1. #1
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.551
    Thanked 1.172 Times in 715 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard Wartenummern in einem Schnellrestaurant - MC Donalds neues Bestellsystem

    Das Schnellrestaurant MC Donalds hat ein neues Bestellsystem eingeführt.
    Wie gewohnt, geht der Kunde an die Kasse, gibt seine Bestellung auf und bezahlt. Nun geschieht das was im Vergleich zu früher so sensationell neu und anders sein soll. Früher wurde die Bestellung zusammengesucht und auf das Tablett gestellt. Heute erhält der Kunde zusammen mit dem Zahlungsbeleg eine Wartenummer. Während des Wartens bekommt nun der Kunde Gelegenheit zum Nachdenken wie wohl Wartenummern und Schnellrestaurant zusammenpassen. Der auf seine Bestellung wartende Kunde kann sich darüber mit anderen, ebenfalls wartenden Kunden austauschen.

    Andere Kunden werden an einem Touch-Bildschirm, dem "Easy-Order" Terminal mit ihrer Bestellung beschäftigt. Video. An diesem Bildschirm muss der Kunde seine Bestellung selbst zusammenstellen und bezahlen. Anschliessend kann sich der Kunde ebenfalls in der warteschlange anstellen und auf seine Nummer der Bestellung warten. Im Schnellrestaurant MC Donalds gab es zusammengefasst die Veränderung, dass der Kunde zukünftig zwei mal in einer Warteschlange Zeit verbringen muss. Zum einen wartet er vor dem Bestellbildschirm "Easy-Order" und zum anderen muss er nach dem bezahlen anderen Kasse warten.

    Bisher wurde dem Kunden in der Gastronomie erklärt, dass er König sei und für König Kunde versucht werde alles zu tun. Dieses alte Regel wird nun von einem Systemgastronom Riesen revolutioniert. Dem Kunden wird arbeit zugewiesen während die Preise der Produkte gleich bleiben oder sogar etwas teurer geworden sind. Dem Kunden wird erklärt, dass sie ihre Bestellung am "Easy-Order" Bildschirm sehr leicht und individuell zusammenstellen können. Da stellt sich die Frage, wie war es früher in den Burger Restaurants, als eine freundliche Bedienung an den Tisch des Kunden kam und die Bestellung aufnahm. Heute soll der Kunde einen Mitarbeiter, nämlich die Bedienung, arbeitslos machen und seine Bestellung selbst eintippen und womöglich gleich mit Karte oder App bezahlen.

    Natürlich möchte das Systemrestaurant MC Donalds nicht dem Kunden noch mehr Arbeit für überteuerte, ungesunde Produkte zuweisen um Personal und damit Kosten zu sparen. Dass die gesparten Kosten die Gewinne des Unternehmens in einem übersättigten Markt steigern sollen wird natürlich nicht erwähnt. Vermutlich wird wer als König Kunde angesehen und bedient werden möchte sich in eines der vielen anderen Burger Restaurants begeben. Es gibt ebenfalls viele Erlebnisgastronomen die dem Kunden während der Zeit des Burger essen ein Erlebnis bieten wollen.

    Welche Erfahrung hast du mit dem neuen Bestellsystem gemacht?
    Bist du zufrieden?

  2. #2
    Nachrichtendienst

    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    170
    Thanked 46 Times in 29 Posts

    Standard AW: Wartenummern in einem Schnellrestaurant - MC Donalds neues Bestellsystem

    Das neue System scheint eher darauf ausgerichtet zu sein weiter am Personal zu sparen. Wenn man sich am Tisch setzten könnte und das Essen dann einen geliefert würde, wäre es allerdings ein Gewinn.

  3. The Following User Says Thank You to phantomjunior For This Useful Post:

    DMW007 (07.10.2018)

  4. #3
    U-Labs Plus-Mitglied

    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    418
    Thanked 686 Times in 246 Posts

    Standard AW: Wartenummern in einem Schnellrestaurant - MC Donalds neues Bestellsystem

