1. #1
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.513
    Thanked 1.409 Times in 891 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Was wird uns die Zukunft bringen, was kommt auf uns zu?

    Zukunftsangst und Rat von Fachleuten: Heutzutage ist für viele Menschen das gewohnte weg und die Zukunft wird unsicher da sich alles sprunghaft verändert und das ungedachte Realität wird. Wenn unvorhergesehene Ereignisse schnell aufeinander folgen werde die Menschen unsicher und suchen Orientierung, halt und Sicherheit bei anderen Menschen die anhand der Zahlen und Daten die Entwicklung in der Zukunft absehen wollen. In den Sozialen Medien wo jeder alles unkontrolliert verbreiten darf, treten selbsternannte Fachleute auf und erklären wohin die weitere Entwicklung führen kann. Die Menschen hat es immer schon interessiert was in der Zukunft passieren wird da sich jeder einen persönlichen Vorteil verspricht, wenn die Zukunft bekannt ist und man sich bereits heute vorbereiten kann.

    Abschaffung des Verbrennungsmotor: "Die Bundesregierung erhofft sich von dem jetzt vereinbarten Förderpaket, dass mehr Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen fahren, so Gabriel." Bundesregierung.de 27. April 2016 Alternativ wurde ein Elektroauto gekauft und Forderung und Privilegien erhalten. Nun wird der Strom knapp und teuer. Nun sind Elektroauto nicht viel günstiger als Verbrenner: "Fazit: Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb werden kostengünstiger." ADAC

    Corona Kriese: „Wahrscheinlich wird am Ende dieses Winters so ziemlich jeder in Deutschland geimpft, genesen oder gestorben sein“, so der CDU-Politiker Spahn. Immunität werde immer erreicht – entweder durch Infektion oder Impfung, fügte Spahn hinzu. „Wir empfehlen die Impfung.“ www.rnd.de heute stellen wir fest dass ungeimpfte Menschen die Corona Pandemie überlebt haben. Gegen das Versprechen der Politiker steckten sich geimpfte Menschen mit dem Corona Virus an und erkrankten. Genauso kann es zu Impfschäden durch die Corona Impfung kommen. "Die Zahl der bisher bestätigten Fälle entspricht damit 0,00001 Prozent aller Impfungen." www.mdr.de

    Zukünftige Wirtschaftliche Entwicklung: Menschen bemerken dass sie wie gewohnt sparen aber für das Ersparte Geld keine Zinsen bekommen. Das Geld wird wieder erwarten nicht wie gewohnt mehr Wert. Im Gegenteil, durch Geldentwertung der Inflation bekommt man weniger Waren und Dienstleistungen als zuvor. Die Menschen möchten den Wert des Geldes für die Zukunft aufbewahren und suchen Rat bei den vielen Ratgebern in den sozialen Medien.
    Die einen Ratgeber empfehlen Wertpapiere zu kaufen, dabei bleibt unbemerkt dass der Ratgeber ein Wertpapierhändler ist und sich somit selbst einen Vorteil verschaffen möchte.
    Ein anderer Ratgeber beschwört den Untergang des Geldes und empfiehlt nicht nur sein Buch zu kaufen sondern Gold zu kaufen. Niemand fällt auf, dass der Ratgeber seine Provision für den Buch und Goldkauf in Geld erhält von dem er behauptet dass es bald wertlos sein wird.
    Manche gaben die Empfehlung Geld in einer zusätzlichen Rentenversicherung abzuschließen (Riesterrente) um im Alter den gleichen Lebensstandart behalten zu können. (Versorgungslücke). Heute ist bekannt, dass von der Riesterrente niemand außer der Versicherungsgesellschaft profitiert hat.

    Krieg in der Ukraine: Die Medien schüren die Kriegsangst und steigern diese Angst indem sie von Atomwaffen und ihren Auswirkungen berichten. Gleichzeitig werden in den Medien Fachleute eingeladen die über den Krieg, seine Folgen und die Möglichen Auswirkungen berichten. Die Bürger bekommen einen Eindruck informiert zu sein. Niemand berichtet darüber dass die Operationen der Kriegsparteien strenger Geheimhaltung unterliegen. Keine Kriegspartei veröffentlicht Daten über die Anzahl der Soldaten oder Waffen. Genauso unterliegen geplante Operationen der Kriegsparteien strengster Geheimhaltung. Niemand stellt die Frage, woher die Medien oder die Fachleute die über den Krieg berichten ihre Informationen haben.

    Wie gehst du mit der Zukunftsangst um und welche Erfahrungen hast du mit Ratschlägen für die Zukunft gemacht?
    Wie Wertvoll sind die Empfehlungen für die Zukunft von Fachleuten?
    Falls du beispielsweise Gold, Kryptowährungen oder ETF gekauft hast, ist es im Wert gestiegen und wie wirst du zukünftig Waren und Dienstleistungen gegen deine Geldanlage tauschen?

