1. #1
    Grünschnabel
    Avatar von American Psycho
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    28
    Thanked 21 Times in 11 Posts

    Standard Share-Online.biz durch Razzien geschlossen

    Share-Online.biz, Deutschlands größte Filehosting-Seite, wurde nach Razzien in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden geschlossen. Berichten zufolge hatte die Plattform Hunderte von Servern, die zwischen sechs und zehn Millionen Benutzer pro Monat bedienen. Gegen drei Verdächtige in den vierziger und fünfziger Jahren wird derzeit ermittelt. Gestern verschwand die Seite jedoch plötzlich aus dem Netz, was zu den üblichen Spekulationen über mögliche rechtliche Probleme führte.

    Heute Morgen wurden diese Befürchtungen bestätigt. Nach Angaben des lokalen Anti-Piraterieverbandes GVU wurde die Plattform am Mittwochnachmittag um 14:00 Uhr nach einer gemeinsamen Untersuchung mit der Staatsanwaltschaft in Köln und in der Stadt Aachen überfallen und stillgelegt.

    "Dieses beispiellose Verfahren wurde von der GVU eingeleitet, deren Mitarbeiter 2017 Strafanzeige gegen die Dienstleister erstattet haben und seither die Behörden unterstützen", erklärt die GVU.

    Laut GVU hat 2017 nur einer seiner Anti-Pirateriepartner mehr als acht Millionen Abmahnungen an Share-Online geschickt, aber die vermeintlich rechtsverletzenden Inhalte sind kurz nachdem sie von der Plattform scheinbar "gelöscht" wurden, wieder aufgetaucht.

    "Erstmals stehen File-Hoster-Betreiber im Mittelpunkt eines urheberrechtlichen Strafverfahrens, weil sie Portalseiten und Foren wie DDL-Warez, Boerse, Movie-Blog und MyGully nutzen, unterstützt durch Affiliate-Programme und Provisionszahlungen", sagt Evelyn Ruttke, Geschäftsführerin der GVU.

    Echt schade, fand Share-Online einen super Hoster
    Kennt ihr Nachfolger, der eine ähnliche Verbreitung und Geschwindigkeit liefert?

  2. The Following 5 Users Say Thank You to American Psycho For This Useful Post:

    Darkfield (18.10.2019), Devon (18.10.2019), DMW007 (19.10.2019), Fritz (19.10.2019), TheRaven (21.10.2019)

  3. #2
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.603
    Thanked 1.196 Times in 731 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Share-Online.biz durch Razzien geschlossen

    Stell dir vor, du investierst Zeit und Mühe in deine Musikausbildung. Deine Eltern leihen dir Geld um einen Lieder Schreiber zu engagieren. Du mietest dir ein Tonstudio, nimmst eine CD auf. Du hoffst mit dem CD verkauf wenigstens etwas Geld zu verdienen, nachdem du sehr viel Geld investiert hast.

    Plötzlich siehst du, jemand hat deine CD ohne dir Geld zu geben für andere kostenlos zum download bereitgestellt. Der Gipfel der Frechheit ist, du hattest die Mühe und der andere verdient Geld ohne dir für deine Arbeit etwas abzugeben.

    Währst du über die Schließung der Filehost-Seite traurig?

    Der ursprüngliche Gedanke dieser Filehost-Anbieter war, dass Privatpersonen ihre Urlaubsbilder oder Urlaubsfilme hochladen und freunden zugänglich machen können. Dabei können sie bequem Speicherplatz so viel sie wollen mieten ohne ihren eigenen Rechner zu blockieren.

  4. #3
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.081
    Thanked 8.506 Times in 2.538 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Share-Online.biz durch Razzien geschlossen

    Mit der Aufteilung in Share-Online & co = böse, Rechteinhaber = gut macht man es sich in meinen Augen zu einfach. Und der traditionelle CD-Markt ist sowieso zunehmend am Schrumpfen: Von 2001 bis 2018 gingen die Verkäufe um 64% zurück. Hier klagen die Künstler mittlerweile sogar über die legalaen Dienste: Mit Spotify hat sich im Musik-Bereich ein Streaming-Konzept etabliert, dass für 10€ im Monat (bzw. Family mit 5 Personen für 15€) ein umfangreiches Angebot bietet. Derzeit sind es ca. 40 Millionen Songs mit steigender Tendenz. Dennoch klagen viele Künstler, davon nicht leben zu können. Einige boykottieren Spotify sogar, bzw. taten dies in der Vergangenheit wie z.B. die Ärzte bis 2018.

    Sollte als Konsequenz also Spotify auch geschlossen werden? Oder verwechseln die Künstler vielleicht Streams mit CD-Verkäufen?

    Und hier sind wir in einem vergleichsweise gut aufgestellten Segment. In anderen Bereichen wie z.B. Filmen sieht es schon wieder schlecht(er) aus: Wer das aktiver nutzt und verschiedene Produktionen schaut, müsste mehrere Abos abschließen. Ab Ende des Jahres werden es ggf. noch ein paar mehr, weil hier zunehmend alle Studis anfangen, ihre eigenen Dienste zu eröffnen. Hier sollte man aber auch bedenken: Wer solche Inhalte bei Share-Online oder anderen Hostern geladen hat, schadet in der Regel keinem kleinen Künstler, dem die Zwangsräumung droht. Sondern Großkozernen, die Milliardengewinne kassieren. Und die steigen auch noch jedes Jahr um üppige Summen, trotz aller bösen Schwarzkopierer...


  5. The Following 2 Users Say Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Darkfield (21.10.2019), TheRaven (21.10.2019)

  6. #4
    Neuling

    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    6
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Share-Online.biz durch Razzien geschlossen

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Stell dir vor, du investierst Zeit und Mühe in deine Musikausbildung. Deine Eltern leihen dir Geld um einen Lieder Schreiber zu engagieren. Du mietest dir ein Tonstudio, nimmst eine CD auf. Du hoffst mit dem CD verkauf wenigstens etwas Geld zu verdienen, nachdem du sehr viel Geld investiert hast.

    Plötzlich siehst du, jemand hat deine CD ohne dir Geld zu geben für andere kostenlos zum download bereitgestellt. Der Gipfel der Frechheit ist, du hattest die Mühe und der andere verdient Geld ohne dir für deine Arbeit etwas abzugeben.

    Währst du über die Schließung der Filehost-Seite traurig?

    Der ursprüngliche Gedanke dieser Filehost-Anbieter war, dass Privatpersonen ihre Urlaubsbilder oder Urlaubsfilme hochladen und freunden zugänglich machen können. Dabei können sie bequem Speicherplatz so viel sie wollen mieten ohne ihren eigenen Rechner zu blockieren.
    Meinst du jemals, dass so jemand so erfolgreich wird? Meinst du solche Strapazen nimmt jemand auf sich nur in der Hoffnung auf etwas Einkommen? 99% nehmen ein Mikrophon in die Hand, rotzen solange etwas rein bis man auffällt, klimpern beats zusammen und hoffen auf den ersten Vertrag von Sony. Wo dann viele Profis sitzen und aus Geld noch mehr Geld machen. Du leidest an Realitätsverlust. Wer es nicht schafft sich wahre Fans aufzubauen wird es niemals schaffen, weil wahre Fans kaufen aus Prinzip.
    Geändert von Fritz (15.11.2019 um 22:51 Uhr) Grund: Rechtschreibung

Ähnliche Themen

  1. Share Online
    Von vidiok im Forum Verschenke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2017, 06:59
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191