1. #1
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.792
    Thanked 1.240 Times in 764 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Mehr Wertschätzung für Pfleger nach Corona?

    Zu Beginn der Corona-Krise waren sich alle einig, dass Pflegekräfte besondere Wertschätzung verdienen. Was ist aus den Versprechen geworden? https://www.zeit.de

    Gibt es Pflegekräfte die eine Anerkennung in Form von Geld bekommen haben?

  2. The Following User Says Thank You to Fritz For This Useful Post:

    Darkfield (18.07.2020)

  3. #2
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.540
    Thanked 1.630 Times in 1.137 Posts

    Standard AW: Smalltalk Bereich

    Ich hatte das Vergnügen vor kurzem für acht Tage im Krankenhaus zu liegen,
    und ich kann sagen "Nein" die Pflegekräfte erfahren KEINE Wertschätzung in dieser Krise!
    Viele Patienten sind immer noch der Meinung das die Pflegekräfte ihnen zu Diensten sein müssten und geben denen
    all zu oft das Gefühl Minderwertig zu sein.
    Und auch die Pflegekräfte für die häussliche Pflege sind nach wie vor "ganz arme Schweine", und oft genug rackern die sich
    sieben Tage die Woche den Arsch ab.

    Kernproblem ist das Pflegedienste, Krankenhäuser und Arztpraxen wirtschaftlich geführte Unternehmen sind, die rein auf Profit aus sind.
    Da spielt der Mensch, auf beiden Seiten des Thresen, eine ziemlich untergeordnete Rolle.

    Mir ist bisher keine Pflegekraft, mit der/dem ich mich unterhalten hatte, untergekommen die seitens seines Arbeitgebers oder Patienten eine
    besondere Wertschätzing erfahren hat.
    Einige davon waren so angetan davon, das sich überhaupt mal einer Gedanken über die Situation macht, freundliche Worte und Unterstützung findet.

    Wärend meines Aufenthalts wurde ich jedenfalls jederzeit freundlich und zuvorkommend behandelt,
    und selbst die bekannt schlecht gelaunten Krankenschwestern aus der Nachtschicht konnte ich mit Freundlichkeit und netten Gesprächen zu
    einer angenehmen Zeit bewegen.

    Zugegeben, ich hatte wärend meiner Zeit dort das große Glück das mein Bettnachbar, als ich nicht konnte, mir half.
    Vis versa half ich den Neuankömmlingen im Rahmen meinen Möglichkeiten, dass wird von den Pflegekräften registriert und honoriert.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  4. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    DMW007 (22.07.2020)

  5. #3
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.362
    Thanked 8.652 Times in 2.641 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard

    Die Frage habe ich mir auch gestellt, als die Balkons zahlreicher Städte voll mit jubelnden Menschen waren.*Umfragen zufolge genießen Feuerwehrleute zusammen mit Ärzten sowie Kranken- und Altenpflegern ein sehr hohes Ansehen in der Bevölkerung. Während Ärzte zu den am besten bezahlten gehören, stehen sämtliche Pfleger nicht mal auf der Liste der Berufen mit höchster Bezahlung. Dagegen verdienen Fondsmanager, Versicherungsmathematiker und Wertpapierhändler überdurchschnittlich viel - diese Berufe gelten bei vielen Menschen eher als zwielichtig.

    Während Ärzte angesehen und gut bezahlt zugleich sind, gibt es bei vielen anderen Berufen offenbar einen großen Unterschied zwischen gesellschaftlicher Wahrnehmung und Bezahlung. Auch wenn Pflegekräfte sich über Applaus und Geschenke sicher freuen: Letztendlich können sie weder beim Vermieter noch im Supermarkt damit bezahlen. Wobei selbst diese netten Gesten bereits abzunehmen scheinen, seit die Infektionen im gesamten Land recht gut unter Kontrolle sind.

