom aus erneuerbaren Quellen heizen.
    - Die Internetnutzung in Deutschland produziert jedes Jahr so viel CO2 wie der gesamte Flugverkehr. www.zdf.del Waren mit langen Transportwegen nicht kaufen. Zukünftig Waren nicht mehr online bestellen sondern bei Regionalen Herstellern kaufen. Kleidung nicht mehr in billig Discountern kaufen sondern bei regionalen Herstellern.

    Wer zukünftig aus der bequemen Stadt raus auf den eigenen Bauernhof mit Selbstversorgung geht wird muss sich nicht mehr vorwerfen lassen an der Umweltverschmutzung teilzunehmen. Wie man Umweltschutz umsetzt, können Menschen der ersten Welt bei Menschen in der dritten Welt lernen.

    In Ruanda und Kenia ist Plastik bei hohen Strafen verboten! www.tagesschau.de
    Warum schaffen das die Menschen in der ersten Welt nicht?

  11. The Following User Says Thank You to Fritz For This Useful Post:

    Jokuu (24.12.2019)

  12. #10
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.538
    Thanked 1.630 Times in 1.137 Posts

    Standard AW: Fünf Wege, die Welt zu retten!

    Weil die Menschen in der "alten Welt" meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben!
    Blöd nur das die Menscheit aus Afrika stammt - ev. sollten wir von unseren Vorfahren lernen?!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Welt
    Von !lkay im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 19:53
  2. [S] Fünf Freunde PC-Spiel
    Von Waterpolo im Forum Gaming Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 21:36
  3. Teamfight : Knuddels User retten Knuddels Spiel
    Von Y zu dem K im Forum Knuddels-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:50
  4. Fünf Touristen tot, darunter zwei Deutsche
    Von Bossover im Forum RealLife News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 14:47
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192