1. #1
    Nachrichtendienst
    Avatar von John Gotti
    Registriert seit
    16.07.2014
    Beiträge
    112
    Thanked 82 Times in 44 Posts

    Standard Schüler verlernen Handschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Der Bayrische Lehrerverband schlägt Alarm: Die Schüler würden immer mehr die Handschrift verlernen. Die Handschrift würde keine große Rolle mehr Spielen, weil der Lehrplan mit anderen Dingen vollgestopft ist, sodass keine Zeit mehr übrig bleibt. Schreiben soll deswegen im Grundschullehrplan verankert werden. Sonst bestünde die Gefahr, dass dieses "wertvolle Kulturgut" verloren geht. Durch das digitale Schreiben mit Pcs und Handys würden Kinder außerhalb der Schule nicht mehr von Hand schreiben. Weiterlesen

    Ich finde das Unsinnig. Man muss heutzutage fast nicht mehr mit der Hand schreiben. Es wäre doch auch Quatsch wenn ich mit meinen freuden Briefe schreiben würde statt Chatnachrichten. Viel zu umständlich und dauert viel zu lange. Mich hat es in der Schule immer genervt, wenn man an einem Tag 6-7 Seiten und mehr von Hand schreiben musste. Da tat einem richtig die Hand weh. Ich würde daher sagen, man sollte Papier ab einem gewissen Alter abschaffen und die Schüler mit Laptops schreiben lassen. Wenigstens in den höheren Klassen.
    Was meint ihr dazu? Finde das Thema interessant und freue mich auf eine Diskussion!

  2. #2
    U-Labs Plus-Mitglied

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    401
    Thanked 288 Times in 165 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Sorry, aber da hat der Lehrerverband vollkommen Recht. Was machst du bitte, wenn Weltweit ein wochenlanger Stromausfall ist? Du kannst nicht wirklich mit der Hand schreiben und bist dann so gesehen von anderen, die für dich schreiben abhängig. Ich fand es damals sogar sehr gut, dass man im Deutschunterricht z.B. mehrere Seiten abschreiben musste. Ich hatte eine sehr saubere, lesbare Schrift, obwohl ich mehrere Seiten in einer Stunde vollgeschrieben habe. Eine Klasse später hat unsere neue Deutschlehrerin nichts mehr mit uns gemacht in Form von Rechtschreibung und meine Schrift ist nicht mehr wirklich so gut wie damals. Eher so wie von einem Arzt, ein kleines bisschen besser.

    Handschrift ist trotz des digitalen Zeitalters sehr wichtig, vor allem da man sich durch das Abschreiben viel besser Sachen merken kann. Und auch das erstellen von Notizen geht viel schneller von der Hand mit Stift und Zettel.

    Ich bin sogar dafür gar keine Notebooks in den Schulen einzuführen - wenn dann erst ab einer bestimmten Klasse. Ansonsten verdummt die heutige Jugend nur.

  3. The Following User Says Thank You to Nachto For This Useful Post:

    Gelöschter Benutzer (06.09.2014)

  4. #3
    Nachrichtendienst
    Avatar von TomatenKetchup
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    238
    Thanked 163 Times in 53 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Wochenlanger Stromausfall? Und das gleich weltweit? Wie unrealistisch ist das denn bitte? xD
    Das ist überhaupt nicht möglich weil das alles unabhängige Stromversorger sind die nichts miteinander zutun haben... Und hier in Deutschland haben wir nebenbei gesagt eines der stabilsten Stromnetze die es gibt. Wann hast du das letzte mal von einem Stromausfall mitbekommen? Der letzte an den ich mich erinnern kann war vor 7 oder 8 Jahren. Und der dauert keine 5 Minuten. Selbst in Ländern mit schlechterer Stromversorgung liegen die Ausfälle bei wenigen Stunden pro Jahr.
    Auf Papier und Stift wird hier also keiner wegen eines Stromausfalles angewiesen sein

  5. #4
    U-Labs Plus-Mitglied

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    401
    Thanked 288 Times in 165 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Zitat Zitat von TomatenKetchup Beitrag anzeigen
    [...]
    Tut mir leid, dass du nicht begriffen hast, dass das mit dem Stromausfall ein Beispiel war, warum Stift und Papier auch in Zukunft wichtig sind und somit auch die Handschrift. Man weiß nie was die Zukunft bringt und nur weil man heutzutage Computer und Smartphones hat, sollte man nicht direkt die Handschrift abschaffen. Irgendwann braucht man diese immer - oder meinst du nicht?