    Gesundheitsminister Spahn hat eine Bonuszahlung versprochen. Die erhalten allerdings nur Altenpfleger. Was sendet das für ein Signal an den "normalen" Pfleger im Krankenhaus? Dass er ein Pfleger zweiter Klasse ist und daher keinen Bonus verdient?
    Selbst wenn er gerecht an alle Pflegekräfte ausgeschüttet werden würde: Es geht um einmalig maximal 1.500€ - also bestenfalls einen Monatslohn. Welchen Wert hat das, wenn die Pfleger danach wieder mit schlechten Arbeitsbedingungen sowie geringer Bezahlung konfrontiert sind? Ist das nicht viel mehr ein Hütchenspieler-Trick, um der Bevölkerung für den Moment des medialen Druckes sinnvolles Handeln vorzutäuschen?
    Würden diese Kräfte fair bezahlt und behandelt, bestünde überhaupt keine Notwendigkeit für Sonderzahlungen. Außerdem wäre das viel nachhaltiger. Die Betroffenen hätten auch nach Corona etwas davon - Wenn Spahn & co vermutlich längst vergessen haben, wer entscheidend für die erfolgreiche Bewältigung der Krise verantwortlich war...

    Btw: Ich habe die Beiträge mal in ein eigenes Thema verschoben. Die Diskussion darüber ist wichtig und richtig, sodass diese nicht im Smalltalk untergehen sollte.

  6. The Following User Says Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    Darkfield (23.07.2020)

  7. #4
    Nachrichtendienst
    Avatar von Open Thought
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    173
    Thanked 119 Times in 62 Posts

    Standard

    Während der Corona-Kriese gibt es für Abgeordnete*sogar eine Bonuszahlung von bis zu 600€- natürlich steuerfrei. Selbst Politiker zeigen sich über das Geld enfremdet, weil es durch Corona für sie eher ruhiger als stressiger war. Außerdem haben viele bequem von zuhause gearbeitet. Zeit und Geld für Dienstfahrten sind somit damit auch weniger statt mehr geworden.
    Quelle: Augsburger Allgemeine - Der Bundestag ist großzügig zu sich selbst.

    Das ist doch ein Schlag ins Gesicht für jeden der sogenannten "systemrelevanten" Berufe wie Pfleger, Kassierer, Verkäufer etc. die großteils überhaupt kein Geld erhalten haben. Der damals von Jens Spahn groß angekündigte Bonus wurde lediglich an Altenpfleger ausbezahlt.

  8. The Following 2 Users Say Thank You to Open Thought For This Useful Post:

    Darkfield (05.12.2020), EmmiNix (06.12.2020)

  9. #5
    Neuling
    Avatar von technikfreak8
    Registriert seit
    15.01.2021
    Beiträge
    15
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard AW: Mehr Wertschätzung für Pfleger nach Corona?

    Also zu allererst möchte ich natürlich zustimmen, dass Pflegekräfte (vor allem in der Altenpflege, doch auch in allen anderen Pflegebereichen) auf jeden Fall mit oder ohne Corona mehr Wertschätzung verdient haben! Ich kann persönlich nur von Altenpflegern sprechen, da ich Familienmitglieder habe, die dort arbeiten. Sie vollziehen einen sehr anstrengenden und wichtigen Job und sind auf alle Fälle systemrelevant. Durch die steigende Lebenserwartung werden die Menschen immer älter und brauchen daher auch die entsprechende Versorgung durch Altenpfleger. Der demographische Wandel sorgt dafür, dass dieser Beruf immer wichtiger wird. Und neue Altenpfleger/innen werden wir nur bekommen, wenn diese bessere Arbeitsbedingungen, Bezahlung und Wertschätzung bekommen. Ich kann euch in allen bisher genannten Punkten daher nur zustimmen!!!

  10. #6
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.362
    Thanked 8.652 Times in 2.641 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard

    Nach etlichen Teilnahmen a der "Jerusalema Challenge" sieht Warner Music eine Möglichkeit, um Geld zu verdienen: Die vielfach geklickten Videos werden nun abgemahnt, weil Warner durch die Wiedergabe des Liedes seine Urheberrechte verletzt sieht. Im Internet findet man dutzende Videos von verschiedenen Unternehmen und Institutionen. Scheinbar haben jedoch auch kritische Infrastrukturen wie Krankenhäuser, Feuerwehrwachen oder Polizeistationen teilgenommen - und müssen nun möglicherweise tausende von Euro an Abmahngebühren bezahlen.

