Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    U-Labs Plus-Mitglied
    Avatar von Mr.Bombastic
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    773
    Thanked 1.612 Times in 302 Posts

    Standard Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Name:  DWO-Weltbevoelkerung.jpg
Hits: 306
Größe:  55,7 KB

    Im Jahr 2050 werden auf der Erde laut einer neuen Prognose 2,6 Milliarden Menschen mehr leben als heute. Indien könnte China dabei überholen. Afrika wird dann ein Viertel der Weltbevölkerung stellen.

    Die Weltbevölkerung könnte einer Studie zufolge bis zum Jahr 2050 von derzeit 7,1 auf 9,7 Milliarden Menschen wachsen. Bis zum Ende des Jahrhunderts könnten bis zu elf Milliarden Menschen auf der Erde leben, hieß es in einer Untersuchung des französischen Demografieforschungsinstituts Ined.

    Allein in Asien werde die Einwohnerzahl bis zum Jahr 2050 von derzeit 4,3 auf 5,2 Milliarden steigen. Im derzeit bevölkerungsreichsten Staat China soll sie demnach bei 1,3 Milliarden stagnieren, in Indien hingegen von derzeit 1,2 auf 1,6 Milliarden ansteigen. Auch Australien erlebt einen deutlichen Zuwachs von 38 Millionen auf 58 Millionen Einwohner.

    Ined rechnet damit, dass in Afrika im Jahr 2050 ein Viertel der Weltbevölkerung leben wird. Die Einwohnerzahl werde sich dort von derzeit 1,1 auf 2,5 Milliarden Menschen mehr als verdoppeln. Als Grund wird eine Geburtenrate von 4,8 Kindern pro Frau angegeben; der weltweite Durchschnitt liegt bei 2,5.

    Europa schrumpft auf 726 Millionen
    Auf dem amerikanischen Kontinent steigt der Untersuchung zufolge die Bevölkerung von 958 Millionen auf 1,2 Milliarden Menschen. In Europa dagegen schrumpft demnach die Zahl der Einwohner: Derzeit leben hier 740 Millionen Menschen, im Jahr 2050 dagegen laut Prognose nur noch 726 Millionen.
    Quelle: welt.de

  2. #2
    Nachrichtendienst
    Avatar von 19Madd91
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    178
    Thanked 42 Times in 37 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Europa wird etwas weniger?! ok ^^

    ja is ne berechtigte frage
    aber da wir eh alle in ca 1.000.000 Jahren sterben (Welt Untergang blabla) mache ich mir da keine Gedanken drum x)

  3. #3
    Neuling

    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    ich vermute mal, dass bei der studie nicht alle faktoren mit einbezogen worden sind.
    naturkatasprophen, evtl. krieg, epidemien,...
    da gibts sicherlich noch mehr faktoren die die bevölkerung drastisch reduzieren kann.

  4. #4
    Grünschnabel

    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    32
    Thanked 14 Times in 10 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Wenn die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie etc. sichergestellt werden halte ich das für möglich...

  5. #5
    Grünschnabel

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    40
    Thanked 6 Times in 4 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Die Frage geht in die falsche Richtung.
    Weniger ist mehr!! Die Erde kann nur einen Bruchteil über Erdzeitalter verkraften.
    Wir rechnen leider in Lebenszeit eines Menschen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Eine weitere Lösung ist immer ein höhere Bildung.

  6. #6
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.527
    Thanked 1.630 Times in 1.137 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Müsste es nicht "ertragen" heißen?
    Der B.U.N.D. hatte mal eine Werbung am laufen, da hieß es: Die Natur braucht uns nicht!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  7. #7
    pn5
    pn5 ist offline
    Grünschnabel

    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    30
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Die Ein-Kind Politik aus China sollte auch auf andere Länder und Kontinente, wie z..B. Indien und Afrika ausgerollt werden. Und wenn der Papst nicht ständig Kondome als Teufelszeug bezeichnen würde, dann würden auch nicht so viele Kinder in Afrika sterben.

  8. #8
    Nachrichtendienst
    Avatar von Hydra
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    192
    Thanked 44 Times in 35 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Oh nein bitte nicht noch mehr Bevölkerung. Stellt euch vor: Ihr wollt scheiße bauen, aber in jeder Ecke sind überall Menschen verteilt .___.
    Schlimmer als NSA o_o
    Geändert von Hydra (06.10.2013 um 13:43 Uhr)

  9. #9
    Grünschnabel

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    36
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Bei dem Titel hab ich gedacht wie viele überhaupt draufpassen, aber dass sich in Afrika die Bevälkerung nochmal verdoppelt ist schon krass.

  10. #10
    U-Labs Elite

    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    879
    Thanked 456 Times in 312 Posts

    Standard AW: Wie viele Menschen kann die Erde tragen?

    Eine Ein-Kind-Politik führt dazu, daß diese Kinder, wenn sie mal erwachsen sind, für zwei alte Eltern sorgen müssen. Wohingegen, wenn in einer Gesellschaft jeder 6 Kinder hat, teilen sich diese 6 Kinder den Unterhalt der 2 Eltern. D.h. eine Schrumpfung der Nachkommenschaft bedeutet entweder: Diese Nachkommenschaft arbeitet mit hoher Produktivität, die auch die Versorgung Alter oder sonstwie von anderen Abhängiger der Gesellschaft ermöglicht... oder die Alten oder sonstwie von anderen Abhängigen verarmen und versumpfen. Da die Produktivität in Erdteilen wie Afrika eher gering ist, ist dieser Mechanismus, bei dem Individualwohlstand im Alter von der Anzahl der Nachfahren abhängt, wohl eher der Grund für hohe Nachkommenschaft, als die Tatsache, daß der Papst nichts von Kondomen hält.

  11. The Following User Says Thank You to freulein For This Useful Post:

    exception (06.10.2013)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kann Hund von Menschen schwanger werden?
    Von boyrider im Forum RealLife
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2018, 17:57
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 01:00
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 00:52
  4. Mythen der Erde und des Lebens!
    Von Waterpolo im Forum RealLife
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 07:25
  5. Geheimes US-Raumschiff wieder auf der Erde!
    Von Waterpolo im Forum RealLife News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 21:11
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192