1. #1
    U-Labs Elite
    Avatar von DotNet
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    610
    Thanked 333 Times in 190 Posts

    Standard ffmpeg deutsche Audiospur oder erste falls nicht vorhanden kopieren

    Hallo Community! Ich wandle mehrere Filme mit ffmpeg in ein einheitliches Format um und komprimiere diese zeitgleich. Manche Filme haben zusätzliche Audiospuren, zum Beispiel Englisch. Ich möchte, dass bevorzugt die deutsche Audiospur kopiert wird. Sollte keine (korrekt benannte) existieren, soll die erste Audiospur kopiert werden. Ausschließlich Deutsch ist nicht möglich, da manche Filme nur in Englisch vorliegen (z.B. Dokus) und zudem nicht alle korrekt getaggt sind.

    Dafür habe ich folgende Parameter verwendet:
    Code:
    -map 0:v -c:a copy -map 0:m:language:ger
    Das funktioniert, sofern eine Audiospur mit korrektem Tag (ger => Deutsch) vorhanden ist. Nun habe ich wie gesagt aber auch Filme, bei denen dies fehlerhaft ist. Ein Beispiel ist folgender Film, bei dem nur eine Audiospur vorhanden ist, die jedoch überhaupt nicht getaggt wurde:



    In diesem Falle soll ffmpeg einfach die erste Spur nehmen. Funktioniert mit den obigen Parametern nicht, das gibt eine Fehlermeldung. Wenn ich sie optional mache (Fragezeichen anhängen) startet er zwar die Umwandlung. Jedoch nur mit der Videospur. Wie kann ich in diesem Falle also eine Art If-Abfrage einfügen, nach dem Motto: Wenn eine Audiospur mit Deutsch getaggt ist, kopiere diese, ansonsten nimm die Erste?

    Im Krieg gibt es keine Gewinner, nur Verlierer!

  2. The Following User Says Thank You to DotNet For This Useful Post:

    Fritz (26.11.2017)

  3. #2
    Mitglied
    Avatar von gelaofo
    Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    73
    Thanked 23 Times in 17 Posts

    Standard AW: ffmpeg deutsche Audiospur oder erste falls nicht vorhanden kopieren

    Hallo!
    Ich habe nicht sehr viel Ahnung von ffmpeg, aber vielleicht hilft dir das auf deiner Suche weiter.
    Ich konvertiere mit ffmpeg immer DTS Audiospuren zu AC3 Format, da mein Fernseher kein DTS lesen kann. Hierzu verwende ich folgenden Befehl:
    ffmpeg -i FILMDATEI.mkv -acodec ac3 NAME.ac3
    Mir ist aufgefallen, dass er dabei immer die erste Audiospur des Films nimmt.
    Die entstandene Audiospur.ac3 füge ich dann in das MKV ein und lösche ggf. die alte DTS-Variante.
    Ich weiß nicht, ob dir das hilft.
    Geändert von gelaofo (29.11.2017 um 11:51 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Kopierschutz: Wasserzeichen lässt sich nicht kopieren
    Von warumsollich im Forum Security
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 01:42
  2. Deutsche dürfen ihr eigenes Land nicht lieben?
    Von Silidor im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 12:44
  3. Anbieter für deutsche Socks Proxys oder VPN?
    Von ThunderStorm im Forum Security
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 18:41
  4. Deutsche trauen den USA nicht mehr
    Von Devon im Forum RealLife News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 03:50
  5. cURL trotz Aktivierung nicht vorhanden
    Von IceNet im Forum PHP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 18:53
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191