Seite 1 von 4 123 ... Letzte
  1. #1
    Avatar von MrHanky
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    34
    Thanked 22 Times in 10 Posts

    Standard Wird unser Bargeld bald abgeschafft ?

    Ich muss mich doch immer wieder über die Einstellung vieler Menschen wundern, die immer wieder sagen "Von mir aus kann das Bargeld abgeschafft werden, ich zahle sowieso immer mit Karte und alles andere ist lästig".

    So wie es aktuell ist, hat doch jeder immer selber die Wahl wann er was wie bezahlen möchte, ob mit Karte oder cash.
    Warum kann man es also wollen, das Bargeld ganz abgeschafft wird? Kein Verbraucher hat aktuell einen Nachteil durch die Tatsache das beides möglich ist.

    Aber wenn es wirklich mal abgeschafft wird, dann hätten auf jeden fall alle den Nachteil, dass es eben keine Barzahlung mehr gibt, alles zurückverfolgt werden kann wann wer wo was gekauft hat und und und.
    Ein Vorteil vielleicht wäre das es keine Überfälle auf Tankstellen oder Geldtransporte mehr gibt aber sonst seh ich das keinen Vorteil ihr vielleicht ?

  2. The Following 6 Users Say Thank You to MrHanky For This Useful Post:

    Damian Marley (26.10.2019), DotNet (26.12.2016), Fritz (23.12.2016), Manjaro (07.11.2020), Open Thought (10.08.2021), TomatenKetchup (28.12.2016)

  3. #2
    Avatar von Headstyle
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    210
    Thanked 87 Times in 52 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ???

    Mich würde es nicht stören, wenn das Bargeld abgeschafft wird. Wäre nur blöd für die kleineren Unternehmen, Pizzeria, Kiosk, etc. die sich dann extra nachrüsten müssten. Kontrolle durch den Staat? Ganz ehrlich, interessiert mich kein bisschen. Solange ich nichts Illegales vorhabe, habe ich auch nichts zu befürchten.

  4. #3
    Avatar von MrHanky
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    34
    Thanked 22 Times in 10 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ???

    Zitat Zitat von Headstyle Beitrag anzeigen
    Kontrolle durch den Staat?
    Meinte nicht nur durch den Staat sondern durch Firmen die denn gezielt werben (Gläsener Kunde) oder mit diesen Daten weiter Geld verdienen.

  5. #4
    Avatar von Nuebel
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    442
    Thanked 358 Times in 234 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ???

    Die größten Gewinner einer bargeldlosen Welt wären die Banken. Die Politik und Wirtschaft würden zu kleinen Nutten der Hochfinanz, wie es jetzt sowieso schon teilweise der Fall ist.
    Geändert von Nuebel (23.12.2016 um 21:16 Uhr)

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Nuebel For This Useful Post:

    Open Thought (10.08.2021), StarWarsFan (28.12.2016), Tiger18 (22.05.2020)

  7. #5

    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    14
    Thanked 5 Times in 2 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ???

    Neben den Banken würden auch die Finanzämter und ähnliche Einrichtungen sich freuen. Schließlich wäre es dann sehr einfach, den "gläsernen Bürger" Wahrheit werden zu lassen und sämtliche Transaktionen zu tracken, zu filtern und zu überwachen. Dass solche Datenmengen beherrschbar sind zeigt uns die NSA, Stichwort Big Data.

    An den Geldflüssen werden schließlich die meisten Straftaten aufgedeckt, bei denen es sonst nie eine Chance gäbe den Täter zu ermitteln. Das betrifft zum Beispiel Kreditkartenbetrug, das sogenannte Carding, als auch andere Straftaten. Schwarzarbeit und ähnliches würde auch nachvollziehbar werden, Geldwäsche ebenso.

    Neben diesen Vorteilen gibt es aber eklatante Nachteile, denn es wäre eine komplette Überwachung möglich und jeder Bürger würde unter Generalverdacht gestellt, auch wenn er wie die allermeisten nichts getan hat.

    Ich bezweifele aber auch, dass es sich politisch durchsetzen lassen würde, das Bargeld komplett abzuschaffen. Und die praktische Umsetzung würde mit Sicherheit auch nicht zu hundert Prozent gelingen, weil die betroffenen Bürger schnell Alternativen finden würden. Sei es ein Umstieg auf die, mit klassischen Mitteln nicht kontrollierbare Cyberwährung Bitcoin, oder die de facto Einführung einer Zweitwährung wie dem US Dollar oder den klassichen Zigarrettenstangen. Im Kosovo zum Beispiel gibt es neben der landeseigenen Währung auch den Euro als Zahlungsmittel, ähnlich würde es bei uns ablaufen denke ich.

