1. #1

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    207
    Thanked 113 Times in 71 Posts

    Standard James hat Whatsapp

    Hallo,

    heute wurde ich zufällig und ungewollt darauf aufmerksam gemacht, dass der blöde Bot James neuerdings Whatsapp zu haben scheint, in seinem Readme und Wildspace steht dies zumindest + Handynummer und das man ihn mal in Whatsapp anschreiben soll...

    Nun frage ich mich doch ernsthaft, was Knuddels damit bezwecken will? Handynummern und noch mehr Daten von den Usern sammeln um sie danach an scheiß Werbefirmen zu verkaufen? Würde mich bei diesem Geldgeilen Laden nicht wirklich verwundern. Und was ich mich auch frage: Wie sieht es da mit Datenschutz aus? Die User werden ja nicht aufgeklärt was mit ihren Daten (Handynummern und Gesprächen etc.) geschieht.

    Dieser Whatsapp scheiß was Knuddels da macht, ist in meinen Augen einfach ein billiger Abklatsch von Microsofts Tay-Bot (welcher zum Nazi wurde und gefloppt ist).

    Was denkt ihr darüber? Läuten da bei euch ebenfalls die Alarmglocken?
    Geändert von Suchty (07.04.2016 um 21:51 Uhr)

    Kontakt:
    Kein Anschluss unter diesem Nick!

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Suchty For This Useful Post:

    DMW007 (09.04.2016), Tistonedide (17.01.2019)

  3. #2
    Avatar von ZarneXxX
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    934
    Thanked 1.291 Times in 258 Posts

    Standard AW: James hat Whatsapp

    Zitat Zitat von Suchty Beitrag anzeigen
    Läuten da bei euch ebenfalls die Alarmglocken?
    Nicht wirklich.
    Es sollten jedem bekannt sein, das wenn man jemanden auf WhatsApp hinzufügt, das so der hinzugefügte auch deine Nummer besitzt.
    Sprich: Wer "James" hinzufügt, sollte eig. im klaren sein, das "James" deine Nummer besitzt.

    Aber, ich glaube nicht das Knuddels damit Nummern sammeln möchte und die dann zu verkaufen.
    Vorallem benutzen viele bereits die Knuddels App über das Handy, was bedeutet, das Knuddels damit auch "Nummern sammeln" konnte mithilfe der App.
    Mir sind keine fälle bekannt das seit dem Release der Knuddels App, Werbung auf dem Handy auftreten.
    Ich selbst habe nämlich die Knuddels App getestet und bis heute davon nichts gemerkt.
    Also der Verkauf von Handynummern an "scheiß Werbefirmen", schließe ich daher aus.

    Gruß, ZarneXxX.

  4. The Following User Says Thank You to ZarneXxX For This Useful Post:

    Suchty (08.04.2016)

  5. #3

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    207
    Thanked 113 Times in 71 Posts

    Standard AW: James hat Whatsapp

    @ZarneXxX, ich nutze die Knuddels-App ebenfalls aber dennoch frage ich mich was Knuddels damit bezwecken will? Aber so abwegig ist es gar nicht das man Handynummern etc. an Werbefirmen etc. verkauft, die Daten sind ja ein Haufen Geld wert. Es ist ja oft auch wie mit E-Mail Adressen.. Man gibt die z.B. bei irgendwelchen Gewinnspielen ein und irgendwann nach paar Wochen bekommt man plötzlich Werbemails von Unterschiedlichsten Firmen und fragt sich so: Hä? Wie kamen die an meine E-Mail Adresse? Dann erinnert man sich zurück das man die mal wo angegeben hat und baam schon ist der Übeltäter mehr oder weniger gefunden.

    Dennoch würde ich James nicht in Whatsapp aufnehmen, da ich kein Sinn darin sehe mit einer Computersoftware zu schreiben (das ein Mensch dahinter sitzt ist zwar möglich, schließ ich aber aus).