    Das ist ja mal gar nicht objektiv geschrieben.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Während des Wartens bekommt nun der Kunde Gelegenheit zum Nachdenken wie wohl Wartenummern und Schnellrestaurant zusammenpassen. Der auf seine Bestellung wartende Kunde kann sich darüber mit anderen, ebenfalls wartenden Kunden austauschen.
    Vielleicht mal nach draußen gehen und sich das anschauen bevor hier irgendwelche Fantasien niedergeschrieben werden. Die meisten Kunden sind am Smartphone genauso wie sie es auch vorher waren als sie in der Warteschlange an der Kasse standen.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Im Schnellrestaurant MC Donalds gab es zusammengefasst die Veränderung, dass der Kunde zukünftig zwei mal in einer Warteschlange Zeit verbringen muss. Zum einen wartet er vor dem Bestellbildschirm "Easy-Order" und zum anderen muss er nach dem bezahlen anderen Kasse warten.
    Wenn ich etwas in einer Minute schaffe oder zwei Teilaufgaben davon in jeweils einer halben Minute, dann ändert sich da in Bezug auf die Zeit nichts.
    Früher habe ich an der Kasse gewartet bis ich dran war, um meine Bestellung aufzugeben. Danach bin ich dort stehen geblieben und musste warten bis ich meine Bestellung erhalte. Ich habe also auch zwei Mal gewartet, habe aber die Kasse blockiert und kein anderer konnte währenddessen bestellen. Das Ganze ist also einfach effizienter als vorher.
    Im Übrigen kann man hier in jedem McDonalds immer noch an der Kasse bestellen, wenn einem das Terminal nicht zusagt.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Dem Kunden wird arbeit zugewiesen
    In einer Zeit, wo es kaum einer schafft nur eine einzige Stunde die Finger von seinem Smartphone oder anderen technischen Geräten zu lassen, bezeichnest du das Aufgeben einer Bestellung an einem riesigen Smartphone oder Tablet - ich nenne das hierfür eingesetzte digitale Gerät einfach mal so - als Arbeit?

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Da stellt sich die Frage, wie war es früher in den Burger Restaurants, als eine freundliche Bedienung an den Tisch des Kunden kam und die Bestellung aufnahm.
    Willkommen in 21. Jahrhundert!
    Ich entwickele selbst ähnliche Systeme und habe zu diesem Zweck auch Studien durchgeführt. Dabei habe ich nicht nur Geschäftsführer von Restaurants und Bars befragt, sondern auch die Kunden. Das Ergebnis spricht mit mehr als 80% eindeutig für die technische Lösung.
    Wie die Studie außerdem gezeigt hat, konnte selbst die ältere Generation mit dem System umgehen. Es muss einfach gut umgesetzt sein (Stichwort Interaktionsdesign), was bei McDonalds zugegeben nicht unbedingt der Fall ist.
    In einem normalen Restaurant hat das ganze sogar noch viel mehr Potential und Vorteile als in einem FastFood-Laden (insbesondere das einfache und schnelle Nachbestellen bringt dem Geschäft mehr Umsatz und macht den Kunden zufriedener). Vielleicht veröffentliche ich in Zukunft hier mal meine Präsentation, die das verdeutlicht. Aber darum geht es hier ja gerade gar nicht.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Heute soll der Kunde einen Mitarbeiter, nämlich die Bedienung, arbeitslos machen und seine Bestellung selbst eintippen und womöglich gleich mit Karte oder App bezahlen.
    Bedienung arbeitslos machen, dafür mehr Arbeitsplätze für Ingenieure und Informatiker. Ist halt die Zukunft, können wir auch nichts für.
    Ist doch nicht schlecht, wenn ich die Option habe mit Karte zu zahlen. Kenne einige, die das immer tun. Ich selbst zahle lieber bar und die Option ist ebenfalls gegeben. Also alles gut, sehe da kein Problem.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Natürlich möchte das Systemrestaurant MC Donalds nicht dem Kunden noch mehr Arbeit für überteuerte, ungesunde Produkte zuweisen um Personal und damit Kosten zu sparen. Dass die gesparten Kosten die Gewinne des Unternehmens in einem übersättigten Markt steigern sollen wird natürlich nicht erwähnt.
    Was haben die überteuerten, ungesunden Produkte jetzt mit dem Terminal zu tun? Nichts. Das ist einfach durch deinen persönlichen Groll gegen McDonalds angetriebene Hetze.
    Wer zu McDonalds geht, weiß, wie viel er ausgibt und wie ungesund das ist. Schmecken tut's den meisten trotzdem. Und tot umfallen tut man auch nicht, wenn man trotzdem mal dort isst.
    Soll man McDonalds jetzt dafür verurteilen, dass sie versuchen Kosten einzusparen? Dann sollte man auch jedes andere Unternehmen dafür an den Pranger stellen.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Welche Erfahrung hast du mit dem neuen Bestellsystem gemacht?
    Nur positive.

    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Welche Erfahrung hast du mit dem neuen Bestellsystem gemacht?
    Bist du zufrieden?
    Ja.

    Zitat Zitat von phantomjunior Beitrag anzeigen
    Das neue System scheint eher darauf ausgerichtet zu sein weiter am Personal zu sparen. Wenn man sich am Tisch setzten könnte und das Essen dann einen geliefert würde, wäre es allerdings ein Gewinn.
    So läuft das hier zumindest ab. Wenn ich zum Mitnehmen bestelle, muss ich warten. Wenn ich dort essen will, dann setze ich mich und kriege es gebracht.