    Noch perfider dabei: Die Challenge hat das bis dahin recht unbekannte Lied erst zu großer Verbreitung verholfen. Und Warner reagiert erst sehr spät. Das Lied wurde 2019 veröffentlicht, die Challenges begangen bereits 2020. Etliche Monate vergingene, bis die Ansprüche geltend gemacht werden.

    Auch wenn Warner Music hier im Recht ist, stellt sich zumindest moralisch die Frage: Ist das vertretbar? Die Challenge sollte den Menschen in schwierigen Zeiten Mut machen. Deswegen haben viele Krankenhäuser, Sanitäter und andere Mitarbeiter aus kritischen Infrastrukturen daran teilgenommen. Diese werden für ihr En*ga*ge*ment nun auch noch von diesem Unternehmen bestraft. Wir erinnern uns zurück: Abgesehen von etwas Applaus wurden die bereits vor Corona schlechten Arbeitsbedingungen in diesem Bereich nicht wesentlich verbessert. Auch Gehaltserhöhungen auf ein vernünftiges Niveau stehen bislang aus.


  11. #7
    Neuling

    Registriert seit
    18.02.2021
    Beiträge
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard AW: Mehr Wertschätzung für Pfleger nach Corona?

    Die Wertschätzung für Pflegekräfte gehört, unabhängig von der aktuellen Coronapandemie, viel mehr geschätzt! Der Aufwand den diese Leute Tag für Tag leisten wird leider nicht so wahrgenommen wie er sollte. Diese Thematik rückt bei vielen Menschen leider erst dann in den Vordergrund, wenn sie sich selbst nach einer ordentlichen pflegerischen Betreuung sehnen. Anderenfalls sind Pflegekräfte die stillen Helden. Die Pandemie setzt dem ganzen die Krone auf. War der Job bereits fordernd genug, steigt die Belastung nun ins unermessliche. Ich spreche diesen Personen meinen größten Respekt aus!

  12. #8
    Mitglied
    Avatar von Hase
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    118
    Thanked 61 Times in 37 Posts

    Standard

    Die Wertschätzung der Pflegekräfte ist mit Covid verbunden und ist traurig weil sobald Covid vorbei ist erlischt die Wertschätzung. Das finde ich sehr traurig, weil Pflegekräfte sind Systemrelevanter als alle anderen Metallberufe. In den Letzten Jahren wurde das Gesundheitssystem kaputt gespart. Und das fliegt uns gerade um die Ohren

  13. #9
    Moderation
    Avatar von Bob Marley
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    16
    Thanked 11 Times in 8 Posts

    Standard

    Gibt es denn überhaupt eine wirklich gestiegene Wertschöpfung durch Corona? Meinem Empfinden nach waren das einmalige Aktionen. Wie z.B. das Klatschen auf den Balkons. Seit dem habe ich nichts mehr in der Richtung mitbekommen. Abgesehen von den typischen Politiker-Aussagen wie "Die Pflegekräfte sind wichtig". Aber das haben sie ja vorher auch schon ab und an gesagt, ohne dies entsprechend in der Praxis auch zu würdigen.

Ähnliche Themen

  1. Nach 18 Uhr nichts mehr essen
    Von Mr.Bombastic im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.11.2018, 13:12
  2. Keine WhatsApp-Kontaktzuordnung mehr nach Handywechsel
    Von DotNet im Forum Internet und Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 12:49
  3. [Problem] Tastatur funktioniert nicht mehr nach Update
    Von Valorax im Forum Internet und Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 13:52
  4. PC startet nach RAM aufrüstung nicht mehr.
    Von rVs14 im Forum Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:46
  5. Grafiken werden nach Update nicht mehr angezeigt!
    Von The Dragon im Forum Internet und Technik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:07
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192