Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Mitglied
    Avatar von DiscoDieter
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    62
    Thanked 14 Times in 11 Posts

    Standard Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Hey,

    ich will bald von zuhause ausziehen und habe mir daher überlegt wo ich hinziehen will. Als erstes dachte ich an eine Mietwohnung. Habe mich dann aber ein bisschen im Internet erkundigt und spiele mit dem Gedanke direkt selbst ein Haus zu kaufen.

    Vorteile:
    - Nicht abhängig von einem Vermieter
    - Kein Problem mit Nachbarn wegen Lautstärke
    - Keine Pflichten/Kosten für z.B. Garten

    Nachteile:
    - Muss alles selbst machen und bezahlen (z.B. wenn die Heizung kaputt geht)

    Als Hauptargument sehe ich, dass ich das Haus wohl so in 20 Jahren abbezahlt hätte. Dann wäre ich frei von Schulden. Also auf Dauer billiger als eine Mietwohnung. Was meint ihr?

  2. #2
    Mitglied
    Avatar von Dealer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    57
    Thanked 13 Times in 7 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Wenn du es finanzieren kannst aufjedenfall ein Haus, wenn du aber alleine bist wäre ich für eine Mietwohnung.
    Mit Frau/Freundin aufjedenfall ein Haus.

  3. #3
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    9
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Bin auch der Meinung. Wenn du es finanzieren kannst dann ein Haus.
    Der Wert einer Immobilie nimmt kaum ab, also bist du eigentlich auch krisensicher.

  4. #4
    U-Labs Elite

    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    640
    Thanked 442 Times in 274 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Wie wäre es mit einer Eigentumswohnung? Muss ja nicht direkt ein Haus sein.

  5. #5
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.792
    Thanked 1.240 Times in 764 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Zuerst solltest du dir gedanken über die Finanzierung machen. Wenn du Geld hast solltest du auf jeden fall ein Haus Kaufen. Hast du kein Geld wird du zur Miete wohnen müssen. Die Bank will das Haus zu 100% als Sicherheit haben aber nur 75% vom Wert leihen. Das bedeutet, daß du die restlichen 25% vom Hauspreis anders finanzieren oder bar haben musst, da sonst du das Haus nicht finanzieren kannst. Vorsicht vor Banken die eine 100% Finanzierung machen.

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Fritz For This Useful Post:

    1337 (04.01.2014), DiscoDieter (03.01.2014), Sky.NET (03.01.2014)

  7. #6
    Avatar von Sky.NET
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    2.443
    Thanked 2.707 Times in 1.282 Posts
    Blog Entries
    7

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Eh, wie alt bist du?
    Was verdienst du?

    Wenn du mal eben ne halbe Million über hast, kauf dir halt ein Haus, aber wenn du das Geld nicht hast, geh erstmal zur Bank und frag ob du nen Kredit/Finanzierung bekommst.

    So easy ist das nicht mit nem Haus.
    Du scheinst auch die Instanthaltungskosten über die Jahre zu unterschätzen.
    Wenn deine Heizung kaputt geht z.B. dann biste mal eben 5.000€ los, wenn du also nicht über die Jahre diese Summe als Rücklagen zurückgelegt hast, wars das erstmal mit der Wärme oder ein weiterer Kredit wird fällig.
    Das gleiche zählt für Dämmung, Dach, Sturmschäden, Wasserschäden, Pfusch am Bau usw., es empfiehlt sich also mindestens nochmal 50.000€ Wartungsrücklagen jeder Zeit bereit zu haben (damit man wirklich durch gar nichts aus der Ruhe gebracht werden kann, um auf kleinere Sachen sofort reagieren zu können reicht natürlich ne Rücklage von 25.000€).

    - Keine Pflichten/Kosten für z.B. Garten
    Das ist auch falsch, du zahlst Abwassergebühren, für Dachflächen, gepflastere Bereiche usw.
    Solltest dich da doch etwas eingehender Beraten lassen.

    Sehr kritisch wird es wenn du deinen Job verlierst und die Raten nicht mehr zahlen kannst, sei es auch durch einen Unfall oder Belastungsschäden (Bandscheiben etc.) durch den Beruf, dann biste du dein Haus nämlich los und stehst ganz ohne Geld da.
    Java:
    Spoiler:

    Lustige Quotes:
    Spoiler:
    Zitat Zitat von Hydra Beitrag anzeigen
    Hier (in Deutschland) kann man keine andere tolle Aktivitäten machen, als zu chillen, shoppen, saufen und Partys feiern xD Ich habe nichts gegen ab und zu mal saufen und Partys feiern, aber das ist doch nicht wirklich das wahre Leben o_o
    Wieso das Internet für die meisten Leute gefährlich ist:
    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht was der Sinn dahinter steckt es heißt immer "security reasons".

