1. #1
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.604
    Thanked 1.198 Times in 732 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Wie viel ist ein Menschenleben wert? Flüchtlinge in Lybien werden zur Handelsware

    In Libyen wird erbittert um die Hauptstadt Tripolis gekämpft. Kräfte des Generals Haftar aus dem Osten des Landes griffen die Metropole auch aus der Luft an. Die Regierungstruppen antworteten mit einer Gegenoffensive. https://www.mdr.de

    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.Das deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. Grundgesetz, Art. 1

    Dieses Bekenntnis der Politik ist leider nur in Deutschland gültig. Dem Machtkampf des libysche General Chalifa Haftar in Libyen, schauen Eu Politiker tatenlos zu. General Haftar griff die Stadt Tripolis aus der Luft mit Raketen an. "Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Libyen sind nach Angaben von Rettungskräften mindestens 40 Menschen getötet worden. Etwa 80 weitere Personen wurden demnach verletzt. " Deutschlandfunk.de
    Von den EU Politikern kam keine Reaktion. Niemand aus Europa trauert um die toten. Genausowenig stellt man in Europa die Frage:

    Woher kam das Geld für den Raketenangriff und warum hat Libyen für die Flüchtling kein Geld?

    Libyen fordert 20 Mrd. Euro von der EU für Migration-Stopp Der mächtige libysche General Chalifa Haftar verlangt von der Europäischen Union (EU) 20 Milliarden Euro, um im Gegenzug die Migration über die Mittelmeerroute aufzuhalten und Europa vor neuen Flüchtlingen zu bewahren. Als Bonus, quasi das Sahnehäubchen oben drauf, würde er dann auch die unliebsamen Seenot-Menschenretter-NGOs vertreiben - notfalls mit Waffengewalt. conviva-plus.ch

    Rechtsanwälte zeigen EU in Den Haag an Eine Gruppe internationaler Menschenrechtsanwälte hat Verantwortliche der Europäischen Union und deren Mitgliedsstaaten beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag angezeigt. Die Gruppe um die Rechtsanwälte Omer Shatz und Juan Branco wirft der EU im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise im Mittelmeer "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" vor. Siegel.de

    Offensichtlich möchte jeder von dem Leid flüchtender Menschen Profitieren. Warum schickt man das Geld das für Waffen vorhanden ist, nicht als Aufbauhilfe in die Heimatländer der Flüchtenden Menschen und gibt diesen Menschen dort ein zuhause?

  2. #2
    Neuling
    Avatar von Baum
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    6
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Wie viel ist ein Menschenleben wert? Flüchtlinge in Lybien werden zur Handelsware

    Am 18.03.2016 wurde das EU-Türke abkommen geschlossen Wikipedia
    Das türkische Bildungsministerium erhält den Betrag von 400 Mio. Euro in Form eines Direktzuschusses. Mit den Mitteln soll das derzeitig laufende Bildungsprojekt für syrische Flüchtlinge in der Türkei, das im Oktober 2018 ausläuft, fortgeführt werden. ec.europa.eu

    Mit der neuen Finanzierung beläuft sich der Gesamtbeitrag der EU zu dem Programm auf 1,125 Mrd. Euro. Über das Programm können sich Geflüchtete mit einer speziellen Guthabenkarte, die nur innerhalb der Türkei genutzt werden kann, ihre Grundbedürfnisse wie Nahrungsmittel und Miete selbst bezahlen. ec.europa.eu

    Die EU-Fazilität für Flüchtlinge in der Türkei wurde 2015 eingerichtet, nachdem der Europäische Rat eine erhebliche Aufstockung der Mittel zur Unterstützung syrischer Flüchtlinge in der Türkei gefordert hatte. Sie ist mit einem Gesamtbudget von 6 Mrd. Euro ausgestattet, ec.europa.eu

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erneut damit gedroht, die Grenzen nach Europa für syrische Flüchtlinge zu öffnen. Stuttgarter-Nachrichten[

    Wir achten die Menschenrechte, und lieben die Freiheit da scheint Menschenhandel im aufgeklärten, demokratischen 21. Jahrhundert nicht mehr möglich zu sein. Wir können uns auch gar nicht vorstellen, das wir Geld für einen Menschen bezahlt. In unserer Vorstellung ist Menschenhandel nicht möglich. Aber genau das tun unsere Regierungen für uns. Unsere Regierung bezahlt die Türkei damit sie in Flüchtlingslagern 2,8 Millionen Syrische Flüchtlinge vor der Flucht in den Europäischen Raum zurückhalten. Offensichtlich ist die Zahl der Flüchtlinge und damit auch die Kosten gestiegen und so fordert der Türkische Ministerpräsident Erdogan mehr Geld von der EU oder er werde die Tore für Flüchtlinge öffnen. Aus Angst vor mehr Flüchtlingen in Europa wird die EU der Türkei mehr Geld für die Flüchtling in den Türkischen Flüchtlingslagern geben. Aus Angst vor den Flüchtlingen macht die EU die Flüchtlinge zur Handelsware und zum Druckmittel.

    Wirft diese Situation nicht alle unsere demokratischen Werte über den Haufen?
    Begehen wir nicht selbst Verrat an unserer Demokratie, dem glauben an das Motto der Französischen Revolution Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit?
    Sind unsere Grundsätze nicht bedingungslos für alle sonder nur für manche Menschen gültig?
    Sollte nicht jeder deutsche Bürger eine Abgabe machen mit der man die Außengrenze unüberwindbar sichern und man so nicht mehr erpresst werden kann und seine Ruhe hat vor den eindringenden Flüchtlingen?

Ähnliche Themen

  1. Afghanische Flüchtlinge werden abgeschoben - Zu Recht?
    Von Fritz im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2019, 20:28
  2. Wie werden Flüchtlinge gemacht?
    Von Fritz im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2018, 15:53
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 00:06
  4. Immobilien sollen für Flüchtlinge beschlagnahmt werden
    Von DotNet im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 16:37
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191