Seite 1 von 4 123 ... Letzte
  1. #1
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.434
    Thanked 8.688 Times in 2.670 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Die Menschheit wird immer dicker: Heutzutage gibt es doppelt so viele fettleibige Menschen wie noch 1980 - und das in 70 Ländern, wie die taz berichtet. Vor allem Kinder sind zunehmend betroffen: 108 Millionen Kinder waren 2015 fettleibig, was durch einen BMI von 30 und mehr ermittelt wurde. Besonders Fertigprodukte stehen wegen ungesunder Inhaltsstoffe in der Kritik. Geschmack und Preis ist dennoch für viele Grund genug, sich weniger gesund zu ernähren. Übergewicht wird daher nicht erst seit gestern als das neue Rauchen bezeichnet. Wer fettleibig ist, stirbt um bis zu 10 Jahre früher. Bereits 2009 haben Forscher daher informiert, dass starkes Übergewicht genau so gefährlich ist, wie lebenslang zu rauchen.

    Allerdings findet bereits ein Umdenken statt: Der Konsum von Fertiggerichten ist im letzten Jahr zurück gegangen. Der Trend geht in Richtung gesunde Ernährung mit bedachtem oder sogar gar keinem Fleischkonsum. Foodwatch ist das noch nicht genug - die Nichtregierungsorganisation fordert Abgabe von Herstellern ungesunder Getränke. Enthalten diese zu viel Zucker, sollen die Produzenten eine Abgabe leisten. Diese soll für eine gesunde Ernährung investiert werden, beispielsweise hochwertiges Essen an Schulen. Auch eine Art "Fett-Steuer" ist im Gespräch, bei der Lebensmittel mit hohem Fett- und Zuckergehalt durch eine Steuer verteuert werden sollen.

    Denn laut einer in GB durchgeführten Studie aus dem Jahre 2014 ist der Preisunterschied zwischen gesunden und ungesunden Lebensmitteln im Zeitraum 2002 bis 2012 kontinuierlich gestiegen. Hierbei wurden 94 Lebensmittel untersucht. Laut der Studie greifen vor allem ärmere und weniger gebildete Menschen zu ungesunden Nahrungsmitteln.



    Was denkt ihr: Muss etwas gegen das zunehmende Übergewicht in den Industrieländern getan werden?
    Wenn ja, in welcher Form? Ist Aufklärung nötig, oder soll der Staat durch eine Art Steuer in den Markt eingreifen, um gesundes Essen attraktiver und erschwinglicher zu machen?
    Was ist euch wichtiger: Der Preis oder eine möglichst gesunde Ernährung?


  2. The Following User Says Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Darkfield (20.06.2017)

  3. #2
    Neuling

    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    18
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Eigentlich werden die Menschen doch immer dicker, weil wir notorisch faul sind. Wenn es gelingen würde gesünderes Essen (selber kochen) einfacher zu machen, dann wäre das Ziel einfach zu erreichen. So lange aber Junk Food leichter zu bekommen ist wird sich das Problem meiner Meinung nach nie lösen. Da kann der Staat machen was er will. Ich denke die Erziehung geht in der Schule los (Jamie Oliver hatte in GB mal ein Projekt), dort muss man ansetzen und gemeinsam kochen und jeden wieder für Essen an sich begeistern. Beim Sport geht es dann weiter, auch da ist es einfacher zu Hause zu sitzen und mit dem Handy zu daddeln, wobei wir mit unserem Vereinsleben da denk ich schon Vorreiter sind in Deutschland und hier recht viele Sport machen.

  4. #3
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.570
    Thanked 1.635 Times in 1.139 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Die Menschen werden AUCH immer dicker weil sie faul sind, viel dramatischer ist der Konsum von FETT und tierischem Protein!

    Ich empfehle dazu den Konsum folgender Dokumentation: What the Health (2017) - IMDb
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  5. #4
    Neuling

    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    19
    Thanked 3 Times in 1 Post

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    hmm ich finde wenn man sich jetzt mal die leute von 16 bis 30 anguckt gibt es immer mehr Leute die trainieren gehen. Fitness studio ist doch grade voll im Trend also villt gibt es mehr Dicke Menschen als vor einigen Jahren aber es gibt auch mehr sportliche Menschen. Das sieht man daran das immer mehr Fitness Studios aufmachen und alle voll besetzt sind.

  6. #5
    U-Labs Elite
    Avatar von IceNet
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    530
    Thanked 470 Times in 167 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Stimme jackLange teilweise zu.

    Es ist im Trend, keine Frage, jedoch ist auch die "PC-Sucht" voll im Trend.

    Es gleicht sich also sozusagen wieder aus.

    Natürlich hat auch die Ernährung viel mitzureden.

    Man kann nicht bestreiten, dass sich die Ernährung in den letzten 10 Jahren massiv verändert hat, nicht nur von der Qualität und vom Preis her.

  7. #6
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.835
    Thanked 1.246 Times in 768 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Der Mensch ist von Natur aus faul. Sie laufen einander hinterher, das ist weniger anstrengend als selbst etwas zu tun. Die Werbung nutzt das aus, indem sie einige Menschen animieren etwas zu tun, die anderen sehen das und laufen hinterher.

    Wie könnte es sonst sein, dass selbst Menschen die Zeit haben und Geld knapp ist nicht kochen kochen können? Quelle

    Warum sonst kauft man Apfelsmoothie und ist nicht gleich einen Apfel?

    Solange man mit dicken gute Geschäfte machen kann, wird sich nicht viel ändern. Zuerst geben sie viel Geld für ungesunde Ernährung aus, dann viel Geld für Fitnessstudio oder sogar für Medikamente nach einem Arztbesuch. So hat jeder dran verdient und es wird keine Gegenbewegung entstehen, der sich die Übergewichtigen Anschlüssen können.

