1. #1
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.604
    Thanked 1.198 Times in 732 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard

    Frühstücke wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler. Das besagt eine alte deutsche Weisheit, die Großeltern ihren Enkeln weitergaben. Morgens möchte jeder möglichst lange schlafen und verzichtet deshalb auf ein Frühstück und geht mit leerem Magen aus dem Haus. Unterwegs oder in der großen Pause kauft man sich etwas um den Hunger zu unterdrücken. So beginnt man den Tag nicht nur stressig sondern auch ungesund.

    "Epidemiologische Studien haben gezeigt, dass der Verzicht auf ein Frühstück mit einem Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden ist. ... Es konnte gezeigt werden, dass adipöse Menschen im Vergleich zu Normalgewichtigen häufiger auf das Frühstück verzichten. Darüber hinaus wird der Frühstücksverzicht mit einer Zunahme des Gewichts diskutiert." Deutsches Diabetes Zentrum

    Während dem Nachtschlaf verbraucht der Körper Energie ohne neue aufzunehmen. deshalb braucht der körper morgens neue Energie um in den Tag zu starten. Es wird empfohlen den Tag mit einem guten Frühstück wie z.B. obst, Joghurt, Müsli, Apfel kiwi oder Gurken zu beginnen. Frühstücksrezepte

    Kohlenhydrate wie z.B. Müsli versorgen den Körper mit dem nötigen Brennstoff.
    Milchprodukte wie z.B. Joghurt oder käse kurbeln den Stoffwechsel an.
    Flüssigkeit wie z.b. Tee, Kaffee oder Milch werden zur Verdauung benötigt.

    Immer mehr Eltern legen auf ein gemeinsames Frühstück mit den Kindern keinen Wert und schicken ihre Kinder oftmals nicht nur ohne Frühstück sondern auch ohne Pausenbrot in die Schule. Das wirkt sich auf die Konzentration und Aufnahmefähigkeit der Kinder aus. Brotzeit ist eine private Bayrische Hilfsorganisation und hat das Problem auch erkannt. Unterstützt von der Schauspielerin Uschi Glas, bringt die Hilfsorganisation Frühstück an Bayrische Schulen.

    Wie gehst du mit deiner Ernährung, besonders dem Frühstück um?
    Siehst du zwischen Ernährung und Gesundheit einen Zusammenhang?










  2. The Following User Says Thank You to Fritz For This Useful Post:

    Darkfield (27.10.2019)

Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191