  8. The Following 2 Users Say Thank You to DarthVader For This Useful Post:

    DotNet (26.12.2016), StarWarsFan (28.12.2016)

  9. #6
    Avatar von StarWarsFan
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    172
    Thanked 48 Times in 35 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ???

    Zitat Zitat von Headstyle Beitrag anzeigen
    Kontrolle durch den Staat? Ganz ehrlich, interessiert mich kein bisschen. Solange ich nichts Illegales vorhabe, habe ich auch nichts zu befürchten.
    Da weiß man nicht, ob man Lachen oder weinen Soll: Die Einstellung zeugt von absoluter Desinformation. Nicht nur was dieses Thema angeht, sondern generell von der Geschichte. Dieses Totschlagargument ist schon seit Jahren widerlegt. Und es gibt genug (erschreckende) Beispiele in der Geschichte, weshalb diese Einstellung höchst naiv und gefährlich ist. Zu den bekanntesten gehört wohl Hitler. Oft vergessen wird nämlich, dass der Nationalsozialismus ziemlich harmlos angefangen hat: Der gesellschaftliche Ruf der Juden wurde schlechter, einzelne Geschäfte schlossen sie als Kunden aus, es kamen Brandmarks wie der Judenstern dazu und so weiter. Hätte man ganz zu Beginn durchaus noch als Jux durchgehen lassen können.

    Am Ende hat das ganze zu einem riesigen Massenmord an Menschen geführt, die alleine durch ihre Nationalität begründet war, wie allgemein bekannt ist. Das war nicht das erste Mal und wird es in der Menschheitsgeschichte wohl auch nicht bleiben. Ist eher die Frage: Wer ist als nächtes dran? Muslime? Kritische Journalisten? Abwägig ist das ganze überhaupt nicht. Zumal auch nicht gleich die Dimensionen von den Nationalsozialisten erreicht werden müssen, um solche Szenarien als gefährlich einzustufen. Durch die moderne Technik ist es einfacher als je zuvor, Menschen anhand von allen möglichen Eigenschaften wie Nationalität, Hobbys, Interessen, Sexueller Ausrichtung zu sortieren, fast ohne Grenzen.

    Kaufst du häufig im Bio-Laden, beführwortest du gesunde Ernährung und höchstwahrscheinlich auch Umweltschutz.
    Wer Geld für Schwulen-Pornos bezahlt, wird sehr wahrscheinlich nicht heterosexuell sein.
    Finanziert dagegen jemand mit Freundin oder gar Frau eine Prostituierte, hat man schon ein Druckmittel ganz anderen Kalibers.

    Es ist erschreckend, wie viel vermeintlich banale Dinge wie z.B. elektronische Zahlungsmittel über uns verraten. Im Moment ist das ganze noch relativ sicher, weil die Technik neu ist. Aber Staaten, Geheimdienste und sonstige Kriminelle arbeiten schon daran, diese Informationen gezielt für ihre Interessen zu missbrauchen. Die Frage ist nicht ob das passiert, sondern wann die Daumenschrauben derart eng liegen, dass wir es richtig merken. Jede Technik wird missbraucht. Wenn wir dann vollkommen vom Geld abhängig sind und es keine Alternativen gibt, gute Nacht und kein Bett...

  10. The Following 3 Users Say Thank You to StarWarsFan For This Useful Post:

    BitNet (04.01.2017), Fritz (28.12.2016), zorro6019 (06.01.2017)

  11. #7

    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    81
    Thanked 11 Times in 7 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ?

    Ich finde man sollte es nach wie vor doch jedem selbst überlassen ob er Bar oder mit Karte zahlt. Ich selbst habe selten mehr als 30 € Bargeld im Geldbeutel, zahle aber trotzdem häufiger Bar als mit Karte. Wenn ich zum Beispiel im Supermarkt an der Kasse stehe und mir schnell was hole für die Mittagspause... sagen wir zwischen 1 und 10 € dann zahl ich das einfach lieber Bar als wegen 3,87 oder so die Karte zu belasten. Wenn dann aber mal ein größerer Kauf ansteht (und damit meine ich nicht mehrer 100€ sondern von mir aus schon ab 20) benutze ich dann doch gerne auch die Karte.

