1. #1
    U-Labs Routinier
    Avatar von ThunderStorm
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    478
    Thanked 1.085 Times in 84 Posts

    Standard Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme

    Name:  sp_98527-56384-i_rc.jpg
Hits: 170
Größe:  19,2 KB

    Microsoft macht den Nutzern von Windows XP Angst. " Windows XP ist nicht nur das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme, seine Nutzung wird auch immer risikoreicher", mahnt das Unternehmen.

    Microsoft versucht, Nutzer mit drastischen Aussagen zur Aufgabe von Windows XP zu bewegen. Zum aktuellen Security Intelligence Report des Unternehmens heißt es dazu von Microsoft Deutschland: "Windows XP ist nicht nur das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme, seine Nutzung wird auch immer risikoreicher. Im Vergleich zur 64-Bit-Version von Windows 8 sind Windows-XP-Rechner mehr als 56-mal häufiger Opfer von Malware und schädlicher Software, Tendenz steigend. Die Infektionsanfälligkeit der unterschiedlichen Windows-Versionen basiert auf Daten von mehr als 600 Millionen Computern weltweit."

    In weniger als einem Jahr endet die Ära von Windows XP. Am 8. April 2014 hört laut Microsofts Lifecycle-System die Unterstützung für das Betriebssystem auf, das Ende Oktober 2001 erstmals die DOS-basierten und NT-basierten Windows-Versionen zusammenführte.

    Windows XP ist zum Teil bis heute unverzichtbar, heißt es in einem Golem.de-Rückblick. Nicht jede alte Software läuft unter Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8. Auch nicht in den Kompatibilitätsmodi. Das hat auch Microsoft eingesehen und die Windows-7-Professional-Lizenz mit dem kostenlosen XP-Mode ausgestattet. Die virtuelle Maschine hilft so mancher Firmensoftware weiterzuarbeiten und erforderte keine Extralizenz. Und Windows XP wird in großen Firmen noch verwendet. Den XP-Mode hat Microsoft für Windows 8 eingestellt. Auch unter Windows 7 wurde der Modus nicht ordentlich gepflegt.

    Microsoft Deutschland betont, dass auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen Umstieg von Windows XP auf ein aktuelleres Betriebssystem empfiehlt. Die Behörde rät jedoch, "spätestens bis zum Zeitpunkt des Endes der Herstellerunterstützung auf ein alternatives aktuelles Betriebssystem dieses oder eines anderen Herstellers zu wechseln."

    Quelle: golem.de


    Zitat Zitat von helpster.de
    Festplatten von 2 Gigabyte RAM sind mittlerweile günstig zu haben.

  2. #2
    Nachrichtendienst
    Avatar von Herox
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    232
    Thanked 96 Times in 64 Posts

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Zitat Zitat von ThunderStorm Beitrag anzeigen
    Name:  sp_98527-56384-i_rc.jpg
Hits: 170
Größe:  19,2 KB

    Im Vergleich zur 64-Bit-Version von Windows 8 sind Windows-XP-Rechner mehr als 56-mal häufiger Opfer von Malware und schädlicher Software, Tendenz steigend.

    Quelle: golem.de
    Wen wundert es, das Betriebssystem ist neu ?
    Also allein schon wegen solch einer Aussage müsste man Microsoft echt mal zig Kritiken reinwürgen.

    Trotzdem ist und bleibt Windows XP das stabielste System was es von Microsoft gibt. (meiner Meinung)
    Außerdem weiß ich garnicht was die sich alle so pingelig haben, der Support geht noch 1 Jahr und solange man nicht dauernt auf irgentwelche unseriösen Seiten mit Java drive by´s geht passiert auch nichts. Trotzdem lustig wie alle anscheinend doch so leichtgläubig sind. Microsoft will ja nur Geld machen, da sie XP nicht weiter supporten wollen. Bringt ja schließlich alles kein Geld mehr ein.


    Nicht alles was glänzt ist Gold, manchmal muss man Dinge hinnehmen wie sie nunmal sind.

