Seite 5 von 5 Erste ... 345
  1. #41
    Neuling

    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard AW: IT-Ausstattung an Schulen wird immer schlechter

    Was bringen all diese neuen technischen Geräte, wenn die Jungen doch eh nur darauf Youtube videos schauen wollen und sich nicht auf das erlernen der Office Programme konzentrieren.
    Fazit:Wo anders hin mit dem Geld(Im Bereich Bildung natürlich, nicht in den Nordirak bitte)

  2. #42
    Grünschnabel

    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard AW: IT-Ausstattung an Schulen wird immer schlechter

    Also an meiner ehemaligen Hoch-Schule an der Grenze in Luxemburg war das deutlich nicht der Fall, erreichte man dort das 5. Jahr, hat man einen eigenen MacBook zugeteilt bekommen. In meinem Fall war es ein MacBook Air (2013), die Lyzeen (Hochschulen in Luxemburg) haben immer sehr penibel darauf geachtet, dass alles auf dem neuesten Stand bleibt, jedoch wird dort auch sehr vieles von den Schülern abverlangt. Sollte man auch nur einen Kratzer oder einen Defekt zu Stande bringen, musste man für 50 Euro aufkommen, die Zuteilung an sich hat aber schon 200 Euro gekostet.

    Ist eine teure Angelegenheit aber eine die sich auszahlt wie ich finde. Bei denen Preisen in Luxemburg gewöhnt man sich aber dran.

  3. #43
    Mitglied
    Avatar von Casper <3
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    92
    Thanked 36 Times in 22 Posts

    Standard AW: IT-Ausstattung an Schulen wird immer schlechter

    Macbooks für Schüler sind auch eine dumme Idee, aus mehreren Gründen. Apple ist teuer, man zahlt alleine für den Name satte Summen, wenn der verkratzt ist gibts natürlich gleich mal weniger Geld (Wird ja immer gesagt Apple Nutzer wären kreativ und würden höchsten Wert auf Design legen und so ). Abgesehen davon ist Windows das Maß der Dinge mit über 90% Marktanteil. Mit Mac bedient man eine Nische von ein paar Prozent genau wie mit Linux auch. Windows-Laptops wären also nicht nur günstiger sondern würden auch mehr Sinn machen. Außer es geht wiederum um eine sehr spezielle Nische für die es nur Mac Software gibt, das kann ich mir aber kaum vorstellen erst Recht nicht an einer Hochschule.

    @lost27 Wie kannst du das so pauschalisieren und das Thema so mit einem Satz für dich "abhaken"? Wir sprechen von Schulen und die haben einen Bildungsauftrag gegenüber den Kindern/Jugendlichen. Ihre Aufgabe ist es den Stoff so zu vermitteln, dass die Jugendlichen nicht vor langer Weile einschlafen und Youtube aufmachen. Bei vielen Lehrern ist leider das Gegenteil der Fall. Ich erinnere mich an meine Schulzeit, da war der Unterricht meist recht langweilig und zäh gestaltet, egal ob mit ohne Computer. Mit Begeisterung lernt man viel besser das ist wissenschaftlich erwiesen. Dann erkennt man Zusammenhänge und bildet eine Art Eselsbrücke im Kopf, wodurch man den Stoff später auch wieder abrufen kann. In der Schule wird meistens leider stumpfes auswendiglernen getrieben und auch gefordert. Das prügeln sich die Schüler in ihren Schädel für die Klausur und spätestens ein paar Monate später ist das wieder weg. Gibt Studien die belegen, dass 80-90% des Schulwissens bereits 1 Jahr nach der Schulzeit wieder weg sind weil sie aus den eben genannten Gründen nicht im Langzeitgedächtnis landen.
    Der erste Schritt wäre gescheite Geräte zu kaufen die dem Stand der Technik entsprechen. Das ist natürlich nicht alles, die Leher müssen entsprechend geschult und ausgebildet werden dass sie in der Lage sind vernünftigen Unterricht zu machen bei dem sie die Geräte auch angemessen einsetzen können.

  4. #44
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.238
    Thanked 8.595 Times in 2.597 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: IT-Ausstattung an Schulen wird immer schlechter

    Auch fünf Jahre später hat sich an der schlechten IT-Ausstattung nicht all zu viel geändert: Eine Bitcom-Studie vom Anfang des Jahres bestätigt dies. Die Lehrer sind oft jedoch nicht an der Situation schuldig. Mehr als die Hälfte der Lehrer möchten modernere, digitale Geräte im Unterricht verwenden. Es scheitert jedoch meist an der schlechten Technik bzw. es fehlen geeignete Fortbildung, damit die Lehrkräfte solche Gerätschaften auch sicher bedienen können.

    Nach jahrelangem hin und her wurde dieses Jahr endlich die Grundgesetzänderung beschlossen, welche ein Milliardenpaket für Schulen vorsieht, um diesen Zustand zu verbessern. Allerdings wird hierbei das Chaos des aktuellen Standes deutlich: Einige Bundesländer wissen nicht einmal um die IT-Ausstattung ihrer Schulen. Beispielsweise, ob diese bereits mit WLAN ausgestattet sind. Andere Kommunen haben selbst Geld in die Hand genommen, um die schlechte IT-Ausstattung ihrer Schulen zu verbessern.

    Was denkt ihr: Kann mit dem Digitalpaket die Situation zumindest etwas verbessert werden? Sind weitere Mittel notwendig?
    Werden die Lehrer zukünftig auch ausreichend ausgebildet, oder mit den Geräten alleine stehen gelassen, wie es derzeit oft der Fall ist?


  5. #45
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.462
    Thanked 1.624 Times in 1.132 Posts

    Standard AW: IT-Ausstattung an Schulen wird immer schlechter

    Solange vollkommen überbezahlte Politiker noch teurere Berater verpflichten idiotische Vorschläge zu machen,
    solange werden an unseren Schulen die Lehrpläne unterirdisch und das Lehrmaterial katastrophal bleiben!

    Egal wie man da was tituliert, es bleibt immer nur ein Behelf!

    Wenn Du willst das was geschieht, ändere es selbst!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Seite 5 von 5 Erste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wird die Welt wirklich immer schlechter/schlimmer?
    Von StarWarsFan im Forum RealLife
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 17:11
  2. Heiligabend - Weihnachten immer schlechter...
    Von Silent im Forum RealLife
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2013, 19:11
  3. Win7 Ordner öffnen wird immer langsamer
    Von Minecraft im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 14:37
  4. Facebook wird immer gesperrt.
    Von Electro im Forum Internet und Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 12:33
  5. Notebook wird immer langsamer!
    Von Electro im Forum Windows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 16:32
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191