    Kontakt:
    Kein Anschluss unter diesem Nick!

  6. #4
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.643
    Thanked 8.802 Times in 2.745 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: James hat Whatsapp

    Ich vermute eher, dass Knuddels in dem Bereich Fuß fassen möchte um langfristig per WhatsApp Neuigkeiten und eventuell auch Werbung versenden zu können. Der Trend geht ja zunehmend dahin, dass man über solche Messenger zentral Informationen von diversen Dienste bekommt. Zeitungen schicken beispielsweise Nachrichten bei neuen Meldungen. Einige Nutzer werden ihre Handynummer bei Knuddels hinterlegt haben zwecks TAN/Smileyabos. Das heißt hier könnte der entsprechende Account ermittelt werden, um auch personenbezogen z.B. bei neuen Ereignissen eine WhatsApp-Nachricht zu versenden.

    Bei WhatsApp scheint es so zu sein, dass der Empfänger solche Nachrichten erst erhält, wenn er die Nummer hinzugefügt und ihr von sich aus eine Nachricht geschickt hat. Habe ich zumindest bisher nur in der Form gesehen. Soll wohl ein Schutz sein, damit man nicht einfach wie beim E-Mail Spam die Nummern irgendwelcher Personen eintragen kann, die dann ungewollt Werbung bekommen. Wenn neugierige Nutzer also "James" hinzufügen und ihn anschreiben, ist dieser Erstkontakt hergestellt - Kluge Idee

    Wenn man sich anschaut was die Genossenschaft Taxi Deutschland mit WhatsApp Taxi vor hat könnte man sogar noch einen Schritt weiter gehen und Werbung zu neuen Smileys verschicken, die mit einem bestimmten Antworttext direkt auf den Account bestellt werden können. Wobei das eventuell rechtlich etwas Heikel werden könnte, aber grundsätzlich denkbar.


  7. The Following 2 Users Say Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Garrix (16.04.2016), Suchty (10.04.2016)

  8. #5

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    207
    Thanked 113 Times in 71 Posts

    Standard AW: James hat Whatsapp

    Das Projekt James und WhatsApp wurde heute von Knuddels wieder eingestellt wie ich ja sagte und ahnte, es wird floppen und ich hatte recht. In James seinem Profil wurde das Readme gelöscht und in der Wildspace steht nun: Ich befürchte, für WhatsApp bin ich zu alt... ist auch besser so, war sowieso der größte Schwachsinn den Knuddels sich mal wieder einfallen gelassen hat.

    Kontakt:
    Kein Anschluss unter diesem Nick!

  9. #6
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.664
    Thanked 1.647 Times in 1.149 Posts

    Standard AW: James hat Whatsapp

    Bitte beim Thema bleiben WhatssAPP ./. Knuddels

    Hier geht es NICHT um die Antipatie zu Frazenbuch oder WhatsAPP selbst,
    oder ob wir jetzt alle mit einem Alu-Hut durch die Gegend laufen müssen.

    Danke.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  10. #7

    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    9
    Thanked 3 Times in 3 Posts

    Standard AW: James hat Whatsapp

    Es waere auch der groesste Schwachsinn gewesen, irgendwelche Personen dafuer einzustellen, irgendwelche Texte an hunderte von Leuten zu senden, oder dumme Zufallstexte (wenn ueberhaupt moeglich) dafuer zu nutzen. Und jetzt? Was hat man davon? Nichts.

Ähnliche Themen

  1. Whatsapp Sperrt WhatsAPP+ Nutzer
    Von Chrissy im Forum Android
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 02:32
  2. James Bot
    Von uncopyable im Forum Sonstige Knuddels Bots/Software
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 18:48
  3. James ABO - /ms
    Von Cracker im Forum Knuddels Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 20:35
  4. James HP
    Von helfen im Forum Fragen & Probleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 11:43
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.