1. #1
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.550
    Thanked 1.171 Times in 715 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Russland plant internet ausstieg - Diskussion zur schaffung eines "autonomen Internets"

    Russland will ein eigenes Internet namens Tscheburaschka schaffen oder sich vom Internt trennen. www.fr.de

    In einer Diskussion der russischen Staatsduma wurde über den Gesetzentwurf zur Schaffung eines eigenen, unabhängigen Internets diskutiert. Dabei möchte sich Russland gegen westliche Cyber Attacken mit einer Firewall schützen.

    Ein eigenes Internet wäre eine Schutzmassnahme und hätte den Vorteil, dass Russland gegenüber einem virtuelle Grossangriffe der USA gewappnet wäre. Mit einem eigenen Internet wäre Russland gegen Hacker Angriffen aus den USA geschützt. Genauso wäre es den USA nicht möglich Russland vom Internet auszuschliessen. Der Russische Staat könnte eine Dublette des russischen Internet anlegen sodass die Bürger im Ernstfall den Zugang zum russischen Internet behielten. Das russische Kommunikationsministerium soll zusammen mit der Aufsichtsbehörde Roskomnadzor eine neue, russische Infrastruktur erarbeiten. Dabei soll ein eigenes russisches Domainsystem und neue Datenleitungen für den Datentransfer eingerichtet werden. Russland würde seine Daten auf Inländischen Servern speichern. So würde Russland seine Server und Daten selbst schützen können.

    Gegner befürchten, dass Russland zu einer geschlossenen Gesellschaft würde und nur noch vom Staat streng zensierte Informationen erhalten würde. So wäre Russland und die Bevölkerung von der Restlichen Welt abgeschnitten. Durch ein eigenes Internet wäre es für den Staat leichter seine Bürger zu überwachen und zu lenken.

    Hältst du es für möglich, dass sich Russland sich vom www. abschaltet und ein eigenes Internet erstellt?
    Werden Ausländer sich in das russische Internet einwählen dürfen?

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    50
    Thanked 14 Times in 12 Posts

    Standard AW: Russland plant internet ausstieg - Diskussion zur schaffung eines "autonomen Internets"

    Rußland ist ein totalitärer Staat. ein eigenes Internet würde es unabhängig von Angriffen machen aber der größere Nutzen ist eine mächtiges Propagandamedium, wie z.B in China.

  3. #3
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.005
    Thanked 8.301 Times in 2.480 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Russland plant internet ausstieg - Diskussion zur schaffung eines "autonomen Internets"

    Das klingt alles schwammig. Was genau meinen die mit "eigenen Internet"? Den gesamten Datenverkehrs in Ausland zu unterbinden, dürfte nicht praktikabel sein. Schon alleine Wirtschaftlich. Wie will alleine ein Unternehmen wie Gazprom arbeiten? Die exportieren ihr Gas nach Deutschland, die Türkei, Italien, Polen und so weiter. Als Begründung wurde die Strategie der nationalen Cybersicherheit in den USA angegeben. Ich lese da viel politisches Blah-Blah, aber nichts wirklich neues, was die USA nicht schon längst machen. Und zum Schluss noch ein Gag, dass die USA damit das Konfliktrisiko senken und sich sogar an das interantionale Völkerrecht halten wollen. Ein schlechter Scherz, aber eine Kampfansage lese ich daraus nicht.

    Wenn man die Sicherheit verbessern will, ist es doch weit sinnvoller, sich von den USA unabhängig zu machen. Die dominieren im IT-Bereich und es ist auch längst kein Geheimnis mehr, dass diese Macht missbraucht wird. Siehe nur z.B. den NSA-Überwachungsskandal. Russland hat schon mehrfach angekündigt, Windows in Behörden komplett durch Linux zu ersetzen. Warum arbeitet man nicht in der Richtung weiter? Ergänzend dazu offene, freie Software fördern und am besten auch entsprechend nationale Strukturen für Rechenzentren, Cloud-Anbieter usw. Schon hat man den Grundstein gelegt, um langfristig weitgehend autonom zu agieren.

    In Deutschland betreiben wir leider großteils so ziemlich das Gegenteil davon. Alleine infrastrukturtechnisch werden wir mehr und mehr zum Entwicklungsland. Und Softwaretechnisch sind wir sowieso komplett von den USA abhängig. Bestreben das besser zu machen wie LiMux wurden wieder auf Eis gelegt - nicht aus technischen Gründen, sondern weil das Microsoft und damit auch die Politik so wollte. Die Quittung zahlen wir nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes, wenn Microsoft mal wieder ihre Lizenzkosten anhebt wie bei Windows Server 2016. Sondern auch, wenn die USA ihre Werkezuge missbrauchen (z.B. EthernalBlue). Dann stehen von Pharmakonzernen über Industriebetriebe und Infrastruktur-Unternehmen wie der Bahn bis hin zu Krankenhäusern die Systeme still. Und da ist Deutschland noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

    Es bleibt abzuwarten, was Russland damit genau bezweckt und was letztendlich auch umgesetzt wird. Für mich klingt dieser Internetausstieg eher wie ein undurchdachter Entwurf als nach einem konkreten Plan, das Internet wirklich national zu beschränken.


  4. The Following User Says Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Hase (07.04.2019)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2018, 19:13
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 13:15
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 14:31
  4. [Diskussion] Die "Lebenseinstellung" eines Menschen
    Von Gelöschter Benutzer im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:21
  5. Microsoft aktiviert "Do Not Track" in Internet Explorer 10
    Von rVs14 im Forum IT & Technik News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 20:21
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150