StartseiteStichwort-Archiv: nginx

Stichwort-Archiv: nginx

C Webserver selbst kompilieren: Aktuellster Nginx auf dem Raspberry Pi

Quelloffene Projekte wie den Nginx Webserver kann man selbst kompilieren. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Etwa möchte man die neueste Version nutzen, ihn verändern, Erweiterungen einbauen oder auch einfach die Funktionsweise besser verstehen, vielleicht sogar selbst am Projekt mitwirken. Das ist gar nicht so schwer, wie es zunächst vielleicht klingen mag. In diesem Beitrag werden wir uns dies anhand des ...

Weiterlesen »

ASP.NET Core SignalR hinter Nginx: Fix für „Requests with Connection: Upgrade cannot have content in the request body“

ASP.NET Core bringt mit Kestrel einen minimalistischen Webserver mit. Dieser setzt den Fokus darauf, dynamische mit ASP.NET Core generierte Seiten möglichst effizient auszuliefern. Ganz anders sah es mit dem alten ASP.NET aus: Hier musste der sehr umfängliche IIS eingesetzt werden. Dies hatte Vor- und Nachteile. Der IIS war zwar recht komplex, konnte dafür aber mit einem vollumfänglichen Webserver wie dem ...

Weiterlesen »

Nginx: CORS-Header für mehrere Domains setzen

CORS soll Ressourcen davor schützen, unbeabsichtigt in fremde Domains eingebunden zu werden. Da die Browser domainübergreifende Anfragen standardmäßig blockieren, kann man auch selbst davon betroffen sein. Etwa, wenn Inhalte wie ein RSS-Feed von Domain A auf Domain B dargestellt werden soll. So lange es sich hierbei nur um eine einzelne Domain handelt, genügt es, den Access-Control-Allow-Origin Header entsprechend zu setzen. ...

Weiterlesen »

LEMP-Stack: Nginx und PHP-FPM mit PHP 7 auf einem Ubuntu-Server installieren

Nginx in Kombination mit PHP und der MySQL-Datenbank bzw. dem performanteren Form MariaDB ist ein gängiger Stack für Webseiten und Anwendungen. Im neuen PHP 7 hat sich gegenüber dem Vorgänger 5.6 einiges getan, was sich bereits anhand der Versionsnummer vermuten lässt. Es macht daher Sinn, 7 statt 5.x zu verwenden, sofern möglich. Leider bietet Ubuntu dies noch nicht in ihren ...

Weiterlesen »