1. #1
    U-Labs Elite
    Avatar von DotNet
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    591
    Thanked 328 Times in 185 Posts

    Standard Warum sind Zucker-Alternativen noch immer eine Nische?

    Es gibt immer mehr Zucker-Alternativen, die nicht den Zähnen schaden und wenige oder sogar gar keine Kalorien haben. Aber trotzdem süß schmecken. Chemische wie Aspartam existieren schon seit etlichen Jahren. Sie sind nicht unumstritten, da sie im Verdacht stehen der Gesundheit auf andere Weise zu schaden. Aber es gibt auch natürliche Stoffe wie Stevia.

    Trotzdem sehe ich noch relativ wenig Produkte, die auf moderne Zucker-Alternativen setzen.
    Viele nutzen noch immer klassischen Zucker.
    Warum ist das so? Es wäre doch auch für die Firmen ein gutes Verkaufsargument, z.B. einen Schokoriegel ohne Zucker zu verkaufen. Genuss mit viel weniger schlechtem Gefühl!

    Zucker wird ja auch bei uns in Deutschland zunehmend zum Problem. Die WHO hat ihre Limitempfehlung von max 50g pro Tag auf 25g gesenkt. Problematisch ist dagegen vor allem Industriezucker. Natürlicher Zucker der etwa in Obst oder Milch steckt, ist Wissenschaftlern zufolge weniger bedenklich. Teils werden diese Grenzwerte kritisch gesehen. Aber letztendlich ist das Limit ja auch zweitrangig. Wir haben so oder so ein Problem mit Zucker. Alleine in einem Glas Cola stecken ca 27g Zucker. Wer manchmal solche Limonaden trinkt, überschreitet auch schnell das 50g Limit.

    Die Diskussion gibt es aber nicht erst seit gestern. Seit einiger Zeit wird es mit dem Zucker immer schlimmer und es gibt z.B. mehr dicke Kinder.
    Wenn wir nichts unternehmen, sinken wir bald auf ein derart katastrophales Niveau wie die USA. Dort ist Übergewicht bekanntlich mehr Regel als Ausnahme.

    Warum schwenken die Firmen da also nicht um?
    Dass einem Konzern die Gesundheit der Kunden scheißegal ist, leuchtet ein.
    Aber es geht wie gesagt auch ums Verkaufsargument. Mehr Konsumenten wachen auf und achten auf gesündere Ernährung.
    Da wäre es doch schon alleine aus Profitgier eine sehr sinnvolle Idee, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, in dem man gesündere Naschsachen anbietet?

    Im Krieg gibt es keine Gewinner, nur Verlierer!

  2. #2
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.550
    Thanked 1.171 Times in 715 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Warum sind Zucker-Alternativen noch immer eine Nische?

    Die Unternehmen.Zucker ist ein billiger Grundstoff. finanzen.net. "Statt hochwertiger Zutaten wird den Lebensmitteln also reichlich Zucker hinzugefügt. Der Grund: Zucker ist nicht nur sehr günstig, er sorgt auch für Geschmack und Fülle" www.daserste.de Für die Firmen bedeutet das, die Gewinnspanne allein durch die Zugabe von Zucker enorm steigt.

    Der verbraucher."Nach zuckerhaltigem Essen, egal ob Gummibärchen oder Kohlenhydrate in Pasta, wird Insulin ins Blut abgegeben. Das Hormon reguliert den Blutzuckerspiegel, indem es die Aufnahme von Glukose (Zuckermoleküle) in Muskel- und Nervenzellen sowie in die Leber ermöglicht. Gleichzeitig verhindert ein hoher Insulinspiegel den Fettabbau. Doch auch die die Psyche wird durch Insulin und somit indirekt durch Zucker stimuliert: Im Gehirn steigt parallel die Konzentration des Glückshormons Dopamin." www.menschenswetter.de

    Zuerst einmal entsteht der Eindruck dass beide, sowohl Unternehmer als auch die Verbraucher mit Zucker Zufrieden sind. Allerdings darf man dabei die langfristigen Folgen nicht beachten.

    Da in letzter Zeit der Zuckerpreis permanent gestiegen ist, wird der Gewinn für die Unternehmer geringer. Nun werden die Unternehmen eine Alternative für Zucker suchen, die ihnen höhere Gewinne als mit Zucker einbringt. Ein grosser Getränkehersteller hat es bereits vorgemacht und seine Limonade mit Stevia gesüsst angeboten. Die Limonade wurde von den Kunden schlecht angenommen, da sie lieber die gewohnte, mit Zucker gesüsste Limonade kauften. Das zeigt, dass die Unternehmen mehr weitsicht als die Verbraucher haben.

    "Die The Coca-Cola Company hat 2008 das weltweit erste Erfrischungsgetränk eingeführt, das mit dem Stevia-Süßstoff gesüßt war. Dutzende weitere rund um die Welt sind inzwischen gefolgt. 2011 hat die Europäische Kommission Stevia auch für die Verwendung in Lebensmitteln und Getränken in Europa zugelassen. Seitdem ergänzt der neue Süßstoff die Süßungsmittelpalette für unsere Getränke, ohne andere Süßstoffe komplett zu ersetzen." www.coca-cola-deutschland.de
    Geändert von Darkfield (20.03.2018 um 07:10 Uhr)

  3. #3
    Moderation
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.306
    Thanked 1.554 Times in 1.077 Posts

    Standard AW: Warum sind Zucker-Alternativen noch immer eine Nische?

    Das ist doch nicht nur bei unseren Lebensmitteln so, das macht die Industrie doch auch bei Tiernahrung!
    Da wird dann neben Zucker als Füllstoff gerne noch Getreide rein gepackt - als wenn Hunde und Katzen Rinder wären.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 01.11.2018, 16:45
  2. Warum werden Rückblenden immer neu synchronisiert?
    Von Kokujo im Forum Filme, Serien und TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2018, 21:15
  3. Warum immer wieder diese DLCs?
    Von djguenni im Forum Gaming Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 03:49
  4. Sind Süßungsmittel eine gesunde Zucker-Alternative?
    Von DotNet im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 14:00
  5. K-Script immer noch down
    Von Silent im Forum Knuddels Underground Szene
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 10:16
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150