Seite 1 von 3 123 Letzte
  1. #1
    U-Labs Legende
    Avatar von aquastar
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    1.024
    Thanked 1.110 Times in 580 Posts

    Standard Wählen gehen - eure Meinung?!

    Hey Leute,

    passend zum Wahltag, bin ich auf eine sehr interessante Karikatur gestoßen, die meiner Meinung nach viel beschreibt. Ohne viel zu sagen, möchte ich auch gerne wissen, was ihr dazu sagt.


    Was denkt ihr darüber? Empfindet ihr es auch als die Wahrheit?

    Liebe Grüße

  2. The Following 2 Users Say Thank You to aquastar For This Useful Post:

    ThunderStorm (22.09.2013), tomaskogler (22.09.2013)

  3. #2
    U-Labs Elite
    Avatar von Published
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    631
    Thanked 667 Times in 527 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Meiner Meinung nach sollte man schon Wählen gehen,wenn man es nicht tut,dann ärgert man sich später dass die Falsche Person jetzt dass Sagen hat.
    Geändert von Published (22.09.2013 um 15:42 Uhr)

  4. The Following 3 Users Say Thank You to Published For This Useful Post:

    The Dope Show (02.06.2014), tomaskogler (22.09.2013), Yasemin (06.04.2014)

  5. #3
    U-Labs Plus-Mitglied
    Avatar von Bubble
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    703
    Thanked 510 Times in 327 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Hey,

    die Karikatur ist meiner Meinung nach lediglich partiell wertbar.

    Die Karikatur verdeutlicht, dass die Wähler von der Politik lediglich ausgequetscht werden. Analog dazu ist die Brüderle-Formulierung "Melkkuh" zu erwähnen. - Kann man natürlich so sehen. Die Politiker werden von uns mit Macht versehen. Wir geben ihnen diese Macht. Die Macht geht immer noch vom Volk aus.

    Es ist natürlich so, dass nicht jeder eine Partei wählen kann, die einem zu 100% zustimmt. Die Wahlprogramme sind zu lang und zu detailreich, um eine absolute Übereinstimmung zu erhalten. Deswegen muss man aber nicht gar nicht wählen. Es ist fast wie die Wahl zwischen "Pest und Cholera". Wenn du die Wahl hast, dann wählst du natürlich das, was dir noch am verträglichsten ist. Genau wie in der Politik. Du wählst die Partei, mit der du die meisten Übereinstimmungen hast. Wenn dann der eine oder andere Punkt nicht mit deinen Überzeugungen übereinstimmt, dann "Pech", kann man denen ja dann mal vorschlagen. Jedoch hast du dann jemanden gefunden, der deine Überzeugung (wenigstens partiell) widerspiegelt.

    Meiner Meinung nach ist die Wahl wichtig. Auch wenn immer wieder gesagt wird, dass "es eh nichts bringe" wählen zu gehen, weil als Folge sowieso nichts passieren würde, so ist es Schwachsinn. Politiker (im Bundesrat/Bundestag) verabschieden sehr sehr viele Gesetzentwürfe, von denen die "einfachen" Menschen nichts mitbekommen, weil die Mainstream/Boulevard-Medien davon nichts berichten. - Das heißt jedoch nicht, dass sie nichts machen. Die meisten Abgeordneten sitzen in mindestens einem Gremium, das dann über die Entscheidungen diskutiert.

    Aber zurück zur Karikatur und zum Thema "Nicht-Wähler". Wenn man das Gefühl hat ausgepresst zu werden, so kann man mit seiner Stimme bei der nächsten Wahl dazu beitragen, dass eine Partei an die Macht kommt, die genau das abschaffen/verhindern/abmindern will.


    Es ist jedoch kaum möglich, mit einem Beitrag alle notwendigen Informationen klar darzustellen. Dafür gibt es Bücher ohne Ende.

  6. The Following 5 Users Say Thank You to Bubble For This Useful Post:

    aquastar (22.09.2013), Cube!X (22.09.2013), ShawtY-so-flY x (23.09.2013), The Dope Show (02.06.2014), tomaskogler (22.09.2013)

  7. #4
    U-Labs Plus-Mitglied
    Avatar von Cube!X
    Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    1.222
    Thanked 4.283 Times in 891 Posts
    Blog Entries
    2

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Wir sollten froh sein, dass wir wählen gehen dürfen. Also sollten wir auch unserer "Pflicht" nachkommen und mitbestimmen, wer demnächst das Sagen in unserem Land hat (:

  8. The Following 2 Users Say Thank You to Cube!X For This Useful Post:

    Evil05 (06.10.2013), Nachto (22.09.2013)

  9. #5
    U-Labs Elite
    Avatar von watermeloN
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    520
    Thanked 407 Times in 216 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Ich kann diesen "Wahlaufbruch" sehr verstehen, muss aber ehrlich gestehen, dass ich nicht wählen gehe. Ich beschäftige mich nicht sehr viel mit der Politik, bin aber schon dafür, dass die beste Patei gewinnen sollte. Ich habe keinen Wahlzettel erhalten, also ist das Thema für mich gegessen.