  3. The Following 4 Users Say Thank You to Herox For This Useful Post:

    Gangstersheep (20.04.2013), rVs14 (20.04.2013), tomaskogler (20.04.2013), xOneDirectionx (20.04.2013)

  4. #3
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.099
    Thanked 8.521 Times in 2.549 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Naja also auf aktueller Hardware haben moderne Windows-Versionen schon die Nase vorne.. Software entwickelt sich weiter, über 10 Jahre alte Software sollte man einfach nicht einsetzen wenn es neuere Versionen und keinen sinnvollen Grund gegen den Wechsel gibt. Die Bahn zb hat soweit ich weiß Windows 2000 im Einsatz, da geht es aber auch um Millionen von Geräten wo ggf auch noch die Hardware angepasst werden müsste. Von der eigenen Software die auf anderen Windows-Versionen möglicherweise gar nicht ohne weiteres läuft reden wir mal gar nicht.

    Von den Leuten die noch mit uralten Internet Explorer Versionen rumgurken (besonders IE6 und 7) nutzt wohl der Großteil noch XP oder drunter, da dieser mit der Ursprungsversion ausgeliefert wurde. Mein alter Chef war auch so ein Kandidat, wenn man dann nachfragt heißt es 'Wieso? Funktioniert doch'. Ich bin eigentlich auch kein Fan von der neuen Microsoft-Taktik alle paar Jahre ein neues Betriebssystem rauszubringen. Aber in dem Fall überwiegen die Vorteile eindeutig den Nachteilen. Grade das mit den uralten IE Versionen ist nach wie vor ein Problem und verhindert in dem Bereich auch ein Stück weit den Fortschritt. Will man als Webentwickler aktuelle Technologien einsetzen, muss man entweder lauter Extrawürste für diese Kandidaten basteln (= höherer Aufwand = realisierung wird teurer) oder man setzt eben auf altbewährtes (wobei man auch hier extra Anpassungen vornehmen muss da grade die uralten IE Versionen sich nicht mal an alte Normen halten). Die Vorteile überwiegen hier also eindeutig den Nachteilen.

    Ganz nebenbei gesagt hatten die Betriebssysteme vor XP keine so lange Lebensdauer, sondern eine ähnliche wie die heutigen. Die eher kurze Lebensdauer von Windows-Versionen ist also nicht neu. Es ist eher andersrum, dass XP eine vergleichsweise übermäßig lange Lebensdauer hatte.
    Und zum Thema 'Microsoft will nur Geld machen': Das Microsoft die Absicht hat Gewinne zu erzielen sollte wohl logisch sein, das ist wohl das Ziel von jeder Firma die nicht pleite gehen will. Jedoch muss man auch bedenken, dass der Preis von Windows 8 mit Anfangs 30€ verglichen mit XP EXTREM günstig ist. XP war damals zur Einführung deutlich teurer (hab da noch was von mehreren hundert Euro im Kopf), als ich damals eine Windows XP Home Lizenz gekauft habe hat die auch noch über 100€ gekostet. Das ist seitens Microsoft schon ein Entgegenkommen. Zudem es bisher immer üblich war, dass ein Betriebssystem zum Marktstart relativ teuer war und erst mit der Zeit billiger wurde.

    Windows 8 mag nicht perfekt sein, aber jetzt also einfach die Arme zu verschränken und zu sagen 'Is doch alles Müll, ich bleib bei XP, früher war eh alles besser' halte ich auf für falsch. Wenn das vor 20 Jahren jeder gemacht hätte würden wir immer noch riesige Klötze von Computern nutzen in Kombination mit textbasierendem Internet über Modemverbindungen, zu dem hier vielleicht 10% der User Zugang hätten. Grafische Oberflächen zb waren zu damaliger Zeit auch ein Umbruch, der von vielen kritisiert wurde.
    Gut, die konsolenbasierten Systeme hatten natürlich den unbestreitbaren Vorteil, dass man halbwegs Ahnung von dem was man da tut haben musste um die Dinger bedienen zu können. Aber wie so vieles hat eben auch dies Vor- und Nachteile. Ohne grafische Oberfläche wäre zb Foto- und Videobearbeitung in heutigem Ausmaß nicht möglich. Auch das Internet hat dadurch ein völlig neues Ausmaß erreicht. Fotos ware noch halbwegs möglich, auch wenn die Auflösung nach heutigen Verhältnissen natürlich jenseits von Gut und Böse war. Aber grade sowas wie Videostreming kann man textbasierend natürlich komplett knicken.

