Seite 4 von 4 Erste ... 234
  1. #31
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    5.155
    Thanked 8.955 Times in 2.870 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard

    Mehr Sammelstellen = mehr Recycling? Ob diese Strategie aufgeht, wird sich bald zeigen. Der Bundestag verabschiedete vor wenigen Wochen eine Gesetzesänderung. Sie verpflichtet Supermärkte und Discounter ab 800 m² Fläche zur Rücknahme von kleineren Elektrogeräten bis zu einer Kantenlänge von 25cm. Darunter fallen unter anderem z.B. Smartphones, Handys, Rasierer, der Haarföhn etc. Diese Geräte können kostenfrei und bedingungslos abgegeben werden. Es muss also kein neues Gerät gekauft werden, damit der Laden das alte annimmt. Damit soll die Sammel- und Recyclingquote gesteigert werden. Erstere liegt derzeit bei 43%, die EU fordert 65%.

    Viele Elektrogeräte landen im Restmüll, wodurch Recycling definitiv unmöglich wird. Dies ist in so fern erstaunlich, dass Deutschland den Ruf der Weltmeister im Mülltrennen genießt. Voraussichtlich dürfte die korrekte Entsorgung zunehmen, wenn man Altgeräte beim wöchentlichen Einkauf nebenbei abgeben kann - ohne ein gesondertes Geschäft anzufahren. Allerdings wird dadurch nur der Anteil an theoretisch recycelbaren Altgeräten erhöht. Das ist zwar nicht schlecht, jedoch löst es das zugrunde liegende Problem der Müllberge nicht. Dies ist wesentlich komplexer und schwerwiegender.

  2. The Following User Says Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Darkfield (06.06.2021)

  3. #32
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.321
    Thanked 1.338 Times in 839 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard

    Zu den Elektroabfällen kommen noch die Batterien der Elektroauto hinzu.

    Während das Recycling unbeschädigter Batterien inzwischen prinzipiell technisch machbar ist, ergeben sich bei beschädigten E-Autos noch immer Unklarheiten hinsichtlich der Verantwortlichkeiten der einzelnen Akteure. Sonderabfall

    Mit zunahme der Elektromobilität z.B. Elektroroller, Elektrofahrrad oder Elektroauto wird auch der Berg an beschädigten Akkus die man nicht mehr wiederverwenden kann steigen. Es gibt noch keine EU vorgaben zu wiederverwerten der Akku aus Elektroauto. Das bedeutet, dass es mehrere verschiedene Arten zum wiederverwenden gibt. Teilweise werden Batterien verbrannt. ingenieur.de

    Natürlich berichtet jeder Hersteller, wie er seine unbeschädigten* Altbatterien zurücknimmt. In den Berichten sieht das alles sehr vorbildlich aus. Niemand Fragt, wie die Umwelt durch auslaufende Batterien am Unfallort eines Elektroauto belastet wird und was mit einer verunfallten Batterie geschehen soll.

    Mit zunahme der Elektromobilität werden in Zukunft mehr Sonderabfälle zu entsorgen sein. Warum muss sich der Hersteller eines Elektroproduktes keine Gedanken zu der ensorgung seines Produktes gedanken machen?


  4. #33
    Avatar von Rnb
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    19
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Standard AW: Giftige Geschäfte - Der Skandal um den Elektroschrott

    Elektroschrott ist nicht mehr nur ein Problem auf der Erde. Durch die Raumfahrt haben wir Elektronik ins All exportiert. Viele machen es sich einfach und planen gar keine ordentliche Entsorgung von altem Weltraumschrott ein. Man überlässt ihn einfach sich selbst um Geld zu sparen. Dadurch können alte Satelliten & co aber unkontrolliert auf die Erde stürzen. Da man nicht weiß wohin, ist es auch möglich, dass sie in Wohngebiete landen und dort Menschen verletzen oder töten. Nach eher konservativen Schätzungen liegt die Gefahr bei etwa 10%, dass ein Mensch durch herabstürzenden Weltraumschrott getötet wird.

    Man darf aber nicht vergessen: Die Zahl der Satelliten ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Die Hochrechnung basieren auf historischen Daten, in denen es noch weniger Elektronik im Weltall gab.

  5. #34
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.843
    Thanked 1.677 Times in 1.176 Posts

    Standard AW: Giftige Geschäfte - Der Skandal um den Elektroschrott

    Und was mit dem ganzen Schrott den wir auf unseren Nachbar-Planeten und Monden hinterlassen - oder sogar hinaus in den interstellaren Raum hinaus schicken?
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Seite 4 von 4 Erste ... 234

Ähnliche Themen

  1. DSDS 2014 - Tanja & Melody [SKANDAL] Video
    Von ZarneXxX im Forum RealLife
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 10:07
  2. Schaut ihr durch den Redtube Skandal weniger Pornos?
    Von ThunderStorm im Forum Internet und Technik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 23:53
  3. Skandal-Bischof von Limburg
    Von MMA im Forum RealLife News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 21:52
  4. DSDS-Panne Skandal: Daniele Niegroni der neue Superstar!
    Von MaskuL1n im Forum RealLife News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 18:47
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.