1. #1
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.083
    Thanked 8.509 Times in 2.541 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard Unweltschutz bei Apple: Kabellose AirPods 2 bleiben Wegwerfprodukt

    Firmen wie Apple arbeiten nach wie vor daran, dass der Berg an Elektroschrott wächst: Auch die 2. Generation der AirPods2 Bluetooth-Kopfhörer ist wieder nicht auf Reparieren ausgelegt: Das Gehäuse kann nur mit Gewalt geöffnet werden. Apple selbst gibt zu, dass auch sie selbst keine Reparaturen durchführen. Ist der Akku schwach oder defekt, tauscht Apple die gesamten Kopfhörer aus. Besonders Fragwürdig ist das unter Berücksichtigung der Akku-Qualität. Intensive Nutzer klagen über eine stark nachgelassene Kapazität nach nur zwei Jahren. In der 2. Generation sind die Akkus ebenfalls klein geblieben. Lediglich der Wasserschutz wurde verbessert. Mit ca. 200€ Kaufpreis sind die kabellosen Kopfhörer zudem nicht gerade günstig.

    Apple's Leitspruch "Um weniger von der Erde zu verlangen, verlangen wir mehr von uns selbst." wirkt dabei eher zynisch. Zumindest in der jungen Generation scheint langsam anzukommen, dass sie zusammen mit ihren eigenen Kindern die Folgen tragen müssen. Im Rahmen von Fridays for future schwänzen mittlerweile auch zahlreiche deutsche Schüler die Schule und Uni, um für den Klimaschutz zu streiken. Die hunderttausenden Teilnehmer werden von der (überwiegend älteren) Politik jedoch eher belächelt.

    Sind derart Ressourcen- und Umweltfeindliche Vorgehensweisen aus Profitgier im Jahr 2019 noch tragbar?
    Müssen große Konzerne mehr Verantwortung übernehmen, in dem sie auf die Umwelt Rücksicht nehmen?
    Kann man als Kunde so etwas bei einem derart teuren Produkt verlangen?
    Oder seht ihr die Käufer in der Pflicht, sich zu informieren, um solche Wegwerfartikel gar nicht erst zu kaufen?
    Welche Konsequenzen zieht ihr daraus? Wählt ihr andere Hersteller oder steigt wieder auf klassische Kabelkopfhörer um, die deutlich wartungsärmer sind?
    Wie bewertet ihr die zunehmende Anzahl an streikenden Schülern? Vernachlässigen die älteren Generationen das Thema Nachhaltigkeit?


  2. #2
    U-Labs Elite
    Avatar von ZarneXxX
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    925
    Thanked 1.286 Times in 253 Posts

    Standard AW: Unweltschutz bei Apple: Kabellose AirPods 2 bleiben Wegwerfprodukt

    Ich gehe mal nur auf deine Fragen ein:

    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Sind derart Ressourcen- und Umweltfeindliche Vorgehensweisen aus Profitgier im Jahr 2019 noch tragbar?
    Nein, schon seid längerem nicht.
    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Müssen große Konzerne mehr Verantwortung übernehmen, in dem sie auf die Umwelt Rücksicht nehmen?
    Natürlich.
    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Kann man als Kunde so etwas bei einem derart teuren Produkt verlangen?
    Inwiefern verlangen? Das nicht auf die Umwelt geachtet wird?
    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Oder seht ihr die Käufer in der Pflicht, sich zu informieren, um solche Wegwerfartikel gar nicht erst zu kaufen?
    Nicht zwingend. Ich sehe eher beide in der Pflicht. Sollte aber durch einer von beiden (Verkäufer o. Käufer) sich nicht für die Umwelt interessieren (bzw. Einsatz zeigen), so muss es eben der andere tun (andernfalls ändert sich nichts).
    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Welche Konsequenzen zieht ihr daraus? Wählt ihr andere Hersteller oder steigt wieder auf klassische Kabelkopfhörer um, die deutlich wartungsärmer sind?
    Zumal man hier für ein "Marken Produkt" Zahlt das sowieso überteuert ist, bleibt da eher die Alternative auf Hersteller umzusteigen die mehr auf die Umwelt achten (ggf. Apple komplett vermeiden).
    Zitat Zitat von DMW007 Beitrag anzeigen
    Wie bewertet ihr die zunehmende Anzahl an streikenden Schülern? Vernachlässigen die älteren Generationen das Thema Nachhaltigkeit?
    Ich finds gut das sich Schüler dafür einsetzen, jedoch finde ich es auch scheiße, das viele von denen sich mit dem Thema nicht auseinander gesetzt haben und es eher als ein weiteren freien Schultag sehen.
    Natürlich vernachlässigt die ältere Generation das Thema, sonst würde da schon längst was passieren.

  3. The Following User Says Thank You to ZarneXxX For This Useful Post:

    DMW007 (07.04.2019)

  4. #3
    Nachrichtendienst
    Avatar von Tony Montana
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    102
    Thanked 28 Times in 17 Posts

    Standard AW: Unweltschutz bei Apple: Kabellose AirPods 2 bleiben Wegwerfprodukt

    Apple behauptet, dass AirPods eine "drahtlose Zukunft" aufbauen. Doch AirPods sind ein Produkt der Vergangenheit. Schon alleine weil sie aus Plastik hergestellt wurden - der Rohstoff, der in riesigen Strudeln längst in den Ozeanen der Welt angekommen ist und dort Tieren das Leben kostet.

    Der Mensch gewinnt die anderen Rohstoffe aus der Erde, erwärmt sie, veredelt sie. Während der Arbeit atmet der Mensch Luftpartikel ein, die sich in der Lunge ablagern. Die Materialien werden von Orten wie Vietnam, Südafrika, Kasachstan, Peru, Mexiko, Indonesien und Indien an Fabriken in China geliefert. Eine buchstäbliche Stadt der Arbeiter erschafft winzige Computerchips und fügt sie zu einer Plastine zusammen.

    Den Arbeitnehmern werden in mehr als einem Dutzend Ländern lebensunfähige Löhne gezahlt, um dieses Produkt zu ermöglichen. Dann wird es von Apple, dem weltweit ersten Billionen-Dollar-Unternehmen, für rund 200 Euro verkauft. Etwa 18 Monate lang spielen die AirPods Musik, Podcasts oder Telefonate ab. Dann halten die Lithium-Ionen-Akkus nicht mehr viel Kapazität, und die AirPods werden langsam unbrauchbar. Sie können nicht repariert werden, weil sie zusammengeklebt sind. Sie können nicht einfach recycelt werden, da es keine sichere Möglichkeit gibt, die Lithium-Ionen-Batterie von der Kunststoffhülle zu trennen.

    Kyle Wiens, CEO von iFixit, das Elektrogeräte auseinanderbaut und Reparaturwerkzeuge und -teile verkauft, sagte zu Motherboard, dass AirPods "böse" seien. Laut dem Kopfhörer-Review-Team von Rtings.com sind die AirPods in Bezug auf die Klangqualität unterdurchschnittlich. Laut der Mehrheit der Menschen auf jeder Social-Media-Plattform sind AirPods ein Zeichen von Reichtum.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 14:26
  2. Bei VB.NET bleiben, oder zu C# wechseln?
    Von TheBeardWoman im Forum .Net
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 17:40
  3. Kabellose In-Ear Kopfhörer/Headset
    Von qmiq im Forum Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 21:15
  4. Satmmi bleiben ohne on sein?
    Von helfen im Forum Fragen & Probleme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 16:32
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191