1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    77
    Thanked 14 Times in 10 Posts

    Standard Virtualisierung?!

    Guten Tag,

    Da ich weiss das wir hier paar fitte Informatiker rumlaufen haben, wollte ich mal Fragen ob ich Hilfe in Anspruch nehmen kann.

    Ich habe vor ne Ausbildung als Fachinformatiker anzufangen (Systemintegration).

    War bei nem Gespräch und hab keine Ahnung von Virtualisierung, die haben mir als Aufgabe fürs nächste mal, eine Präsentation über Virtualisierung zu erstellen.

    Bei google findet man einiges, aber alles recht schwer zu verstehen...

    Kann es mir wer in Idioten Sprach erklären?
    Oder habt ihr vllt. Tipps was ich in die Präsi reinpacken kann?

    Für jede Hilfe dankbar, wenn ich das Pack hab ich die Stelle denke sicher.


    Mit freundlichen Grüßen

    Brüüüüs Liiiiiii

  2. #2
    U-Labs Legende
    Avatar von patlux
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    1.193
    Thanked 1.593 Times in 724 Posts
    Blog Entries
    2

    Standard AW: Virtualisierung?!

    Einfach gesagt: Mit Virtualisierung ist es möglich, mehrere Betriebssysteme auf einem System parallel laufen zu lassen.

    Beispiel: Du nutzt ja sicherlich Windows 7 als Hauptbetriebssystem.
    Darauf kannst du dir nun eine Software wie Virtualbox herunterladen und in dieser Software ist es dir möglich weitere Betriebssysteme zu installieren und zu nutzen. Z.B. kannst du neben deinem Windows 7 noch ein Windows(auf dem Bild ist es z.B. Windows Server 2008) installieren, wie auf dem Bild unten zu sehen ist:

    windows-7-plus-virtualbox_2.png

    Du kannst aber auch noch andere Betriebssysteme installieren, wie z.B.: Windows XP oder Windows Server 2003.

    Warum macht man das?
    Weil es billiger ist (=stromsparender). Statt 10 physische Rechner, benötigt man nur einen Leistungsstarken auf dem dann 10 Betriebssysteme laufen.

    Am besten installierst du dir einfach mal eine Virtualisierungssoftware wie Virtualbox und probierst es aus.


    Bei der Präsentation erklärst du einfach was das ist und warum man dies einsetzt. Fertig. Über mehr muss man da nicht präsentieren.
    Geändert von patlux (21.05.2013 um 21:51 Uhr)

  3. The Following 2 Users Say Thank You to patlux For This Useful Post:

    Bruce Li (21.05.2013), tomaskogler (21.05.2013)

  4. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    77
    Thanked 14 Times in 10 Posts

    Standard AW: Virtualisierung?!

    Okay, danke dir erstmal. Aber was für einen Nutzen sollte das haben, also wofür man 10 Betriebssystem auf einem Rechner haben sollte?

    Und die Präsentation sollte grob 20 Minuten dauern, da müsst ich schon was mehr als das Präsentieren....

  5. #4
    U-Labs Plus-Mitglied
    Avatar von x BoooM x
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    1.257
    Thanked 587 Times in 260 Posts

    Standard AW: Virtualisierung?!

    Gab es nicht irgendein kostenloses Betriebssystem zum herunterladen? Möchte das mit VirtualBox auch mal ausprobieren.
    Ubuntu, oder? Gibt es da große Unterschiede gegenüber Windows?
    Geändert von x BoooM x (21.05.2013 um 22:19 Uhr)

  6. #5
    U-Labs Elite
    Avatar von IceNet
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    531
    Thanked 469 Times in 167 Posts

    Standard AW: Virtualisierung?!

    Ein Nutzen davon ist, wenn man Hoster ist (zb 1und1)., hat man 1. weniger Stromkosten, 2. kann man mehr Kunden auf 1 Server packen. (VPS)

    Man hat weniger Kerne, als bei einem dedizierten (Root) Server (1 Server für einen alleine), aber die meisten holen sich denk ich mal einen VPS für ihre Kleinigkeiten.

    Für größere Projekte holt man sich sowieso was leistungsstärkeres.

    Ich glaube, bei Webspace's wird auch die Virtualisierung angewand (Bin mir aber nicht sicher)

    E: Ja, gibt es uBuntu (Linux) ist mehr für Einsteiger, hol dir also das.
    Große Unterschiede? Ja, gigantische. Ich hing erstmal nen ganzen Tag um Java richtig zu installieren, als kompletter Linux-Einsteiger..
    Geändert von IceNet (21.05.2013 um 22:29 Uhr)

  7. #6
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.101
    Thanked 8.522 Times in 2.550 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Virtualisierung?!

    Im Desktopbereich gehts vor allem um Sicherheit. Software aus unseriösen Quellen testet man zuerst in einer VM. Wenn die VM dann abgeschossen wird ist das nicht weiter tragisch, da der physische Rechner nichts davon abbekommt. Spielt man ein altes Backup wieder ein und das Ding läuft wieder.
    Im Serverbereich geht es wie patlux bereits sagte vor allem um Kosten. Kleinere bis mittelgroße Webseiten haben oft das Problem, dass sie die Vorteile eines eigenen Servers in Anspruch nehmen wollen, ein dedizierter Server aber zu teuer ist. Daher virtualisiert man einen physischen Server in mehrere VMs. Jeder VM kann man dann (theoretisch) genau so viel Leistung zuweisen wie der Kunde braucht. So kommen mehrere Kunden auf einem dedizierten Server unter und jeder einzelne zahlt weniger.
    In dem Zusammenhang würde ich auch Clouds erwähnen. Wenn du bei Amazon Rechenzeit buchst ist das einfach gesagt nix anderes als ein Zusammenschluss von vielen physischen Servern, die eben virtualisiert wurden.

    An deiner Stelle würde ich mir aber ernsthaft überlegen, ob du den Job wirklich willst. Wer sich einigermaßen für IT interessiert ist über Virtualisierung bereits gestolpert. Ansonsten solltest du schon längst Google offen und dich selbst darüber informiert haben. Für mich sieht das eher danach aus als ob du den ersten Satz von irgendeinem Artikel gelesen hast und danach schon keinen Bock mehr hattest. Der Ausbilder hat dir die Aufgabe nicht umsonst gestellt. Wer sich dafür interessiert weiß wie gesagt schon einiges darüber, und wenn nicht informiert sich der interessierte kurz selbst. Wenn du das nicht hinbekommst ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass dich das Thema null interessiert.
    Soll nur ein Tipp sein. Denk noch mal darüber nach, ob FaSi wirklich dein Ding ist, bevor du im falschen Beruf landest.

    Zitat Zitat von x BoooM x Beitrag anzeigen
    Gab es nicht irgendein kostenloses Betriebssystem zum herunterladen? Möchte das mit VirtualBox auch mal ausprobieren.
    Ubuntu, oder? Gibt es da große Unterschiede gegenüber Windows?
    Ähm Linux ist DAS kostenlose Betriebssystem schlecht hin xD
    Gibt paar Ausnahmen, aber die meisten Distris sind kostenlos, darunter zb Ubuntu, Debian, CentOS etc. Die kannst du alle auf den jeweiligen Seiten laden, einfach mal googeln.


  8. The Following 3 Users Say Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Bruce Li (21.05.2013), Max899 (24.05.2013), tomaskogler (21.05.2013)

Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191