  6. #5
    Nachrichtendienst
    Avatar von TomatenKetchup
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    238
    Thanked 163 Times in 53 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Ich hab schon verstanden dass das wohl ein Beispiel sein sollte. Du nennst dieses Beispiel aber als Unterstützung für deine Behauptung, dass Handschrift wichtig ist. Dieses Szenario ist aber vollkommen unrealistisch, weil das selbst in der Theorie niemals passieren kann. Wo ist da also der Sinn, wenn dein Beispiel nicht für sondern im Endeffekt sogar gegen deine Behauptung spricht? Versteh das bitte nicht als Angriff oder etwas derartiges. Aber du musst doch zugeben, dass dein Beispiel ziemlich ungeschickt gewählt ist...

    Klar weiß man nicht was die Zukunft bringt. Aber zurück zu Stift und Papier bringt sie uns wohl kaum: Smartphones, Smartwatches, Laptops, Tablets etc. Der Trend geht eindeutig weg von Papier. Sowohl beim lesen (Zeitungen, Bücher gibt es immer häufiger online) als auch beim schreiben. Wenn man an vernetzte Häuser denkt braucht man noch weniger Papier. Dann kann ich meine Termine am Handy speichern und sehe sie z.B in der Küche beim kochen. Aber selbst heutzutage braucht man schon sehr wenig Papier: Banking geht online, vieles lässt sich per E-Mail statt Brief regeln, Notizen kann man am Handy/Tablet/Laptop speichern, für Termine gibt es einen digitalen Terminkalender etc. Ich habe früher auch alles auf Zettel geschrieben und finde es so viel praktischer: Keine Zettelwirtschaft mehr und ich werde rechtzeitig an anstehende Dinge und Termine erinnert.

    Die Handschrift ganz abschaffen möchte ich aber auch nicht. Ein Stück weit braucht man sie ja doch noch, zum Beispiel bei Unterschriften. Das wäre übrigens ein Beispiel das deine Meinung wesentlich besser unterstützt hätte als das mit dem weltweiten Stromausfall. Digitale Unterschriften gibt es zwar schon, aber sie sind noch sehr wenig verbreitet. Als ich letzten Monat einen neuen Handyvertrag gemacht habe, musste ich den auch analog unterschreiben. Das gleiche gilt für viele andere Verträge.

    Ich halte es daher für sinnvoll, dass von Hand schreiben nach wie vor an den Grundschulen gelernt wird. Vielleicht ein paar Jahre, damit man es gut lernt. Aber danach sehe ich wenig Sinn darin wieso die Schüler von Hand schreiben sollten. Spätestens ab der weiterführenden Schule (also Klasse 5) kann man mit Tablet/Laptop beginnen. Wobei ich Laptops für geeigneter halte. Tablets sind eine nette Spielerei und zum ebook lesen auch nett. Aber zum schreiben von Texten sind richtige Tastaturen einfach viel besser geeignet. Außerdem kann man an einem Laptop auch ebooks lesen.

  7. #6
    Nachrichtendienst
    Avatar von Varioas
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    119
    Thanked 28 Times in 22 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Ich finde auch, dass in der Schule mal mehr mit Laptops oder Tablets gearbeitet werden sollte. Die Lehrer kommen immer mit so rießigen Stabeln von Blättern was dann nicht mehr nötig wäre.
    Andererseits hat so gut wie keine staatliche Schule die finanziellen Mittel um sowas zu bezahlen, also muss man weiter mit Hand schreiben. Aber in Zukunft wird glaub ich ein Wechsel nicht unumdingbar sein.

