1. #1
    Mitglied
    Avatar von Shiny-Flakes
    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    73
    Thanked 32 Times in 17 Posts

    Standard Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Der für die Atomkatastrophe in Fukushima verantwortliche Energieversorger TEPCO benutzt immer noch Window Xp, obwohl das OS seit April 2014 keine Updates mehr erhält und daher unsicher ist. 48000 Computer sollen das veraltete Betriebssystem benutzen und noch am Internet angeschlossen sein. Die Betreiber machen keinen Hehl daraus sich nicht um die Sicherheit der Pcs zu kümmern: Ein Update ist frühenstes für 2018! geplant. Ganzer Artikel: Fukushima nuke plant owner told to upgrade from Windows XP • The Register

    Ein starkes Stück! Finde ich richtig dreißt dass die das auch noch so offen zugeben.
    Da fragt man sich natürlich ob die Sicherheit in Fukushima auch eine so "hohe" Priorität hatte wie die Computer der Firma :o

  2. #2
    Grünschnabel

    Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    41
    Thanked 5 Times in 5 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Warum sagen die, dass die XP benutzen?
    Damit irgendein Hacker versucht ne Lücke in ihrem System zu finden und dann irgendwas anzustellen? xD
    Geändert von Noob (24.04.2015 um 03:27 Uhr)

  3. The Following User Says Thank You to Noob For This Useful Post:

    Max899 (24.04.2015)

  4. #3
    Nachrichtendienst

    Registriert seit
    11.04.2015
    Beiträge
    127
    Thanked 39 Times in 30 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Ich arbeite selbst in einer japanischen Firma. Und wenn ihr wüsstet, wie Japaner "ticken"...
    Das ist ne ganz andere Welt. Neuerungen dort einzuführen ist äusserst schwierig. Wir haben vor nem Jahr auch noch mit WinXP gearbeitet. Und sagen wirs mal so Win7 wird auch nicht mehr supportet. Und die meissten Firmen arbeiten immer noch damit.
    Die Frage ist natürlich, ob sicherheitrelevante Systeme besser geschützt werden müssen. Aber solange es da vom Gesetz her keine Vorschriften gibt, kannst du machen was du willst, und wenn ihr noch mit Win3.11 eure Atommeiler betreibt, dann ist das eben so.
    Und wenn es Terroristen wirklich drauf anlegen etwas zu sabotieren, dann schrecken die auch nicht vor den neusten Betriebssystem zurück. Aber zugegeber Maßen, WinXp machts wesentlich einfacher.

  5. #4
    Mitglied
    Avatar von Shiny-Flakes
    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    73
    Thanked 32 Times in 17 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Für Windows 7 wurde nur der Mainsteam-Support eingestellt, das hat mit der Sicherheit nichts zutun. Dabei geht es lediglich um neue Features und ähnliches. Für die Sicherheit ist der Erweiterte Support wichtig, und der läuft bei Windows 7 bis Jan. 2020. Erst wenn der ausläuft gibt's keine Sicherheitsupdates mehr und Windows 7 wird zum neuen XP. Das dauert aber noch fast 5 Jahre. Ist trotzdem relativ kurz wenn man überlegt wie lange so eine Umstellung in etwas größeren Firmen an Zeit beanspruchen kann. Finde daher einen Wechsel auf Windows 8.1 sinnvoller. Wenn man dort Classic Shell installiert kann man ganz normal arbeiten.

  6. #5
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    1.157
    Thanked 418 Times in 282 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Als ob die ihr XP nicht updaten lassen. Die zahlen einen Betrag X und erhalten dafür noch ihre Updates, sonst würden die das doch nicht öffentlich machen.

  7. #6
    Nachrichtendienst
    Avatar von Festplatte
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    164
    Thanked 41 Times in 23 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Sollte man eigentlich meinen ja. Aber ich bin mir nicht sicher, ob Microsoft bis 2018 zusätzliche Updates anbieten wird. Das sind immerhin noch 3 weitere Jahre. Windows 7 steht dann kurz davor aus dem Support ganz rauszulaufen.
    Wäre interessant zu wissen, ob der Anbieter bereits Supportverträge mit MS hat und wenn ja in welchem Umfang bzw eben von welcher Dauer.

  8. #7
    U-Labs Plus-Mitglied
    Avatar von Roxithro
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    1.118
    Thanked 1.171 Times in 860 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Finde ich nicht allzu tragisch, ich sage immer.. "Never change a running system."

  9. The Following User Says Thank You to Roxithro For This Useful Post:

    MHRCube (26.04.2015)

  10. #8
    Permanent gesperrt

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    1.157
    Thanked 418 Times in 282 Posts

    Standard AW: Fukushima-Betreiber TEPCO will bis 2018 Win Xp nutzen

    Zitat Zitat von Marlboro Beitrag anzeigen
    "Never change a running system."
    Genau meine Meinung. Nur muss dafür gesorgt werden, dass das System auch sicher ist

Ähnliche Themen

  1. Razzien gegen Kinox.to Betreiber
    Von DMW007 im Forum IT & Technik News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 01:59
  2. Isohunt: 110 Millionen Dollar Strafe für Betreiber
    Von x BoooM x im Forum IT & Technik News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 18:05
  3. Fukushima kommt zu uns
    Von soegal im Forum RealLife News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 18:47
  4. Fukushima-Katastrophe war vermeidbar!
    Von Waterpolo im Forum RealLife News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 16:23
  5. Vier Jahre Haft für Botnetz-Betreiber
    Von rVs14 im Forum IT & Technik News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 16:57
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191