    Zitat Zitat von Herox Beitrag anzeigen
    Außerdem weiß ich garnicht was die sich alle so pingelig haben, der Support geht noch 1 Jahr
    Da gehts wohl hauptsächlich um die Unternehmen die noch XP im Einsatz haben.
    Je nach Größe wäre es da ggf schon zu spät, jetzt erst mit dem Wechsel anzufangen. Dort ist das ganze logischerweise wesentlich komplexer als bei dir als Privatperson: Sämtliche Hard- und Software muss auf Kompabilität geprüft und ggf angepasst werden, und dann kommt noch das eigentliche Update, was bei einer entsprechend hohen Anzahl an PCs natürlich auch nicht mal eben in ein paar Stunden erledigt ist.


  5. #4
    U-Labs Elite

    Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    568
    Thanked 247 Times in 156 Posts

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Wurde seitens Microsoft der Support für XP nicht schon vor Jahren abgeschafft? oÔ
    Da gab es doch mal so eine Kritikwelle, oder täusche ich mich da?!

    Windows 8 mag nicht perfekt sein, aber jetzt also einfach die Arme zu verschränken und zu sagen 'Is doch alles Müll, ich bleib bei XP, früher war eh alles besser' halte ich auf für falsch.
    Nein, aber das ist es! Ich halte Windows 8 auch für Müll und werde nie und nimmer darauf wechseln. Dann doch lieber eine Vorgängerversion nutzen!
    Es ist mir einfach viel zu dumm, mit den "Kacheln" herumzuspielen und "Apps" zu installieren. Wie so mancher vielleicht auch hier, braucht man eine VERNÜNFTIGE Entwicklungsumgebung und nocht so ein 0-8-15-ich-schieb-mal-kacheln-hin-und-her ding.

  6. #5
    U-Labs Routinier
    Avatar von ThunderStorm
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    478
    Thanked 1.085 Times in 84 Posts

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Man kann doch unter Windows 8 auch ganz normal Programme installieren? Oder geht das nicht mehr?


    Zitat Zitat von helpster.de
    Festplatten von 2 Gigabyte RAM sind mittlerweile günstig zu haben.

  7. #6
    Grünschnabel
    Avatar von passkontrol
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    28
    Thanked 3 Times in 3 Posts

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    sowas stimmt leider nicht..das ist nur geld macherrei..damit man nicht mehr xp benutzt

  8. #7
    Avatar von Sky.NET
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    2.438
    Thanked 2.707 Times in 1.282 Posts
    Blog Entries
    7

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Ein System ist immer nur so sicher wie der Benutzer der davor sitzt.
    Ich habe, seitdem ich mich intensiver mit Informatik beschäftige, niemals einen Virus auf meinem Rechner gehabt.

    Zig Exploits können schlussendlich nur dann ausgenutzt werden, wenn ein Benutzer Daten aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle nutzt.

    Ein anderes Thema ist Wirtschafts und Industriespionage.
    Und genau hier hat Microsoft recht, denn es ist fatal auf veraltete Software zu setzen, wenn man Dinge geheim halten muss, die einen die Existenz kosten können.

    So weit denkt 'klein-u-hacks-user' natürlich nicht, in seiner Welt gibt es nur Pornoseiten, Spiele, Filme, Musik und ein bisschen Word vielleicht.

    Für mich persönlich stellt sich diese Frag garnicht.
    Kommt ein neues Windows System raus, bin ich meistens einer der ersten die es benutzen, auch wenn es nur eine Pre-Beta oder ein RC ist.

    Sicher will MS nach der Aktion mit den 30€/Win8 das System noch mehr pushen...

    Immerhin kann ich aus eigener Quelle sagen, dass nur ca. 3,9% aller Windows User im Alter von 15 - 25 Windows 8 Benutzen.
    Dagegen liegt Windows 7 mit ca. 73% definitiv noch sehr weit vorn.
    Das liegt sehr wahrscheinlich an der fatalen Entscheidung das Startmenü rauszumachen und die Desktop-User zu den Kacheln zu zwingen.

    Vielleicht ist das mit der Sicherheit aber auch hausgemacht.

    Menschen die sich nicht für Aktuelle Dinge interessieren oder nicht mit der Zeit gehen, sind in meinen Augen nicht wirklich schlaue Menschen, wo wären wir jetzt wenn Jeder so denken würde? Wohl noch auf den Bäumen mit ner Banane in der Hand... oder?

