1. #1
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.347
    Thanked 1.343 Times in 843 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Bundeskanzler deutschlands verkaufen ihr Volk!

    Gerhard Schröder, SPD, Bundeskanzler von 1998-2005: Nord Stream. "Lupenreine Vetternwirtschaft". Das Pipelineprojekt geht maßgeblich zurück auf den damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder. Das Projekt ist eng verknüpft mit dem damaligen Kanzler Schröder." Tagesschau.de
    Schröder erlässt Putin 7,1 Milliarden Euro Schulden. Bundeskanzler Gerhard Schröder und der russische Präsident Wladimir Putin haben beim Problem der Transferrubel einen Durchbruch erzielt. Die Regierungschefs vereinbarten in Weimar, dass Moskau nur 500 Millionen Euro in drei Tranchen zurückzahlen muss. Die Schulden der früheren Sowjetunion aus Warenlieferungen bei der DDR beliefen sich auf 6,4 Milliarden Transferrubel (7,6 Milliarden Euro). Welt.de
    Altbundeskanzler Gerhard Schröder erhält Ausstattung eines Altbundeskanzlers, ein Büro und Mitarbeiter: "Zum 23. Februar 2022 waren vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vergütungsgruppen AT B 6, E 12, E 9 a und E 5 beschäftigt." Bundestag Drucksache 20/950
    "Aus der aktuellen Drucksache 20/950 des Deutschen Bundestages geht hervor, dass die "Gesamtkosten" für den "Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder" sich im Jahr 2021 auf exakt 418.531,37 Euro beliefen. Die Zahlungen des Bundes addieren sich seit 2016 auf deutlich mehr als drei Millionen Euro für die Aufrechterhaltung seines Büros. Seit seinem Ausscheiden aus dem Kanzleramt hat Schröder dafür mehr als sieben Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt erhalten. Hinzu kommt ein Ruhegehalt von rund 8000 Euro im Monat für die öffentlichen Ämter in Bund und Land, die er einst innehatte. ...Viel mehr noch verdient Schröder jedoch durch seine wirtschaftlichen Aktivitäten mit russischen Staatskonzernen. ...Sein Gehalt bei Nord Stream soll laut "Manager Magazin" 250.000 Euro im Jahr betragen haben. Dazu ist er Präsident des Verwaltungsrats bei der Nord Stream 2 AG. Seit 2017 kam - trotz der völkerrechtswidrigen Annexion der ukrainischen Krim - auch der Job im Aufsichtsrat des russischen Energiekonzerns Rosneft hinzu. Schröder soll alleine in dieser Position rund 600.000 Euro im Jahr verdienen, wie der "Spiegel" berichtet." n-tv.de

    Bundeskanzler Olaf Scholz, SPD, 1921-: "Vor einem Jahr hat der Hamburger Hafen einen Deal mit chinesischen Partnern über den Teilverkauf eines Terminals geschlossen. Mittendrin in dem Schlamassel ist ausgerechnet Bundeskanzler Olaf Scholz." Focus.de
    Das Ziel der Cum-Ex-Geschäfte ist ganz einfach. Es sollte eine große Verwirrung geschaffen werden, ...Durch diese Verwirrung haben die Finanzämter immer mehr Steuererstattungsbescheide ausgestellt als eigentlich notwendig. Somit ist dem Finanzamt viel Geld entgangen, denn es mussten deutlich weniger Steuern gezahlt werden." Kredite.de
    Cum-Ex-Affäre um die Warburg-Bank: "Scholz lässt Akten sperren, die ihm gefährlich werden können. Es ist eine altbewährte Methode in der Politik: Erst abstreiten, dann Erinnerungslücken deklamieren." wiwo.de

    Jeder Bundeskanzler leistet bei Amtsantritt folgenden Eid: "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe." GG, Art. 56

    Die deutschen Bundeskanzler verkaufen ihr vom Bürger gegebenes Amt: Die Bundeskanzler vertreten nach dem Amtseid die Bürger Deutschlands. Immer öfter wird das Amt ausgenutzt um noch mehr Geld zu verdienen. Die Lobby Tätigkeiten beider Bundeskanzler schadet nicht nur dem Ansehen des Amtes Bundeskanzler sondern auch das Ansehen Deutschlands wird schlechter, da der Eindruck einer Bananenrepublik entsteht. Gleichzeitig kosten die Altbundeskanzler die deutschen Bürger und Steuerzahler sehr viel Geld.

    Findet ihr das Verhalten der Bundeskanzler und ehemaligen Bundeskanzler richtig?
    Wie haben die Bundeskanzler gemäß ihrem Amtseid gehandelt? "...dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden..."
    Wie soll zukünftig mit Altbundeskanzler umgegangen werden?

    Oder sollen Politiker outgesourct werden? u-labs.de

  2. #2
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.877
    Thanked 1.688 Times in 1.187 Posts

    Standard AW: Bundeskanzler deutschlands verkaufen ihr Volk!

    Wie wäre es wenn wir nur noch Eunuchen als Politiker hätten?
    Dann bräucheten wir doch keine Angst mehr haben das neue, schamlose, eigennützige Menschen an die Regierung kämen!

    Aber so ist das nun mal in einer parlamentarischen Demokratie, man kriegt NICHT das was man wirklich gewählt hat.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2017, 23:30
  2. Deutschlands Goldschätze sind weg!
    Von !lkay im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 10:58
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 20:57
  4. Hoster für Root ausserhalb Deutschlands
    Von Core im Forum Webmaster
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 17:05
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.