Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #11
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.285
    Thanked 9.155 Times in 3.026 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So steuerst du die grafische Desktopoberfläche des Raspberry Pi mit VNC fern

    Erst mal bitte genau posten, was du gemacht hast, wie die Konfiguration aussieht und welche Fehlermeldung erscheint. Eine Datei mit gleichem Name und der zusätzlichen Endung .swp entsteht normal bei Texteditoren, wenn die originale Datei (also ohne .swp) schreibend geöffnet ist. Heißt, es ist wahrscheinlich ein Texteditor geöffnet. Dort speichert er die Änderungen zwischen. Falls kein Editor läuft, würde ich mit diff (oder noch besser: colordiff, muss aber zuerst über das gleichnamige Paket installiert werden) beide Dateien vergleichen, um die Änderungen anzuzeigen:
    Code:
    colordiff /boot/config.txt /boot/config.txt.swp
    Generell solltest du Bedenken, dass raspi-config von einem vanilla Raspberry Pi OS ausgeht. Wenn dort (umfangreichere) Anpassungen selbst durchgeführt wurden, die Einstellungen aus raspi-config beeinflussen, funktionieren diese dort möglicherweise nicht mehr richtig.


  2. #12
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.566
    Thanked 38 Times in 36 Posts

    Standard Kommentar von @kanax2424

    Kommentar von @kanax2424:
    Vielen Dank für das Tutorial, die erste Verbindung funktioniert bei mir und alles wird normal angezeigt. Wenn ich mich allerdings nochmal mit meinem RPi5 verbinden möchte funktioniert es nicht und die Fehlermeldung lautet Zeitüberschreitung beim Warten auf eine Antwort vom Computer, hast du da eventuell ne Idee woher das kommt?

    Kommentar von @kanax2424:
    ok funktioniert wieder nach einem neustart vom raspi

  3. #13
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.285
    Thanked 9.155 Times in 3.026 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So steuerst du die grafische Desktopoberfläche des Raspberry Pi mit VNC fern

    Gerne
    Vermutlich war der Systemd-Dienst vom VNC Server noch nicht gestartet. Nach vielen Änderungen in raspi-config ist ein Neustart generell empfehlenswert. Installierte Dienste stehen meist auf aktiviert, werden aber u.u. erst beim nächsten Reboot gestartet und nicht sofort.


  4. #14
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.566
    Thanked 38 Times in 36 Posts

    Standard Kommentar von @tz9573

    Kommentar von @tz9573:
    Bei mir funktioniert es von meinem Mac aus leider nicht Obwohl ich alles gleich wie hier im Video gemacht habe kommt die Meldung "Die Verbindung wurde vom Computer abgelehnt" (Mit IP gehts leider auch nicht)

  5. #15
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.285
    Thanked 9.155 Times in 3.026 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So steuerst du die grafische Desktopoberfläche des Raspberry Pi mit VNC fern

    Kann sein, dass Apple da irgendwas blockiert. Das müsstest du auf eigene Faust analysieren, bei MacOS bin ich komplett raus. Bei mir läuft hauptsächlich GNU/Linux und vereinzelt noch ein bisschen Windows. Ich würde immer vorne (also beim Server) anfangen um den Fehler einzugrenzen und erst mal mit netstat/ss schauen, ob der Dienst überhaupt auf dem erwarteten Port lauscht. Und zwar auf der richtigen Schnittstelle bzw. in der Regal allen (0.0.0.0 oder *). Wenn das der Fall ist, mal mit telnet (wenn MacOS das hat, sonst halt was vergleichbares suchen) schauen, ob du drauf kommst. Passt die IP-Adresse (verifiziert am RPI, dass der die wirklich hat) blockiert MacOS da wohl etwas (z.B. lokale Firewall).


  6. #16
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.566
    Thanked 38 Times in 36 Posts

    Standard Kommentar von @AI-DriverMP

    Kommentar von @AI-DriverMP:
    Ich kann die Resolution irgendwie nicht ändern ,weil bei mir die option nicht verfügbar ist, kennst du eine lösung?

  7. #17
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.285
    Thanked 9.155 Times in 3.026 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So steuerst du die grafische Desktopoberfläche des Raspberry Pi mit VNC fern

    Mit dem einen Satz keine Lösung, nur eine Vermutung: Könnte ein Thema mit Wayland sein. Damit gibt es ein paar Einschränkungen und Probleme, z.B. mussten sie den VNC-Server wechseln, das hatte ich in eigenen Beiträgen ausführlicher aufgelistet.
    Ich würde mal schauen, was du verwendest, in dem du folgende Variable ausgibst:
    Code:
    echo $XDG_SESSION_TYPE
    Da steht dann entweder "x11" oder "wayland" drin. Beachte, dass dies in der aktiven Desktopumgebung ausgeführt werden muss! Also nicht per SSH auf die Konsole verbinden, sondern auf dem Raspberry Pi OS Desktop ein Konsolenfenster öffnen und dort schauen, was in der Variable drin steht.


  8. #18
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.566
    Thanked 38 Times in 36 Posts

    Standard Kommentar von @krulli

    Kommentar von @krulli:
    Etliche Artikel im Internet haben mir nicht so gut geholfen wie dieses eine Video. Angesehen, konfiguriert, fertig. Und es funktioniert perfekt so wie es soll! Einfach klasse! Vielen Dank!!!

Seite 2 von 2 Erste 12
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.