  10. #6
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    618
    Thanked 150 Times in 101 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Ich persönlich gehe nicht wählen, durch meine Stimme wird auch keiner gewählt. ^^
    Ja wenn das jetzt jeder sagt, geht keiner wählen.. Aber die können ja Wählen gehen ^^

  11. #7
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.577
    Thanked 8.782 Times in 2.728 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Naja ein Stück weit trifft das sicher bei jeder Wahl zu da die Parteien nicht alles einhalten wollen und teilweise auch einfach nicht können. Jede Partei will sich natürlich möglichst attraktiv repräsentieren. Eine Stimme ist doppelt wichtig, weil sie die Partei nicht nur politisch voran bringt sondern sie dafür auch Geld bekommt. Das Versprechen nicht eingehalten werden und man so die Wähler quasi nur auspresst wie auf der Karikatur, ist zum Glück nicht in allen Punkten die Regel. Parteien müssen schließlich auch an ihre Wiederwahl denken. Und das wird nix wenn man man seine Wähler komplett enttäuscht.

    Nicht wählen halte ich daher für falsch. Dadurch unterstützt man die Parteien welche von der Masse gewählt werden und schadet der Partei die man gewählt hätte. Dass das nicht unbedingt sinnvoll ist wurde ja erst vor kurzem bewiesen: Der wohl größte Spionageskandal der Geschichte wird aufgedeckt, und was macht Merkel? Runterspielen und einfach mal abwarten. Könnte ja sein, dass die Spione ihr Gewissen plagt und es bleiben lassen..
    Solche unfähigen Idioten bekommen von mir definitiv keine Stimme, weder eine direkte noch eine indirekte durchs nicht wählen.


  12. #8
    U-Labs Legende
    Avatar von aquastar
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    1.024
    Thanked 1.110 Times in 580 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Ich denke mal für die FDP steht's fest:


  13. The Following User Says Thank You to aquastar For This Useful Post:

    Evil05 (06.10.2013)

  14. #9
    U-Labs Legende
    Avatar von Devon
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    2.176
    Thanked 1.571 Times in 1.020 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Ich beschäftige mich nicht sehr viel mit der Politik, bin aber schon dafür, dass die beste Patei gewinnen sollte. Ich habe keinen Wahlzettel erhalten, also ist das Thema für mich gegessen.
    Dümmste Aussage die ich je gelesen hab. Mit dem Vorzeigen deines Personalausweises kannst du auch deine Stimme(n) abgeben. Hab selber bei der Wahl ausgeholfen und weiß wovon ich rede. Bei uns war auch der eine oder andere Fall (ok die kannten die Personen) wo dann nur mit dem Vorzeigen des Persos die Berechtigung erteilt wird. Dafür haben die Wahlhelfer Listen, die sie führen müssen damit die Anwesenheit kontrolliert und dementsprechend ein Protokoll nach der Wahl geführt werden kann.

    Zum Thema: Ich war wählen schon alleine aus dem Grund, weil ich keine Lust hab meine Stimme zu verschenken. Ändern kann sie ja doch etwas.
    Geändert von Devon (22.09.2013 um 23:14 Uhr)

  15. #10
    Nachrichtendienst
    Avatar von Herox
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    232
    Thanked 96 Times in 64 Posts

    Standard AW: Wählen gehen - eure Meinung?!

    Jeder interpretiert für sich das richtige.
    Ein jeder kann sehen was er sehen will, ich bin wählen gegangen einfach weil ich überzeugt davon bin auch mit meiner Stimme etwas ändern zu wollen/können.

    Nicht wählen zu gehen ist ein weiterer Verzicht auf die Freiheit die uns zusteht und dann beschweren sich alle wo unsere Freiheit geblieben ist. Wenn doch sowieso 57% sagen diese Freiheit ist ihnen egal, warum dann überhaupt das Grundgesetz beachten ? Diese 57% könnten alles ändern, wenn sie nur wählen würden.

    Schade nur das viele auf solch ein hart erkämpftes Recht "scheißen".
    Geändert von Herox (22.09.2013 um 23:25 Uhr)


    Nicht alles was glänzt ist Gold, manchmal muss man Dinge hinnehmen wie sie nunmal sind.

  16. The Following 3 Users Say Thank You to Herox For This Useful Post:

    Max899 (23.09.2013), The Dope Show (02.06.2014), ThunderStorm (23.09.2013)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. TV total - Eure Meinung
    Von exception im Forum Filme, Serien und TV
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 22:26
  2. Nexus5 - Eure Meinung
    Von Sobaba21 im Forum Mobilgeräte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 15:54
  3. GTA V - Eure Meinung!?
    Von Runix im Forum Gaming Allgemein
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 21:38
  4. Lasertag - Eure Meinung!
    Von Bubble im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 08:23
  5. Skyrim - Eure Meinung
    Von DANP im Forum Sonstige Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:53
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151