  5. #4
    Moderation
    Avatar von Fritz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.551
    Thanked 1.172 Times in 715 Posts
    Blog Entries
    1

    Standard AW: Wartenummern in einem Schnellrestaurant - MC Donalds neues Bestellsystem

    "Ein Schnellrestaurant ist ein Restaurant, bei dem der Schwerpunkt auf schneller Bedienung und auf schnellem Verzehr der Speisen liegt. Service und Preise sind tiefer als bei anderen Restaurants." wikipedia.org. Vermutlich sollten sich die Studierten des MC Donalds Franchise Unternehmens sich einmal obige Deffinition erklären lassen.

    Auch in einem Schnellrestaurant ist eine freundliche Bedienung nicht zu ersetzen. Die Bedienung schafft den Kontakt zwischen Küche und Gast und erfüllt die Wünsche des Gastes.
    "Sie nehmen Bestellungen auf, ermöglichen Sonderwünsche, kassieren und sind das Sprachrohr zur Küche: Servicekräfte in der Gastronomie schaffen die Grundlagen für bemerkenswerte Qualität am Kunden." shoga-personal.de

    Wer einfach nur einen Burger essen möchte, kann ohne Wartezeit und unnötigen Kontakt zu einer Bedienung ein tiefgefrohrenes Hamburger patty in den Ofen legen. Alternativ ist es möglich in die Innenstadt zu gehen und sich von einem freundlichen Gastronom mit einem freundlichen Lächeln bedienen zu lassen. Bleibt abzuwarten ob sich die neuerliche Umstellung bei MC Donalds ebenfalls negativ wie die Preiserhöhungen in der Vergangenheit auf die MC Donalds Aktie auswirken werden.

    "...den Gästen ein guter Gastgeber zu sein." mcdonalds.de
    Geändert von Fritz (29.09.2018 um 16:18 Uhr)

  6. #5
    U-Labs Plus-Mitglied

    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    418
    Thanked 686 Times in 246 Posts

    Standard AW: Wartenummern in einem Schnellrestaurant - MC Donalds neues Bestellsystem

    Wikipedia ist ja bekanntlich sowieso die beste (wissenschaftliche) Quelle. Wenn man schon zitiert, dann bitte vernünftig.

    Und eine Definition ist endgültig? Weil irgendein Mensch irgendwann mal beschlossen hat, dass ein Restaurant seinen Wünschen entsprechen muss, darf sich jetzt keines mehr mit der Zeit entwickeln, weil es sonst nicht mehr einem Restaurant nach der Definition entspricht?
    Zumal kann ich auch ein Terminal so programmieren, dass es freundlich ist. Ein Mensch kann noch so freundlich sein, dennoch wird er nicht von jedem so empfunden. Der erste Blick kann oft entscheidend sein, ob ich jemanden mag oder nicht. Da kann mir der Arbeiter an der Kasse genau so unsympathisch scheinen wie das Terminal jemanden anders. Das liegt im Auge des Betrachters, also muss man das auch objektiv betrachten.

    Nochmal zur angeblichen Wartezeit: Ich hatte schon Situationen wo das Bestellen an der Kasse länger gedauert hat als am Terminal, weil der Arbeiter zu blöd war, um zu verstehen was ich möchte. Also das mit der Wartezeit trifft vielleicht bei dir zu, aber nicht bei jedem.

    Ich will dir meine Meinung genau so wenig aufzwingen wie ich mir deine aufzwingen lassen würde. Aber wenn man schon über Sachen berichtet, dann geht das auch anständig. Dein erster Post ist eine reine Hetze.
    Hier ist kaum noch was los im Forum und wenn mal was gepostet wird, dann mit so wenig Qualität.

    PS: Ich hoffe, dass du konstruktive Kritik ab kannst.
    Geändert von Flav (29.09.2018 um 18:18 Uhr)

  7. The Following 3 Users Say Thank You to Flav For This Useful Post:

    DotNet (07.10.2018), Fritz (29.09.2018), Negok (30.09.2018)

Ähnliche Themen

  1. MC Donalds hat Preise stark angehoben!
    Von Fritz im Forum Politik & Umwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 17:30
  2. [Diskussion] - Kundenschwund bei MC' Donalds.
    Von Dr. Bastardo im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 10:26
  3. Was kann man bei so einem Wetter machen mit einem Mädel?
    Von Gelöschter Benutzer im Forum OffTopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 22:20
  4. Verschenke MC Donalds Ereignisfeld-Gutscheine
    Von Bazs im Forum Verschenke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 11:59
  5. Fortgeschritten Konvertieren von einem Fifty-String zu einem anderen Format
    Von Mentos im Forum Aufgaben
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 17:17
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150