  8. The Following 2 Users Say Thank You to Sky.NET For This Useful Post:

    1337 (04.01.2014), DiscoDieter (03.01.2014)

  9. #7
    Mitglied
    Avatar von DiscoDieter
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    62
    Thanked 14 Times in 11 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Ok das habe ich noch gar nicht alles bedacht danke schonmal. Ich bin im letzten Jahr meiner Ausbildung. Das war auch nicht für jetzt sofort sondern halt als Idee für die nächsten Jahre. Aber naja wenn ich 25% vom Wert brauche wird das wohl sowieso erst mal nichts. Ich dachte ich könnte einfach einen Kredit machen und dann jeden Monat den abbezahlen anstatt der Miete. Aber lohnt sich das dann noch? Also ich denke mal so 100000€ wird es schon kosten. Also bräuchte ich ja mindestens mal 25000€ und noch mal so viel Rücklage also insgesamt 50000€ da müsste ich ja ewig sparen? Wenn ich dann mit 120 das Haus abbezahlt habe bringt das ja auch nicht so viel

  10. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    84
    Thanked 23 Times in 20 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    WTF? Du bist im letzten Jahr deiner Ausbildung und willst ein Haus? Irgendwo stimmt da ja was nicht. Eine Bank gibt dir keinen Kredit wenn du nicht ein paar Jahre gearbeitet und einen festen Job hast. Die wollen auch sichergehen, dass du die Bude abbezahlen kannst. So. 100k für ein Haus ist verdammt wenig. Für 100k kriegst du nur irgendwelche 2.Weltkrieghäuser die man nochmal extrem krass renovieren muss, weil die Kackteile immer schimmeln und es im Winter verdammt kalt ist. Ich spreche aus Erfahrung. Wir hatten auch soein Teil. (Zum Glück nur Miete). Auserdem brauchst du noch jemanden der dir finanziell zur Seite steht. Doppeltes Einkommen ist besser als nur das was du verdienst.

  11. The Following User Says Thank You to SPliff For This Useful Post:

    DiscoDieter (03.01.2014)

  12. #9
    U-Labs Elite

    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    865
    Thanked 247 Times in 181 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Also für 100.000 wirst du wohl kein Haus bekommen. Eine schöne Eigentumswohnung dagegen bekommst du schon. Wenn du in einer Stadt wohnen möchtest, wirst du kaum Häuser finden. Im Dorf schon. Außerdem muss man sich sicher sein, dass man in dem Ort wohnen bleiben möchte. Ein Haus wäre ja "für immer".

    Für so einen hohen Kredit muss ein guter Job her. Ich hoffe du bist schuldenfrei. Als was möchtest du denn später mal arbeiten?

    Eine gute Seite wäre dazu:

    Hauskauf: Wie finanziere ich die Kosten?

  13. #10
    Mitglied
    Avatar von DiscoDieter
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    62
    Thanked 14 Times in 11 Posts

    Standard AW: Haus kaufen oder Mietwohnung?

    Ja wie gesagt es war nur mal eine Idee Ich will es ja auch nicht jetzt sofort kaufen sondern frühestens in ein paar Jahren. Dachte ich mache mir jetzt schon mal Gedanken.
    Echt noch mehr? Also ich hab da ein paar gefunden die ganz gut aussehen. Hab jetzt aber nicht genauer geguckt wollte nur mal ungefähr wissen mit was ich rechnen muss. Habe mir auch schon überlegt ob es nicht gut wäre ein billigeres Haus zu kaufen wo renoviert werden muss. Das wäre billiger und so lange es bewohnbar ist könnte ich dann nacheinander alles renovieren. Das wäre ja auch billiger für den Kredit und Kaufpreis. Wäre das eine gute Alternative um zu sparen?
    Geändert von DiscoDieter (03.01.2014 um 21:54 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. GTA 5: Jetzt kaufen, später kaufen oder gar nicht kaufen?
    Von Max899 im Forum Gaming Allgemein
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 08:30
  2. Soll ich mir eine PS3, PS4 oder Xbox kaufen?
    Von blackmac4444 im Forum Konsolen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 00:20
  3. Computer selbst bauen oder Fertigen Kaufen ??
    Von Published im Forum Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 10:03
  4. Bitcoins kaufen oder exchangen
    Von Festplatte im Forum Finanzen & Zahlungsmittel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:12
  5. 2l oder 3l Bierfass kaufen?
    Von xTracZ im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 14:35
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192