StartseiteAutor-Archiv: DMW007

Autor-Archiv: DMW007

Eigenes Raspberry Pi OS Image erstellen und anpassen

Du möchtest dein eigenes Raspberry Pi OS Image erstellen, dass man – genau wie das offizielle – mit wenigen Mausklicks auf die Speicherkarte übertragen kann? Das ist gar nicht so schwierig! Wie das geht, schauen wir uns heute an. Doch zunächst ein paar mögliche Anwendungsfälle, bei denen das Sinn macht: Man möchte mehrere Pis installieren: Schon alleine durch das Einbinden ...

Weiterlesen »

Raspberry Pi Uhrzeit stimmt nicht: So korrigierst du die Zeitzone

Stimmt die Uhrzeit deines Raspberry Pis nicht? Dann ist in den meisten Fällen wahrscheinlich die Zeitzone falsch konfiguriert: Da der Pi aus Großbritannien stammt, besitzt er standardmäßig eine andere Zeitzone, als hierzulande üblich. Dadurch kann ein Versatz von einer Stunde erklärt werden. Ist es ein Problem, wenn die Uhr nicht stimmt? Abgesehen davon, ob es dich persönlich vielleicht stört, kann ...

Weiterlesen »

Aktuelles PHP 8 auf dem Raspberry Pi installieren: So nutzt ihr inoffizielle Paketquellen

Mit der Paketverwaltung haben wir bereits als zentrale Anlaufstelle zum installieren neuer Programme vorgestellt. Es enthält viele nützliche Programme, aber nicht alle. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Programme zu installieren, die es dort noch nicht gibt. Einer davon ist das Hinzufügen von Drittanbieter-Paketquellen, diesen Weg möchte ich dir im folgenden erklären. https://youtu.be/sujxsTKAt5o Warum Drittabieter-Paketquellen nutzen? Es gibt hauptsächlich zwei Gründe: ...

Weiterlesen »

Java auf dem Raspberry Pi installieren: Aktuelle JRE Laufzeitumgebung/JDK (z.B. Java 17) kostenfrei & legal 2021

Obwohl Java bereits 1995 erschien, ist es nach wie vor eine beliebte und solide Programmiersprache. Das Starten der Programme in der virtuellen Maschine von Java (JVM) macht die entwickelte Software plattformunabhängig und damit auch für den Raspberry Pi interessant: Im Gegensatz zu beispielsweise C oder C++ muss Java-Code nicht für die ARM-Architektur des Pi neu kompiliert werden – diese Unterschiede ...

Weiterlesen »

Dateien mit dem Raspberry Pi bearbeiten: 4 Wege für Einsteiger – Grafisch und mit Nano/vim auf der Konsole

Wie kann ich Konfigurationsdateien, Skripte, Programme oder andere Dateien auf dem Raspberry Pi ändern bzw. anlegen? Ich zeige dir in diesem Video insgesamt vier Wege: Zwei grafische, von denen einer kein Nachinstallieren der grafischen Oberfläche auf dem Raspberry Pi erfordert. Dazu zwei weitere Methoden, wie man Textbasierte Dateien auf der Konsole mit den bekanntesten Editoren Nano und Vim ändern kann ...

Weiterlesen »

Probleme mit Sonderzeichen wie z.B. Umlauten auf NFS v3 Server unter Windows/Linux

Als Antwort auf meine Anleitung zur Installation eines NFS-Servers in Version 3 auf dem Raspberry Pi und der Nutzung unter Windows/Linux erreichte mich folgende Frage: Danke für das Feedback! Ich habe mir das angeschaut und konnte das Problem nachstellen: Eine Windows 10 VM hat keine Probleme mit Sonderzeichen im Dateiname, die selbst erstellt wurden. Ähnlich sieht es unter Linux aus. ...

Weiterlesen »

Raspberry Pi Datei-Rechte ändern/vergeben kompakt erklärt (chmod, chown & co)

Im folgenden zeige ich dir, welche Rechte es auf dem Raspberry Pi unter Linux gibt, wie du sie einsehen und vergeben kannst. Wenn du bereits etwas Erfahrung mit Linux sowie dessen Berechtigungen besitzt und die wichtigsten Infos zu Dateirechten mit chmod & co. kompakt zusammengefasst suchst, dann bist du hier genau richtig! Für Anfänger empfehle ich unseren Grundlagen-Artikel, der das ...

Weiterlesen »

Linux-Dateirechte auf dem Raspberry Pi verstehen & mit chmod/chgrp ändern (komplettes Anfänger-Tutorial)

Sven Krüger hat kommentiert und gefragt: Erst einmal Danke für das Lob! Freut mich, dass du alle angeschaut hast und sie dir so gefallen 🙂 Deinen Themenvorschlag greife ich hiermit auf – Heute soll es um Datei- und Ordnerrechte unter Linux auf dem Raspberry Pi gehen: Wir schauen uns an, welche Rechte es gibt, wie du die konfigurierten Rechte anschauen ...

Weiterlesen »

RDP von Linux auf Windows liefert keinen Ton: So kann man es beheben (mit Remmina getestet)

Per Remotedesktop-Protokoll (RDP) kann man sich von einem Linux-Gerät auf eine Windows-Maschine verbinden. Remmina ist dazu ein hervorragender Client: Unterstützt zahlreiche Protokolle, ist kostenfrei und quelloffen. Grundsätzlich hat das gut funktioniert. Ein Problem gab es jedoch, wenn Ton wiedergeben werden sollte: Auf dem Windows-Client wird also Ton abgespielt, den man am Linux-Host hören möchte. In den Verbindungseinstellungen unter dem Reiter ...

Weiterlesen »

Rapsberry Pi RGB LED MATRIX: Lauftext, Bilder, Effekte & mehr – Projektvorschau (100 Abo SPECIAL)

100 Menschen haben unseren Raspberry Pi Kanal für den deutschsprachigen Raum abonniert! Zu einem besonderen Anlass gibt es ein besonderes Videoformat mit neuen Inhalten. Damit habt ihr mich zugegeben überrascht. 100 Menschen die sich nicht nur für den Raspberry Pi interessieren, sondern auch meinen Inhalten folgen möchten, ist natürlich ein Meilenstein und freut mich sehr. Nun habe ich mir überlegt, ...

Weiterlesen »