  2. #2
    Avatar von Ahnungsloser
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    82
    Thanked 11 Times in 9 Posts

    Standard AW: Was wird uns die Zukunft bringen, was kommt auf uns zu?

    Sharing is caring. Was nicht täglich gebraucht wird, teile ich lieber. Spart Geld, steigert den Spaß, schont die Umwelt. Es ergibt doch keinen Sinn, Geld für Dinge auszugeben, die anderswo bloß herumliegen und Platz wegnehmen, als wirklich in Gebrauch zu sein. Zumal wir alle eh schon viel zu viel besitzen – und deshalb auch entsorgen: Laut Umweltbundesamt werden in Deutschland jährlich allein etwa 550.000 Tonnen Kleidung weggeworfen. Und es heißt ja nicht umsonst: Sharing is caring. Wer teilt, hat nicht nur selbst was davon, sondern tut auch Gutes. Für andere – sowie für Umwelt- und Klima. www.2050.de

    Umweltschutz wird den persönlichen Besitz abschaffen. Wer kennt das nicht, ein Discounter bietet einen Artikel besonders günstig an. Die Menschen strömen vor Ladeneröffnung hin und bilden eine Schlange vor der Ladentür. Die Kunden strömen in den Laden, kaufen den Artikel und zu Hause wird er im Keller abgestellt, falls er benötigt werden sollte. Holt man den Artikel Jahre später aus dem Regal, weil man ihn braucht stellt man fest dass er veraltet oder defekt durch Überlagerung ist. Für einen solchen Artikel wurde die Umwelt unnötig belastet und die Ressourcen werden verschwendet, da der Artikel im Abfall landet. Produziert für die Mülltonne.

    Mobilität ist ein Fake. Denn die meiste Zeit stehen Autos und Fahrräder nur rum. Welt.de
    Das Auto steht die meiste Zeit herum. Der private Fuhrpark in München ist im Durchschnitt neuneinhalb Jahre alt - die Autos stehen die meiste Zeit auf Parkplätzen und blockieren urbane Räume. Dass BMW mit dem Carsharing nicht nur nachhaltig agieren, sondern auch einen neuen Markt erobern will, ist nachvollziehbar. Sueddeutsche.de
    Ein eigenes Auto wird ca. 45 min./Tag genutzt. Die restlichen 11:15 h steht das Auto ungenutzt herum und versperrt öffentlichen Raum. Ein eigenes Fahrzeug wird gekauft um der Umwelt einen Status zu signalisieren und nicht zu fahren. Somit steht das Fahrzeug die meiste Zeit seiner Lebensdauer ungenutzt herum und geht durch rosten kaputt.

    Zukünftig werden Menschen lediglich das besitzen was sie auch tatsächlich brauchen. Alles andere wird miteinander geteilt werden. Sharing Firmen werden das teilen organisieren. Wenn Menschen Dinge miteinander Teilen, müssen weniger Produkte hergestellt werden. Wenn weniger Produkte hergestellt werden müssen, werden weniger Ressourcen und Energie verbraucht. Mit dem Teilen (sharing) wird Umweltschutz betrieben und etwas gegen die Erderwärmung getan.

    Oder haben clevere Firmen entdeckt, dass sie mit dem Teilen von Gütern mehr verdienen können als mit dem Verkauf? Umweltschutz wird vorgeschoben um die Bedenken der Kunden zu zerstreuen?
    Allein in Deutschland, so schätzt die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, betrug das Marktvolumen des Bereichs Sharing im vergangenen Jahr 24 Milliarden Euro - ein Plus von mehr als fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Boerse-online.de

    Was meinst du zu der Zukünftigen Planung benötigte Gegenstände wie z.B. Fahrrad, Bohrmaschine oder Auto zu teilen?
    Werden bereits heute Gegenstände geteilt?
    Falls ja, welche Vor- und Nachteile hat das teilen?

  3. #3

    Registriert seit
    28.05.2023
    Beiträge
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard AW: Was wird uns die Zukunft bringen, was kommt auf uns zu?

    Hoffentlich kommen realistische Sex Puppen, die jeder Single sich mieten darf.
    Benutzte Puppen sind sowieso geiler und haben einen natürlicheren Geruch.
    Die sexuellen Straftaten werden dadurch wahrscheinlich verringert.

  4. #4
    Avatar von Baum
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    104
    Thanked 26 Times in 20 Posts

    Standard AW: Was wird uns die Zukunft bringen, was kommt auf uns zu?

