1. #1
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.084
    Thanked 1.296 Times in 804 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Joggen ist gesund: Mit diesem Gedanken laufen viele Menschen in der Stadt los. Sie laufen auf dem Fußweg von Durchgangsstraßen oder entlang von Bundesstraßen. Während sie laufen blasen ihnen die vorbeifahrenden Kraftfahrzeuge, lastwagen und Busse Abgase entgegen. Beim laufen steigt der Puls und die Atemfrequenz an. Immer mehr Luft wird ein und ausgeatmet. Doch halt! Wie war das mit der Luft in den Städten?

    Die Luftverschmutzung nimmt in vielen Städten nach einer Analyse der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer mehr zu. Fast 90 Prozent der Stadtbevölkerung weltweit atmet Luft ein, deren Belastung deutlich über den von der WHO empfohlenen Grenzwerten liegt, Augsburger Allgemeine

    Wenn man läuft und sich die Atemfrequenz erhöht, wird nicht nur mehr Luft sondern auch mehr Schadstoffe eingeatmet. Bedeutet das, dass man beim Joggen mehr Schadstoffe aufnimmt?

    Joggen bei Hitze: Bei Sonnenschein und hohen Temperaturen ist die Lust auf Bewegung im Freien groß. Sport bei Hitze kann allerdings gefährlich werden, wenn du deinen Puls sehr nach oben treibst: Es drohen Sonnenbrand, Sonnenstich und Hitzeschäden. AOK

    Wie sinnvoll ist joggen in den überhitzten Städten mit verschmutzter Luft?
    Oder sollte man doch lieber in einem Studio auf dem Laufband laufen?

  2. #2
    Avatar von Hase
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    328
    Thanked 114 Times in 71 Posts

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Ich finde es nicht so toll aufgrund von den Autos.
    Denn wenn man an der Straße Joggt macht es auch nicht so viel Spaß.
    Ich will beim Joggen keine Abgase einatmen.
    Ich persönlich jogge gerne im Wald.

    Wo joggt ihr gerne?
    LG Hase

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Hase For This Useful Post:

    Darkfield (06.10.2021), Fritz (05.10.2021)

  4. #3
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.692
    Thanked 1.652 Times in 1.152 Posts

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Joggen in der Stadt kann im Hochsommer, je nach Tageszeit, sogar für einige Menschen gefährlich sein - und das nicht mal wegen der Blechkaravane!
    Zu bestimmten Zeiten entwickelt sich, durch den Smog, die Temperatur und der Sonneneinstrahlung, Ozon!
    Das führt zu Reizungen der Atemwege und kann, z.B. für Asthmatiker, gefährlich werden.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  5. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    DotNet (18.11.2021)

  6. #4
    Avatar von DotNet
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    593
    Thanked 293 Times in 167 Posts

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Da ich eher am Stadtrand wohne, habe ich mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht. All zu viele Autos fahren hier nicht, sofern man nicht gerade bei der Hauptstraße joggt.
    Außer Fitnessstudio oder halt mit dem Auto weiter weg fahren (ökologisch natürlich nicht so toll) bleibt den Städtern zumindest in den größeren Städten wohl keine Wahl.
    Ich denke, wir müssen den Verkehr reduzieren. Nicht "nur" wegen dem Joggen. Die Abgase sind auch für Menschen die nah an einer Straße wohnen oder normal draußen laufen schlecht. Eine gute Möglichkeit finde ich Busse.

    Im Krieg gibt es keine Gewinner, nur Verlierer!

  7. #5
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.692
    Thanked 1.652 Times in 1.152 Posts

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Es ist viel erholsamer, und macht auch mehr Spass, im Freien zu Joggen - z.B. auf weichen Waldboden!
    Zudem ist man an der "richtigen" frischen Luft, fern ab vom Stadtlärm und Menschen die einem immer im Weg stehen.
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

  8. The Following User Says Thank You to Darkfield For This Useful Post:

    Benzol (19.11.2021)

  9. #6

    Registriert seit
    21.11.2021
    Beiträge
    5
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Ist gesünder als Zuhause zu hocken.
    Man muss ja Energie sammeln und sich in Bewegung setzen, damit die Organe und der Kreislauf im Flow sind

  10. #7
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    2.084
    Thanked 1.296 Times in 804 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard

    In der Stadt zu Joggen ist bedenklich da die Luft mit vielen Stoffen belastet ist. Beim Joggen hat man eine höhere Atemfrequenz und nimmt somit noch mehr Schadstoffe auf.

  11. The Following User Says Thank You to Fritz For This Useful Post:

    Darkfield (22.11.2021)

  12. #8
    Avatar von Hase
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    328
    Thanked 114 Times in 71 Posts

    Standard

    Genau aus dem Grund ist Joggen im Wald gesünder.
    Wenn ich mal laufen gehe. Dann gehe ich auf Waldwegen oder Feldwegen joggen.
    Ich jogge nicht soviel sondern fahre eher Longboard. Und das auch nur im Sommer.
    Ich finde alleine Joggen sehr langweilig deswegen gehe ich gerne mit meinem Mitbewohner joggen.

    Wo Joggt ihr so?
    Geändert von Hase (03.12.2021 um 20:24 Uhr)

  13. #9
    Avatar von Darkfield
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    2.692
    Thanked 1.652 Times in 1.152 Posts

    Standard AW: Wie sinnvoll und gesund ist Joggen in der Stadt?

    Gar nicht, wg. der Arthrose in den Hüftgelenken!
    Aber lange Spaziergänge durch unsere Wälder, die machen wir schon.

    Vor allem sehr früh am Morgen, wenn noch niemand unterwegs ist, und man den Geräuschen im Wald lauschen kann.
    Hin und wieder steht man vor einer kleinen Herde Rehe, und guckt sich gegenseitig verdutzt an.
    Wenn es allerdings anfängt nach Maggi zu richen ziehen wir uns umgehend zurück, dann sind meist Wildschweine in der Nähe,
    und mit denen will man eher nicht Auge in Auge sein - schon gar nicht wenn die Ferkel haben, da ist die Bache auf ungebetenen Besuch nicht gut zu sprechen.

    Und dann nicht vergessen tief Luft holen, es gibt hinweise darauf das die Luft im Wald sogar Wirkstoffe enthalten kann (wenn der Wald gesund ist).
    Jede Jahreszeit hat dabei ihren ganz eigenen, besonderen, Duft.
    Ich mag ganz besonders das Frühjahr, wenn alles nach dem jungen Grün richt, und den Herbst, wenn es erdig/modrig richt.

    Es ist also nicht nur die Aktivität in Wald und/oder Feld, es ist auch alles drum herum was man wahr nehmen sollte.
    Größere Stadtwälder haben solche Möglichkeiten übrigens auch!
    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit. (Yonathan Simcha Bamberger)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)
    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. (Dante)
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Doofheit ist keine Entschuldigung.

Ähnliche Themen

  1. Ist fasten gesund für den Körper?
    Von Garrix im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 12:48
  2. Bleib Gesund Müsli-Riegel wirklich gesund?
    Von Max899 im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 22:15
  3. Gesund Zunehmen
    Von Bossover im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 07:40
  4. Sind Fischstäbchen gesund?
    Von Minecraft im Forum Sport & Gesundheit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 14:25
  5. RattosLocos - Stadt die nie schläft
    Von Rabbit im Forum Musik ♫
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 22:19
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.