1. #1
    Avatar von Hase
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    480
    Thanked 133 Times in 87 Posts

    Standard Neuer Trend: Wie selbstverständlich ist es für Männer Make- up zu tragen im Alltag?

    Es gibt einen Trend da scheiden sich die Geister. Es geht um Männer oder junge Männer und Make-up.
    Der neue Trend beschäftigt sich mit Make-up, weil viele der jüngeren Generationen finden das Make-up und Nagellack nicht nur für Frauen ist. Sondern auch für Männer.
    Es gibt Menschen die es befremdlich finden. Aber es gibt ja nicht nur Mann und Frau.

    Sondern es gibt auch Homosexuelle, Travestie Künstler und transsexuelle. Die LGTBQ+ Community kämpft ja schon seit vielen Jahren um Gleichberechtigung.
    So sollte es ja auch selbstverständlich sein das junge Männer Make-up und Nagellack tragen.
    Doch leider gibt es immernoch Anfeindungen die von Ausdrücke bis Krankenhaus reif schlagen reichen können und das ist gar nicht so selten.
    Mich macht es sehr traurig.
    Es gibt mehrere Persönlichkeiten die gegen die Anfeidungen kämpfen eine der bekannteste ist Olivia Jones mit der Jones Familie. Diese Künstler gehen in Schulen und in andere Einrichtungen um aufzuklären.
    Das finde ich sehr gut. Man sollte auch als ältere Menschen es akzeptieren das man alles tragen kann was man will.
    Weil alle sind gleich. So gibt es heutzutage auch ganz bekannte mit Nagellack oder in Olivias Beispiel sie läuft als Drag Queen rum und das sehr Konsequent wenn sie in der Öffentlichkeit.
    Dadurch hat sie als bekannte Persönlichkeit eine gewisse Ruhe im Persönlichen Umfeld.

    Ich finde es gut das sich Männer auch an Make-up trauen und es tragen. Wenn es auch natur ist es muss ja nicht so wie bei einer Drag Queen aussehen. Also überspitzt


    Was meint ihr zum Thema Männer mit Make-up?
    LG Hase

  2. #2
    Avatar von Hase
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    480
    Thanked 133 Times in 87 Posts

    Standard AW: Neuer Trend: Wie selbstverständlich ist es für Männer Make- up zu tragen im Alltag?

    Ich würde jeden Tag Nagellack tragen aber in einem Ländlichen Gebiet ist das nicht so toleriert. Aber das sollte heutzutage normal sein das es Männer gibt die Nagellack tragen. Oder als Drag Queen sich in der Öffentlichkeit zu zeigen sollte heutezutage eigentlich als normal gesehen werden. Aber leider gibt es immer noch Angriffe auf Homosexuelle


    Sollten Männer auch Makeup tragen dürfen?
    findet ihr Nagellack bei Männern schön?
    LG Hase

  3. #3
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.792
    Thanked 1.665 Times in 1.164 Posts

    Standard AW: Neuer Trend: Wie selbstverständlich ist es für Männer Make- up zu tragen im Alltag?

    So lange mir niemand seine Ansichten Aufzwingt darf jeder sein Leben nach seiner Fasson leben!
    Es ist mir ergo Egal.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  4. #4
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.289
    Thanked 1.324 Times in 827 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Neuer Trend: Wie selbstverständlich ist es für Männer Make- up zu tragen im Alltag?

    Der Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. steht als Arbeitgeber- und Unternehmerverband vorbehaltlos für die Interessen von selbständigen Unternehmern ein. Die Verbesserung der Unternehmenseffizenz, die bedingungslose Gewinnmaximierung in den gesellschaftlich sozialverträglichen Rahmenbedingungen und die Schaffung von wertbeständigen Unternehmen im Mitgliederbereich, sind unsere obersten Ziele. Die damit verbundenen Wegschritte wie Zertifizierung, Fortbildung, etc. stellen notwendige Maßnahmen dar. [URL="https://www.bundesverband-kosmetik.de/de/verb%C3%A4nde-in-deutschland.html"]Bundesverband-Kosmetik.de[/URLMänner als neue Zielgruppe ausgemacht.

    Der Bundesverband Kosmetik versucht seinen Umsatz zu steigern und hat mit seinen Lobbyisten Männer als Umsatzsteigernde Zielgruppe ausgemacht. Andererseits haben Männer das Schminken und dessen Vorteile bei den Frauen abgeschaut und nachgemacht. Männer wollen sich besser darstellen als sie von Natur aus sind. Die Vorteile eines geschminkten Aussehens wurde bei Frauen kopiert.

    Die Auswirkungen des Schminkens hat jeder mit erschrecken festgestellt, wenn man eine Person ungeschminkt traf und sah wie das natürliche Erscheinungsbild war.Die Lobbyisten der Kosmetik und die Männer die sich besser darstellen möchten und das Geld dazu haben ergänzen sich. Der Pickel auf der Nase oder Rötungen im Gesicht wurde von der Kosmetik zum Problem gemacht und praktischer weise bietet die Kosmetikindustrie auch eine Lösung an.

    Wer mit seinem natürlichen Äußeren umgehen kann muss auch kein Problem lösen dass er nicht hat. Wer mit seinem Aussehen ein Problem hat und es mit Kosmetik lösen kann soll das auch in Zukunft tun.

Ähnliche Themen

  1. Ironische/Satirische Facebook-Veranstaltungen - Ein neuer Trend?
    Von DotNet im Forum Internet und Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 13:28
  2. MacGyver im Alltag?
    Von Jokuu im Forum Bildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 00:32
  3. How To make a Cocktail
    Von Bazs im Forum Der Witz-Komm-Raus Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 11:01
  4. Al-Gear - Alltag
    Von Saad im Forum Musik ♫
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 15:14
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.