    Arbeitslosigkeit wird wohl deutlich zunehmen. Die Zahl der Arbeitslosen wird sich laut einer Prognose infolge der Konjunkturschwäche in allen Bundesländern im Laufe des Jahres erhöhen. Auch die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten dürfte nur noch leicht steigen, in einigen Bundesländern sogar zurückgehen. SWR.de

    Schwache Dynamik auf den regionalen Arbeitsmärkten hält an. Die gedämpfte wirtschaftliche Entwicklung bremst die Arbeitsmarktdynamik weiterhin. Während die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nicht mehr in allen Bundesländern steigt,
    nimmt die Arbeitslosigkeit überall zu. In kreisfreien Großstädten steigen Beschäfigung und Arbeitslosigkeit am stärksten. IAB.de/Studie

    Mercedes-Benz holt zum Schlag gegen 8.000 Mitarbeiter aus. 8.000 Mitarbeiter in deutschlandweit 80 Betrieben stehen vor einer ungewissen Zukunft. Die Mercedes-Benz AG verspricht sich von der Veräußerung einen profitablen Verkauf ihres Tafelsilbers und sieht potenzielle Käufergruppen in der besseren Position, aktuelle Herausforderungen im Vertrieb zu lösen. igmetall-bezirk-mitte.de

    Continental streicht weltweit rund 7.150 Stellen. Der Autozulieferer Continental steckt in der Krise. Nun werden weltweit mehr als 7.000 Mitarbeiter gekürzt. Zeit.de

    Ein Solarhersteller in Sachsen schließt sein Werk. Beim Solarhersteller Meyer Burger steht die Produktion in Freiberg in Sachsen seit knapp zwei Wochen still. Jetzt wurde den verbliebenen 500 Mitarbeitern gekündigt. Auch Meyer Burger zieht es nun in die USA. Der Solarhersteller hat angekündigt, seine Modulproduktion in Colorado und Arizona auszubauen. Deutschlandfunk.de

    Im Jahr 2024 wird die Arbeitslosigkeit steigen, da immer mehr Unternehmen aus den verschiedensten Gründen Personal entlassen. In anderen Bereichen wie z.B. der Gastronomie entstehen keine Jobs mehr, da viele Betriebe sich von der Schließung in der Corona Pandemie nicht mehr erholt haben und kein Personal mehr finden. Erschwerend kommt hinzu, dass für die Bürger die Kosten für z.B. Heizen, Kraftstoff oder Strom gestiegen sind und nun kein Geld mehr für beispielsweise Kultur vorhanden ist. Deutschland wird zum Freizeitland. Immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit und die arbeiten gehen arbeiten immer weniger Stunden.

    Wie siehst du im Jahr 2024 die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland?
    Meinst du dass wenn irgendwo ein Arbeitsplatz wegfällt dafür wo anders ein neuer Arbeitsplatz entsteht?

  5. #5
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    3.077
    Thanked 1.802 Times in 1.286 Posts

    Standard AW: Was wird uns die Zukunft bringen, was kommt auf uns zu?

    Warum passt dieses gezeichnete Bild (in Anlehnung an ein Gemälde von Hieronymus Bosch)
    nicht mit dem was die Arbeitgeber so von sich geben - die suchen Händeringend nach "Fachkräften".

    OK, eines weiss ich:
    Wenn nach Fachkräften gesucht wird heisst das noch lange nicht das die Stellenausschreibung auch wirklich
    zu einer zu besetzenden Stelle gehört. In einigen Fällen soll der Konkurrenz suggeriert werden wie gut man doch da steht.
    In den Meisten Fällen jedoch wird ein Pool von Bewerbern aufgebaut um sich dann die Besten zu den günstigsten Konditionen
    heraus zu picken - und dann nach Strich und Faden aus zu beuten.

    Fachkräte haben wir mehr als Ausreichen, men müsste n ur bereit sein die auch vernünftig zu bezahlen!

    Und wenn ich bei Stellenangeboten lesen das die einen kostenlosen Mitarbeiterparkplatz bieten ....
    Wenn das Niveau eines Arbeitgeber so tief unten ist das der mit einem Zylinder auf dem Kopf aufrecht drunter hindurch gehen
    kann, dann würde ich bei dem nicht arbeiten wollen selbst wenn der das doppelte bezahlt.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  6. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    Fritz (07.04.2024)

Ähnliche Themen

  1. Wird das die Zukunft sein? Ausländer/-innen pflegen Deutsche!
    Von Fritz im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.03.2021, 20:35
  2. Was bringen tausende von Subdomains?
    Von MHRCube im Forum Internet und Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 16:05
  3. Musik auf TS³ Server bringen
    Von ElkosMED im Forum Webmaster
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 07:30
  4. Website down bringen per Lücken? HILFE!
    Von MaskuL1n im Forum Security
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 21:39
  5. [Frage] ListView zum Einloggen Bringen
    Von AmJano im Forum Knuddels Programmierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 21:51
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.