Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #11
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    5.053
    Thanked 8.913 Times in 2.836 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard

    Danke! :) Leistungstechnisch sicherlich, dafür hat er mehr als genug Power. Das Problem sehe ich an den Schnittstellen, da ist der Tiny mit nur einer RJ-45 Buchse mager ausgestattet. Daher würde ich für so was eher ein Router-Board nehmen, die haben mehrere (meist mindestens 5) Netzwerkanschlüsse. Oder man flasht Router mit proprietärer Firmware mit freier Software wie PfSense, je nachdem was einem da lieber ist.

  2. #12
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    397
    Thanked 10 Times in 9 Posts

    Standard

    Tolles und sehr informatives Video!. Vielen Dank!

    Kommentar von Björns YouTube Welt.

  3. #13
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    397
    Thanked 10 Times in 9 Posts

    Standard

    Wie laut ist das Gerät denn unter Last? Bei den Mini PCs in ich es gewohnt, dass die sehr hörbar hochdrehen, wie ein altes Notebook.

    Kommentar von Jeffrey Harold.

  4. #14
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    5.053
    Thanked 8.913 Times in 2.836 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Mini-PC im Test: Lenovo ThinkCentre M910q Tiny im Vergleich mit dem Raspberry Pi 4 - eine Altern

    Der Tiny ist selbst unter Vollast (stress auf allen 4 Kernen) kaum hörbar. Man muss nahe am Gerät sein, um den Lüfter überhaupt zu bemerken. Aber ja, da habe ich bei den billigeren Mini-PCs auch schon ganz anderes gesehen. Der Bmax B1 aus dem vorletzten Beitrag war deutlich lauter, selbst im Leerlauf. Liegt wohl auch daran, dass der Lüfter des Tiny etwas größer ist.


  5. #15
    Avatar von Walter P.
    Registriert seit
    17.03.2022
    Beiträge
    31
    Thanked 7 Times in 3 Posts

    Standard AW: Mini-PC im Test: Lenovo ThinkCentre M910q Tiny im Vergleich mit dem Raspberry Pi 4 - eine Altern

    Es ist kein Problem auch schon für 102 - 160 EUR einen zu bekommen.
    https://www.ebay.de/itm/165357190506...IAAOSwutBiGiZS
    oder diese Version
    Lenovo ThinkCentre M710Q Tiny Pentium G4400T 2,9GHz 4GB 500GB HDD Win10 Home für 99 EUR
    https://www.ebay.de/itm/144418650299...2Cchnl%3Dmkcid
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
    Der Erfolg wird unausweichlich, wenn der Niederlage keine Chance gelassen wird!

  6. #16
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    5.053
    Thanked 8.913 Times in 2.836 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard

    Der erste Link enthält im Grunde nur das Mainboard, Gehäuse und Netzteil. Die Meisten werden mindestens noch einen Prozessor dazu benötigen, evtl. auch Arbeitsspeicher und eine SSD. In Summe ist das dann schnell nicht mehr wirklich günstiger. Kann interessant sein, wenn entsprechende Komponenten oder Teile davon schon vorhanden sind. Oder man eine recht spezifische Ausstattung selbst zusammenstellen möchte.

    Der zweite ist komplett. Verglichen mit meinem Testgerät ist der Pentium dort schwächer, hat auch nur 2 Kerne. Kann gegebenenfalls noch ausreichen, je nachdem was man machen möchte. Mehr Leistung pro Kern hat man dort verglichen mit dem Raspberry Pi immer noch.

    Es gibt immer mal wieder gute Angebote. Wer nicht sofort ein Gerät benötigt, kann daher etwas recherchieren und den Markt beobachten. Oder wie im Beitrag erwähnt auf "normale" Gebrauchtgeräte zurückgreifen. Teils verkaufen auch Privatverkäufer einzelne Geräte. Da hat man dann zwar weniger Rechte als gewerblich, aber dafür günstiger. Kann man meiner Meinung nach bei solchen Geräten die recht robust sind durchaus machen, muss am Ende aber jeder selbst wissen.

  7. #17
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    397
    Thanked 10 Times in 9 Posts

    Standard AW: Mini-PC im Test: Lenovo ThinkCentre M910q Tiny im Vergleich mit dem Raspberry Pi 4 - eine Altern

    Sehr informatives Video. Danke für die ganze Mühe.

    Kommentar von fuuman5.

Seite 2 von 2 Erste 12
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.