Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #11
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Raspberry Pi 5 Einstieg: Das brauchst du wirklich

    Der ist ein paar Euro teurer als sein Vorgänger bei gleichen Arbeitsspeicher. Dieser Eindruck, dass der früher so viel günstiger war, kommt hauptsächlich daher, dass es den damals mit viel weniger RAM gab. Der RPI5 ist bisher nur mit mindestens 4GB erhältlich, 4x mehr kostet natürlich extra. Wenn die 1GB Edition raus kommt, wird die sich (mit Berücksichtigung der gestiegenen Kosten & Wechselkurs) wieder in Richtung des damaligen 35$ Computers bewegen.

    So wie der Raspberry Pi 4, den gibt es mit 1GB RAM ja auch für knapp 40€. Der RPI5 wird auch hier ein paar Euro Aufpreis verlangen, sodass es sich vermutlich in Richtung 45-50€ bewegen wird. Die Desktop-Nutzung beispielsweise ist mit so wenig Arbeitsspeicher dann halt nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Für Leute, die weniger Leistung brauchen, mag das reichen machen. Denen genügt ggf. aber auch ein Vorgängermodell, die es jetzt schon günstiger gibt. Hatte ich im Beitrag zu Alternativen auch mal erwähnt.


  2. #12
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @marcelkmiec8531

    Kommentar von @marcelkmiec8531:
    Ich habe einmal Windows auf dem Vierer ausprobiert könntet ihr mal bitte Windows auf dem Fünfer vorführen?

  3. #13
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard AW: Raspberry Pi 5 Einstieg: Das brauchst du wirklich

    Kommentar von @ING_101:
    Hallo Heiko,
    ich kenne die Software jetzt nicht, auf der Seite steht das Home Assistent mit einem Raspi 3B gut läuft, du kannst auch einen Raspi 4 mit 4GB nehmen, der wird sich aber bestimmt langweilen ...
    Ich benutze als Haus Atomation FHEM und das läuft auf einem Raspi 3B und dümpelt so vor sich hin, immerhin läuft das ja 24/7 und Strom sparen macht Spass
    PS: Vielleicht bekommst du einen günstigen Raspi 3 zum üben.
    Grüße und viel Spass

  4. #14
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @vtrfrn31

    Kommentar von @vtrfrn31:
    Unterstützt den Pi 5 home Assistent

  5. #15
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Raspberry Pi 5 Einstieg: Das brauchst du wirklich

    Die Frage müsste eher anders rum gestellt werden. Home Assistant ist Drittanbieter-Software, die Unterstützung kommt also von HA, nicht vom Raspberry Pi. Bislang war das nicht der Fall bzw. nur in einer Vorschau-Version. Vor wenigen Tagen wurde das Home Assistant OS 12 veröffentlicht, das den Raspberry Pi 5 unterstützt.


  6. #16
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @hanshase7324

    Kommentar von @hanshase7324:
    Solche Videos sollte man nicht schauen, die belasten dann meistens das Konto so wie es mir heute passiert ist, Video geschaut, alles was Sie empfohlen haben bestellt . Spaß bei Seite, ja, wenn man denn 5er kauft, dann auch gleich das Zubehör, dann kann man richtig mit Arbeiten. Gerade der Kühler scheint ja echt gut zu sein. Hoffe dascer am Wochenende da ist, dann hat man Zeit für alles. Trotz Konto belastung, danke für die Tips.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.03.2024, 00:57
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.02.2024, 00:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2024, 23:45
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2023, 19:55
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2022, 20:24
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.