1. #1
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.138
    Thanked 8.550 Times in 2.565 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard Nie wieder Schlösser auswechseln dank Keyme

    Name:  sp_100868-62694-i_rc.jpg
Hits: 139
Größe:  12,5 KB

    Keyme heißt eine neue iOS-App des gleichnamigen US-Unternehmens, mit der von regulären Schlüsseln eine digitale Kopie angefertigt werden kann. Über diese Kopie soll ein neuer Schlüssel bei einem Schlüsselmacher nachgemacht werden können, wenn der alte verloren gegangen ist. Dies soll die hohen Kosten für das Aufbrechen und Ersetzen des Schlosses sparen, so der Anbieter. Dazu speichert die App alle nötigen Daten in der Cloud, also auf den Servern des Unternehmens.

    Laut eigenen Aussagen werden die Schlüssel ohne personenbezogene Daten gespeichert, um Missbrauch vorzubeugen. Außerdem ist ein zweistufiges Anmeldeverfahren integriert. Zur Digitalisierung eines Schlüssels muss dieser vom Schlüsselbund abgemacht werden und zusätzlich auf einem weißen Hintergrund liegen. Dies soll die Gefahr, dass fremde Schlüssel unerlaubt mit der App abfotografiert werden, zumindest ein Stück weit eindämmen.

    Das hinterlegen der Schlüssel ist kostenlos, das Nachmachen kostet im Bedarfsfall 20$ über einen sogenannten Keyme Kisco (siehe letztes Foto unten rechts). Hierbei handelt es sich um eine Art Schlüsselautomat, von denen es zurzeit sieben Stück gibt. Eine Bestellung der Schlüssel per Post soll ebenfalls möglich sein. Zur Verifizierung ist ein Fingerabdruck erforderlich. Inwieweit sich dieser austrichsen lässt, ist bisher jedoch nicht bekannt. Alternativ kann man die gespeicherten Daten auch für 10$ abrufen. So soll jeder Schlüsseldienst der eigenen Wahl in der Lage sein, einen Schlüssel nach der gespeicherten Vorlage nachzumachen. Der Dienst ist aktuell nur in Nordamerika verfügbar. Eine Version der App für Android und Windows Phone scheint aktuell in Arbeit zu sein.
    Quelle: Golem

    Screens von der App:

    Spoiler:

    Name:  Locked Out.png
Hits: 126
Größe:  62,3 KBName:  Mail Order.png
Hits: 126
Größe:  59,2 KBName:  Home.png
Hits: 127
Größe:  45,1 KBName:  Scanning.png
Hits: 129
Größe:  85,2 KBName:  KeyMe_Kiosk.png
Hits: 128
Größe:  106,6 KB


    An sich ja eine gute Idee. Aber wenn ich sehe wie es in den USA mit Datenschutz steht, halte ich die Nutzung für höchst fahrlässig. Mit dieser Kopie hat anscheinend prinzipiell jeder die Möglichkeit, einen Schlüssel nachzumachen. In Kombination mit anderen Infos zu dieser Person würde da eine ganz neue Form der Hausdurchsuchung möglich: Wenn man weiß die Person geht morgens um 7 arbeiten und kommt um 16 Uhr wieder, zack einen Nachschlüssel gemacht und schon kann man die Wohnung in ruhe durchsuchen. Das Opfer hat nicht den Hauch einer Ahnung und kann davon auch gar nichts wissen.


  2. The Following 3 Users Say Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    BMG (08.08.2013), milchbubix (09.08.2013), Silidor (08.08.2013)

  3. #2
    U-Labs Legende
    Avatar von Silidor
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    1.062
    Thanked 435 Times in 315 Posts

    Standard AW: Nie wieder Schlösser auswechseln dank Keyme

    Ziemlich gute Idee , aber die Daten werden sowieso am Ende von der NSA und etc. benutzt . Man ist mit sowas eigentlich garnicht mehr sicher . Ich setze da lieber auf den klassischen Schlüsseldient . Da ist alles offline und mir ist sowas dann doch etwas sicherer .

    Zudem sind nur sieben Automaten einfach noch zu wenig . Amerika ist verdammt groß und wenn diese App beliebter wird ,wird es schwerer alle Anfragen schnell bearbeiten zu können ^^ . Man muss einfach mal gucken wie sich alles entwickelt.




    Dies soll die Fahr, dass fremde Schlüssel unerlaubt mit der App abfotografiert werden, zumindest ein Stück weit eindämmen.
    Ich glaube da sollte "Gefahr" und nicht "Fahr" stehen .
    Geändert von Silidor (08.08.2013 um 18:00 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Serie Suche diekomplette Staffel von Herr der schlösser
    Von NGX Soldier im Forum Filme, Serien und TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 14:13
  2. Wieder Kontakt mit einer Freudin, aber sofort wieder versaut..
    Von IceNet im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 00:46
  3. Wieder da!
    Von KarinM84 im Forum Userankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 11:02
  4. Gigantische Schnäppchen dank Cashback!
    Von Blizzard im Forum Produktproben/Aktionen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 13:57

Stichworte

Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191