1. #1
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard So nutzt du den Chrome-Browser, ohne komplett nackt vor Google da zu stehen

    Chrome ist für viele der Browser schlechthin: International hat er einen Marktanteil von fast 65%, hierzulande nutzt ihn immerhin jeder zweite. Während Chrome als Browser derzeit gut funktioniert, ist er eine Datenkrake und sammelt viele Informationen über den Nutzer. Diese werden an den Konzern übermittelt, der bekannterweise einen sehr großen Teil seines Milliarden-Umsatzes durch das Sammeln & Vermarkten von Nutzerdaten erwirtschaftet. Das machen andere auch, da viele Nutzer offensichtlich lieber mit Daten statt Geld bezahlen. Einzigartig ist bei Google dagegen die Marktbeherrschende Stellung in vielen wichtigen Bereichen des Web: Die Suchmaschine, der Browser, das Android-Betriebssystem sind alles Banchen, in denen er dominiert. Somit kann er extrem viele Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammen führen - was Konkurrenten verwehrt bleibt, die "nur" in einer einzelnen App oder Webseite den Nutzern hinterher spionieren.

    Wesentlich unbekannter als der Google Chrome Browser ist dagegen Chromium. Dabei ist er die Basis für Google Chrome - nur eine Hand voll zusätzliche Funktionen unterscheiden die beiden Browser. Während Chromium nicht derart Tief in die zahlreichen Dienste des Konzerns integriert ist, sammelt er trotzdem viele Daten über seine Nutzer. Vor einigen Jahren hat das einen Entwickler so sehr genervt, dass er mit mit ungoogled-chromium einen Fork veröffentlicht hat: Er entfernt alle Stellen, an denen Chromium nach hause telefoniert. So kannst du Chrome nutzen, ohne massive Daten an Google zu übermitteln. Wie das funktioniert und was du dazu wissen solltest, erfährst du in diesem Beitrag auf gute 6:30 Minuten zusammengefasst.

    Zum kompletten Beitrag im U-Labs Portal


  2. #2
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @Peter-tq5oc

    Kommentar von @Peter-tq5oc:
    Was ist eigentlich von Opera zu halten?

  3. #3
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So nutzt du den Chrome-Browser, ohne komplett nackt vor Google da zu stehen

    Opera hatte eine eigene Engine, wie Firefox. Im Gegensatz zu Firefox sind sie 2013 jedoch auch auf den Chromium-Zug aufgesprungen, d.H. ist letztendlich das Gleiche wie bei Google, nur mit anderer Oberfläche. 2016 wurde Opera Software nach China verkauft - an ein Unternehmen, dass u.a. Antivirensoftware vertreibt (Qihoo 360). Also nicht gerade die seriöseste Branche. Tochterunternehmen betreiben Zertifizierungsstellen und sind dort in einer ganzen Reihe an Vorfällen damit aufgefallen, unberechtigterweise Zertifikate auszustellen. Qihoo 360 bot bereits einen eigenen Browser an, der ebenfalls mit fragwürdigen Aktionen v.a. in China aufgefallen ist. Bei der Dating-App Grindr haben sie ebenfalls ihre Finger im Spiel. Die wiederum haben sensibelste persönliche Daten ihrer Nutzer weiterverkauft, wie z.B. den HIV-Status.

    Kurzum: Ich sehe genug Gründe gegen diesen Browser, der zu einem Unternehmen gehört, die vor mindestens diskutablen Taktiken nicht zurückschrecken. Auf der anderen Seite bietet er keine nennenswerten Vorteile, weil es auch bloß ein Chromium-Fork ist - wie inzwischen alle Browser mit halbwegs relevantem Marktanteil, außer Firefox & Safari. Wem die Monopolstellung von Googles Chromium egal ist, der kann gleich das Original nehmen bzw. zumindest ungoogled-chromium, um auf die massive Datenübermittlung zu verzichten.


  4. #4
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @andreabc1469

    Kommentar von @andreabc1469:
    aha, deshalb geht Tele5 unter Linux nicht?, da wird der Kopierschutz nicht mitinstalliert?

  5. #5
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So nutzt du den Chrome-Browser, ohne komplett nackt vor Google da zu stehen

    Wenn die DRM über Widevine erzwingen und du einen Browser ohne Widevine Modul verwendest, dann ja. Bei Tele5 weiß ich nicht, ob das der Fall ist, müsstest du testen. Netflix verlangt den, d.H. die unterbinden Streaming ohne DRM. In dem Fall kannst du entweder einen Fork nutzen, der Widevine einbindet. Oder Firefox, die haben sich dem Druck vor einer Weile gebeugt & installieren das automatisch mit. Wenn Firefox zum ersten Mal auf einer Seite Inhalte wiedergeben soll, die DRM erzwingen, weist es mit einer Meldung oben darauf hin & fragt, ob du es aktivieren möchtest.


  6. #6
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @oldanalog_synth9244

    Kommentar von @oldanalog_synth9244:
    Waterfox !

  7. #7
    Avatar von DMW007
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    6.142
    Thanked 9.130 Times in 3.005 Posts
    Blog Entries
    5

    Standard AW: So nutzt du den Chrome-Browser, ohne komplett nackt vor Google da zu stehen

    Wenn solche Forks aktiv entwickelt werden und daher Sicherheitsupdates des originalen Firefox schnell weiterreichen, ist das eine feine Sache. Ich habe leider schon welche gesehen, bei denen das eingeschlafen ist und Sicherheitsupdates Wochen später kamen. Sollte also am besten nicht primär ein einzelner Entwickler alles machen, sondern eine größere Entwicklergemeinschaft. Das senkt die Wahrscheinlichkeit, dass so was passiert, weil der eine Entwickler z.B. privat mehr Zeit braucht.


  8. #8
    Avatar von U-Labs YouTube
    Registriert seit
    30.09.2021
    Beiträge
    1.399
    Thanked 32 Times in 30 Posts

    Standard Kommentar von @spaltmass

    Kommentar von @spaltmass:
    Mozilla Firefox

Ähnliche Themen

  1. Google plant Werbeblocker für Chrome-Browser
    Von DMW007 im Forum IT & Technik News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2020, 11:09
  2. Nutzt ihr Google Hangouts?
    Von !lkay im Forum OffTopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 19:33
  3. AddOns für Google Chrome
    Von One Way im Forum Internet und Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 13:52
  4. google chrome
    Von helfen im Forum Sonstige
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 14:06
  5. Google Chrome
    Von Blackice91 im Forum Sonstige
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 21:46
Diese Seite nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Klicken Sie hier, um das Cookie-Tracking zu deaktivieren.