    Diese nicht wirklich schlauen Menschen machen natürlich auch dummes Zeug, wie z.B. porno.exe runterladen und ausführen.

    Sicher würden die das auch bei Win7/8 machen, aber es liegt ja in der Natur der Sache, das die das nicht installieren... denn Fortschritt erfordert die Bereitschaft sich weiterzubilden... diese ist bei Idioten natürlich nicht vorhanden, und so schließt sich der Kreis...
    Java:
    Spoiler:

    Lustige Quotes:
    Spoiler:
    Zitat Zitat von Hydra Beitrag anzeigen
    Hier (in Deutschland) kann man keine andere tolle Aktivitäten machen, als zu chillen, shoppen, saufen und Partys feiern xD Ich habe nichts gegen ab und zu mal saufen und Partys feiern, aber das ist doch nicht wirklich das wahre Leben o_o
    Wieso das Internet für die meisten Leute gefährlich ist:
    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht was der Sinn dahinter steckt es heißt immer "security reasons".

  9. #8
    Nachrichtendienst
    Avatar von Grammatikfehler
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    165
    Thanked 135 Times in 73 Posts

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Deswegen benutze ich Windows 95, XP ist mir zu unsicher!

    Ne Spaß beiseite, ich bin selbst noch vollkommen von Windows XP überzeugt, wären damit mehr als 3,5GB Ram kompatibel gewesen (ja geht mit englischen 64bit Version ich weiß), wäre ich selbst noch bei XP, aber nun bin ich da angekommen wo ich Win 7 brauche, mehr Ram, .NET Framework 4.5.

    Ich sage einfach mal so XP bleibt eins der besten Windows-Systeme aller Zeiten und Windows 7 ist der gute Nachfolger, wobei es zuviel Standard Ram verbraucht, durch den optischen Schnick-Schnack, trozdem noch besser als Vista.

    Und naja Win 8 mit den Kacheln und so kp, und nen wechsel ist auch nicht nötig.
    Vielleicht auf das nächste Windows was dann kommt, wenn sie's nicht komplett verhauen.
    Geändert von Grammatikfehler (27.04.2013 um 21:52 Uhr)
    Fake News Verbreiter

  10. #9
    Projektleitung
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    4.099
    Thanked 8.521 Times in 2.549 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: Windows XP ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssystem

    Zitat Zitat von Grammatikfehler Beitrag anzeigen
    Windows 7 ist der gute Nachfolger, wobei es zuviel Standard Ram verbraucht, durch den optischen Schnick-Schnack, trozdem noch besser als Vista.
    Das spielt heutzutage keine Rolle mehr. Wir leben nicht mehr in den 90ern wo Arbeitsspeicher so verdammt teuer war, dass man enorm sparsam damit umgehen musste um PCs halbwegs bezahlbar zu machen. 4GB RAM sind heutzutage Standard, viele neue Systeme verfügen auch schon über doppelt so viel oder mehr. Auf einem solchen System merkt man das in der Regel gar nicht.
    Und wenn man dennoch meint, dass Aero & co zu viel von den 8GB RAM die man meistens eh nicht ausreizt nutzt, kann man das alles aus problemlos deaktivieren und auf das klassische Design umstellen. Windows Server 2008 basiert auch auf Windows 7, da wurde im Prinzip auch nix anderes gemacht um Ressourcen zu sparen.
    Vista war verglichen mit Windows 7 eine ziemliche Ressourcenschleuder, das hat Microsoft mit 7 deutlich besser gemacht.


  11. The Following User Says Thank You to DMW007 For This Useful Post:

    ThunderStorm (30.04.2013)

Ähnliche Themen

  1. Microsoft kündigt Blue an - Windows 8 frustriert
    Von Roxithro im Forum IT & Technik News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:28
  2. Windows 8.1: Microsoft plant Startmenü-Comeback
    Von Fif im Forum IT & Technik News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 22:40
  3. Musterlösung - Betriebssysteme
    Von iDave im Forum Bildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 19:58
  4. Win7 Microsoft Windows 7 Ultimate 32/64 bit
    Von paula29 im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 15:28
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 02:05
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191