  12. #8

    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    45
    Thanked 11 Times in 6 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Bargeld in naher Zukunft abgeschafft wird. Viele Deutsche zahlen immer noch gerne in Bar und auch ich gehöre zu denen. Ich habe Informatik studiert und habe keine Probleme mit neuen Technologien, aber beim Geld halte ich es gerne möglichst einfach. Viele Dinge würden ohne Bargeld auch nicht mehr funktionieren, wie zum Beispiel Ebay Kleinanzeigen. Dort wird die Ware häufig selber abgeholt und dann muss man in Bar zahlen.
    Wie würde es aussehen, wenn die Oma ihren Enkeln was zum Geburtstag oder Weihnachten schenken will? Kreditkarte rausholen?
    Das schöne am Bargeld ist halt, dass es so einfach ist. Von digitalen Währungen wie Bitcoin halte ich auch nicht sehr viel. Wenn man sich die Hacks der Bitcoin Börsen ansieht, dann muss man die Sicherheit auch in Frage stellen. Einen Geldschein in meiner Tasche kann mir keiner Hacken, höchstens fälschen oder stehlen und das habe ich selber bis jetzt noch nicht erlebt.

  13. #9

    Registriert seit
    29.09.2016
    Beiträge
    30
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ?

    Bei der Bargeldloses Zahlung geht es eigentlich nur darum, dass das Finanzamt eine Kontrolle hat und ob die Firmen alles ordnungsgemäß abrechnen. Man ist gezwungen alle Rechnungen per Überweisung zu bezahlen. Dadurch soll die Schwarzarbeit bekämpft werden. In den Skandinavischen Ländern ist es üblich jeden kleinen Betrag mit Karte zu bezahlen, sogar die Toiletten Benutzung.
    Geändert von Fritz (07.01.2017 um 00:17 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  14. #10

    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    37
    Thanked 11 Times in 8 Posts

    Standard AW: Wird unser Bargeld bald abgeschafft ?

    Ich halte es auch für Irrsinn das Bargeldzahlung zum jetzigen Zeitpunkt abgeschafft wird. Zum einen weil manche Menschen einfach nicht darauf verzichten wollen, zum anderen weil es auch einfach noch nicht einen Rahmen erreicht hat wo ich alle und immer bargeldlos erwerben kann. Mann sollte in dieser Beziehung auch mal an die etwas ältere Generation in unserem Land denken die es zumeist noch nicht so ganz gut mit der moderneren Technik drauf haben. Sicher gibt es auch hier den einen oder anderen der da etwas mehr Ahnung hat aber zumeist ist es doch eher ein nur sehr widerwilliges versuchen damit klar zu kommen weil man eben nicht darum herum kommt. Man kann diese vorhaben was diesen Aspekt angeht vielleicht nochmal in 20 oder 25 Jahren angehen wenn die Leute mehr mit Computertechnik oder der schnelllebigeren Zeit gewachsen sind. Aber auch da gebe ich zu bedenken das es ein fließender Prozess sein sollte der das Bargeld nicht von heute auf morgen abschafft sondern es sollte schrittweise passieren.
    Was ist denn wenn ich am Abend Lust auf eine Pizza bekomme und mein Lieferant es nicht möglich machen kann das ich bei ihm meine Pizza für 8,9,10 € mit Karte zu bezahlen oder was passiert beim momentan der Technik wenn ich meine EC-Karte verliere dann bin ich erst mal komplett aufgeschmissen. Aber gut jetzt könnte man sagen naja wenn du keine Karte mehr hast kannst du auch kein Geld mehr holen und kannst so auch nicht mehr bar bezahlen. Das mag im ersten Moment stimmen aber für solche Zwecke kann ich mir immer einen "Notgroschen" zu Hause deponieren.
    Ich halte es auch eher für eine neue Form der Überwachung, damit man immer sehen kann wer wann was wo kauft oder von wem man Geld bekommt usw. Damit wir uns an dieser stelle nicht falsch verstehen ich kaufe gerne und auch viel im Netz und muss dass auch meist per Lastschrift, Überweisung Paypal etc. bezahlen aber wenn ich lust habe in meinen Elektromarkt um die Ecke zu gehen und dort etwas zu kaufen um es dann Bar zu bezahlen dan will ich das auch weiterhin machen können.
    Es ist mit Sicherheit ein zweischneidiges Schwert. Letzten Endes wird es früher oder später auf eine Bargeldlose Gesellschaft hinauslaufen aber das sollte meiner Meinung nach wirklich erst passieren wenn diese Form der Zahlung wirklich überall möglich und vor allem auch sicher ist.
    Geändert von Fritz (07.01.2017 um 01:02 Uhr) Grund: Rechtschreibung

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bargeld nimmt in Schweden ab
    Von King Jonge Dner im Forum Finanzen & Zahlungsmittel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 19:43
  2. Wo landet unser Schrottfernseher?
    Von Jokuu im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 16:02
  3. Die Marke KabelBW wird abgeschafft
    Von DMW007 im Forum IT & Technik News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 17:04
  4. Das erste iPhone wird bald obsolet
    Von ThunderStorm im Forum IT & Technik News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 18:10
  5. [TUT] PSC zu Bargeld: LEGAL
    Von x failstar im Forum Finanzen & Zahlungsmittel
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 19:21
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.