1. #1
    U-Labs Elite
    Avatar von ZarneXxX
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    915
    Thanked 1.278 Times in 248 Posts

    Standard Wie weit darf ein/e Erzieher/in gehen?

    Hallo zusammen,

    Kurz eine frage: wie weit darf eine Erzieherin oder Erzieher gehen?
    Also in wieweit dürfen die Handgreiflich werden.
    Wenn sich 2 Kinder z.B. schlagen, darf eine Erzieherin oder Erzieher ein Kind weg ziehen?
    Wie weit darf eine Erzieherin oder Erzieher schimpfen?

    Bei antworten wäre ich dankbar woher ihr das wisst (ggf. Quelle)

    Gruß ZarneXxX

  2. #2
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.305
    Thanked 1.554 Times in 1.077 Posts

    Standard AW: Wie weit darf ein/e Erzieher/in gehen?

    Erzieher/innen dürfen GAR KEINE körperliche Gewalt anwenden!
    Zurechtweisen schon, aber ohne Androhung von Zwangsmaßnahmen (z.B. Freiheitsentzug).

    Berufene Erzieher/innen bewegen sich auf sehr dünnem Eis, ein Job den ich nicht machen wollte!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  3. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    Dr. Bastardo (05.04.2018)

  4. #3
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.550
    Thanked 1.171 Times in 715 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Wie weit darf ein/e Erzieher/in gehen?

    In Deutschland werden die Rechtsgrundlagen für die Betreuung der Kinder je nach Bundesland verschieden geregelt. www.smart-mama.de

    In Baden-Württemberg wird in §7, Kita Ordung die Anforderungen an die Beschäftigten in einer Kindertagesstädte beschrieben.

    Das bedeutet, wenn es eine Geschichte eines Vorfalles in der Kindertagesstädte gab, die Quelle sehr genau prüfen, denn die Beschäftigten in der Kita sind geschultes Fachpersonal das sehr genau über seine Kompetenz bescheid weis. Um zu überprüfen ob sich das Gerücht bewahrheitet, ist es notwendig sein Kind bei Abholung ganz genau zu überprüfen. Sollte es Unstimmigkeiten geben, ist es notwendig sofort den Vorfall den Erzieher/-innen zu melden, zu dokumentieren oder in schlimmen Fällen sofort die Polizei zu rufen.

    Das heisst, bei Abholung dem Kind noch einmal schnell die Windel wechseln dabei sehr genau beobachten ob auf der Haut Flecken, Kratzer oder Abschürfungen sind. Mit den Händen durch die Haare des Kindes fahren um zu überprüfen ob das Kind eine Beule hat.

    Wenn der Verdacht besteht, dass eine Verletzung am Kind nicht so zustande gekommen ist oder sein kann, wie die Eltern dies schildern, muss zunächst einmal eine genaue Dokumentation stattfinden. Es ist ratsam, eine Art Tagebuch zu führen, in dem die genauen Verletzungen unter Angabe des jeweiligen Datums schriftlich festgehalten werden. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass das Fotografieren oder Videografieren von Spuren am Körper des Kindes durch Kita-Mitarbeiter/innen ohne Einverständnis der Eltern nach dem jeweils einschlägigen Datenschutzrecht von Bund und Ländern oder ggf. Kirchen unzulässig ist. www.kita-fuchs.de

    Andererseits sollten Eltern mit Aussagen der Kinder sehr Vorsichtig umgehen. „Bis zum vierten Lebensjahr können Kinder zwischen wahr und unwahr noch keine korrekte Trennung ziehen“, www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

    (1) Wird das körperliche, geistige oder seelische Wohl des Kindes oder sein Vermögen gefährdet und sind die Eltern nicht gewillt oder nicht in der Lage, die Gefahr abzuwenden, so hat das Familiengericht die Maßnahmen zu treffen, die zur Abwendung der Gefahr erforderlich sind. §1666, BGB
    Das bedeutet, dass die Rechte des Kindes vom Familiengericht verteidigt wird. Spätestens beim Familiengericht, wirst du Auskunft über die Kompetenz der Kita Erzieher bekommen.

  5. The Following User Says Thank You to Fritz For This Useful Post:

    Dr. Bastardo (05.04.2018)

  6. #4
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.305
    Thanked 1.554 Times in 1.077 Posts

    Standard AW: Wie weit darf ein/e Erzieher/in gehen?

    Richtig, es muss immer erst etwas passieren bis unser Staat mit der Shice im Hirn arbeitet,
    und mit dem Blei im Arsch in Bewegung kommt.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  7. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    Dr. Bastardo (05.04.2018)

Ähnliche Themen

  1. Wie weit darf Autocomplete gehen?
    Von Dieter im Forum RealLife
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 14:21
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 01:44
  3. Wie soll es weiter gehen?
    Von ryudragon14 im Forum Bildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:11
  4. PSN offline gehen?
    Von BMG im Forum RealLife
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 12:26
  5. Darf ein CM mir was verbieten?
    Von Shane im Forum Fragen & Probleme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 20:16
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150