  8. #7
    U-Labs Routinier
    Avatar von Nuebel
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    440
    Thanked 355 Times in 231 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Zitat Zitat von Darkfield Beitrag anzeigen
    Die Menschen werden AUCH immer dicker weil sie faul sind, viel dramatischer ist der Konsum von FETT und tierischem Protein!

    Ich empfehle dazu den Konsum folgender Dokumentation: What the Health (2017) - IMDb
    Die genannte Dokumentation ist von den Machern von "Cowspiracy". Bereits dort wurden unhaltbare Aussagen z.B. bezüglich des Einflusses von Massentierhaltung auf den Klimawandel gemacht. Ein Statement seitens der Macher gab es nie.
    Ihr Nachfolgewerk "What the Health" ist reine Propaganda für die Veganismus-Lobby. Die einzige Aussage aus dieser Dokumentation, in der ein Fünkchen Wahrheit steckt, ist, dass hochverarbeitete Lebensmittel nicht gerade gesund sind. Das trifft nicht nur auf Fleisch sondern auf alle Lebensmittel zu.

  9. #8
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.570
    Thanked 1.635 Times in 1.139 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Ist mir durchaus bewusst!
    Die meisten Dokumentationen neigen dazu für "Ihre Sichtweise" Propaganda zu machen - kaum eine Dokumentation geht ihr Thema wirklich neutral an.

    Allerdings sind die Darlegungen stellenweise sehr erschreckend, vor allem wer mit wem was sponsert.
    Schlussendlich ist alles in Maßen sinniger wie Eines in Massen!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  10. #9
    U-Labs Routinier
    Avatar von Nuebel
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    440
    Thanked 355 Times in 231 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Zitat Zitat von Darkfield
    Allerdings sind die Darlegungen stellenweise sehr erschreckend
    Ja, das stimmt wohl. Aber auch das würde ich mit einer Prise Salz nehmen. Vieles wird mit hoher Wahrscheinlichkeit bis ins Unermessliche dramatisiert. In diesen Dokumentationen wird es immer so dargestellt, als gäbe es ein kleines Grüppchen von Menschen (die Elite!), die die Strippen zieht. Ich denke, das stimmt so nicht. Es ist viel mehr eine Selbstorganisation. Man richtet sich an dem, was die anderen auch tun. Wie ein Wissenschaftler, der etwas erforschen will, wofür keiner bereit ist zu bezahlen, oder Räumlichkeiten und Geräte zur Verfügung zu stellen. Er wird sich schließlich beugen müssen, und an dem forschen, an dem auch andere Wissenschaflter forschen.

    Aber um noch einmal ganz konkret auf die Kernaussage der Dokumentation einzugehen, dass Kohlenhydrate gut und Fett und tierisches Protein schlecht sei:

    von https://www.reddit.com/r/keto/top/

    https://imgur.com/a/AgtcZ
    almost one year in! Heeeeeeeeeey less chins, more jaw line. woooop! - Imgur
    Feeling Soo Much Better! - Imgur
    I know its not that much, but I'm down 100+ pounds, and I feel pretty good! - Imgur
    F/29/5'6" I'm down about 85lbs! Size 28 to size 18! - Imgur
    http://i.imgur.com/OxaczPe.jpg
    [Pics] Photo Friday - 150 lbs gone - Imgur
    A few months in and it's starting to show! - Imgur
    Photo friday! - Album on Imgur
    Me and my soon to be wife have lost over 120 pounds together! - Imgur
    [Pic] 80 lbs gone and come to find out I actually do have a chin - Imgur
    http://i.imgur.com/cocQavP.jpg
    http://i.imgur.com/wMpxArl.jpg
    70 pounds gone! - Imgur
    http://i.imgur.com/KSDQxSI.jpg

    All diese Menschen haben ihren unglaublichen Gewichtsverlust durch eine ketogene Diät erreicht, d.h. VIEL Fett, VIEL Protein, WENIG Kohlenhydrate.

    Alleine dass Veganer einige B-Vitamine supplementieren müssen zeigt doch schon, dass eine rein pflanzliche Ernährung nicht ausreichend für den Körper ist.
    Geändert von Nuebel (26.06.2017 um 14:30 Uhr)

  11. The Following User Says Thank You to Nuebel For This Useful Post:

    Darkfield (26.06.2017)

  12. #10
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.570
    Thanked 1.635 Times in 1.139 Posts

    Standard AW: Jeder Dritte ist zu dick - Ist Übergewicht das neue Rauchen?

    Richtig, es kann nicht sein das eine "einseitige" Ernährung zu Mangelerscheinungen führt!

    Auf das gesunde Verhältnis kommt es an - alles in Maßen, nicht in Massen.

    Schon alleine die Aussage das eine rein vegane Ernährung völlig ausreichend ist (für den Proteinhaushalt),
    im gleichen Atemzug aber gesagt wird das man B12 extra zuführen soll/muss, ist der totale Wiederspruch.

    Was mich allerdings sehr erschreckt hat ist die sehr verflochtene Lobbyarbeit unter Organisationen die im Grunde konträr zueinander stehen.
    Das war mir so nicht bewußt.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  13. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    Nuebel (26.06.2017)

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Rauchen aufhören - wie am besten?
    Von Ricardo1337 im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2018, 23:04
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 17:59
  3. Droht uns der dritte Weltkrieg?
    Von Devon im Forum RealLife
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 22:56
  4. Mit dem Rauchen aufhören?
    Von ZarneXxX im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 21:07
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 15:28
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192