  8. #7
    U-Labs Routinier

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    481
    Thanked 264 Times in 168 Posts

    Standard AW: Schüler verlernen Handyschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Ich finde ja lustig, dass im Titel "Handyschrift" steht

    Aber jetzt im Ernst, seid ihr wirklich annähernd so faul, wie es hier gerade rüberkommt? Es gibt immer mal wieder Situationen, da werden die klassischen Arbeitsutensilien, genannt Zettel und Stift, benötigt, wo nichts anderes helfen kann. Da fand ich ehrlich gesagt das Beispiel von Nachto recht passend. Klar muss es nicht sofort weltweit und wochenlang sein, aber über ein paar Tage in genau deiner Region kann es vorkommen. Akku vom Handy leer, Laptop leer, Computer geht logischerweise nicht an. Was willst du dann machen, wenn du dir irgendetwas notieren willst? Was machst du, wenn du im Urlaub eine Postkarte an Freunde und Verwandte schicken willst? Hast du immer Laptop und nen Drucker dabei, um die Karte zu bedrucken? Sorry, ich kann hier den Lehrerverband total verstehen und sehe es genauso.

    Schreiben verbessert die Feinmotorik und wirkt gegen Grobmotorik. Das macht sich nicht nur in diesem Bereich bemerkbar, auch später im Beruf.

    Ich habe nichts gegen einen Stapel Blätter, im Gegenteil. Bei einem vernünftigen Archivierungssystem findet man Informationen mindestens genauso schnell wie auf elektronischen Geräten, Softwarefehler können dir nicht in die Quere kommen. Schulen sollten auf keinen Fall ständig mit Tablets und PCs arbeiten. Nicht zuletzt deswegen, weil es schädlich für den Körper ist, dauerhaft in irgendwelche Elektrogeräte zu starren. Der Lehrerverband hat ganz klar Recht und sollte unterstützt werden. Stattdessen liest man hier sinnlose Beiträge, die wahrscheinlich von jemandem verfasst wurden, der noch nie in seinem Leben in eine Situation gekommen ist, in der Zettel und Stift unabdingbar waren. Zumal ist immer noch eine gewisse Persönlichkeit vorhanden, wenn man etwas handschriftlich schreibt. Die Schrift eines jeden Menschen ist einzigartig.



    [www.piratenpartei.de]
    "Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke"

  9. #8
    Avatar von Sky.NET
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    2.438
    Thanked 2.707 Times in 1.282 Posts
    Blog Entries
    7

    Standard AW: Schüler verlernen Handschrift - Bayerns Lehrerverband schlägt Alarm

    Die Grundschule ist dafür da Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen, das wird sich auch niemals ändern, nirgendwo auf der Welt.

    Ich schließe den Thread, weil die Quelle für diese 'News' so unserös ist wie es nur geht.
    Bei einer Zeitung mit Artikeln wie

    "Wiesen-Chef fordert: Bierzelt-Reservierungen müssen billiger werden"
    "Eigentümer gesucht: Wer vermisst 1500 Euro in bar?"
    "Junger Augsburger zahlt 400 Euro für Mehl"
    "Lilly Becker erntet Kritik für ihre "Ice Bucket Challenge""

    Kann man sich nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, bitte in Zukunft seriöse Quellen benutzen.
    Java:
    Spoiler:

    Lustige Quotes:
    Spoiler:
    Zitat Zitat von Hydra Beitrag anzeigen
    Hier (in Deutschland) kann man keine andere tolle Aktivitäten machen, als zu chillen, shoppen, saufen und Partys feiern xD Ich habe nichts gegen ab und zu mal saufen und Partys feiern, aber das ist doch nicht wirklich das wahre Leben o_o
    Wieso das Internet für die meisten Leute gefährlich ist:
    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht was der Sinn dahinter steckt es heißt immer "security reasons".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 00:38
  2. Finalsieg gegen Dortmund: Bayerns Befreiung
    Von MMA im Forum RealLife News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 12:15
  3. Meteorit schlägt in Russland ein!
    Von Waterpolo im Forum RealLife News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 16:34
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191