StartseiteSoftwareHCL Connections

HCL Connections

Fixpacks (FP) für IBM WebSphere installieren (headless auf der Konsole)

WebSphere bündelt eine Reihe an Fehlerkorrekturen in Fixpacks (FP). Die konkreten Änderungen findet man im dazugehörigen IBM-Artikel. Im Folgenden Artikel wird WebSphere 8.5.5 von FP 17 auf FP 18 aktualisiert. Da es sich um proprietäre Software handelt, sind die Installationsdateien nicht frei verfügbar – man bekommt sie entweder bei IBM oder einem Partner, der diese bei IBM Lizenziert hat. Im ...

Weiterlesen »

Kudos/Huddo Boards Docker automatisch per OAuth Authentifizieren (mit SPNEGO SSO)

Das auf Docker basierte Boarts nutzt OAuth, um Connections-Benutzer zu authentifizieren. Dazu erscheint regelmäßig das Authentifizierungs-Popup: Hier muss der Nutzer den Zugriff bestätigen, auch wenn er bereits in Connections angemeldet ist. Dies lässt sich nutzerfreundlicher gestalten, in dem man die automatische Autorisierung aktiviert. Dafür muss der Client als privilegiert markiert werden. Zunächst benötigen wir die Id des OAuth-Clients. Standardmäßig ist ...

Weiterlesen »

HCL Connections Dateiupload über den IBM HTTP Server statt WebSphere mit mod_ibm_upload

Standardmäßig werden Dateiuploads in HCL Connections über den WebSphere-Anwendungsserver durchgeführt. Der vorgeschaltete IBM HTTP Server fungiert dabei als eine Art Reverse Proxy. Diese Konstellation ist – vor allem in größeren Umgebungen – aus mehreren Gründen suboptimal: WebSphere ist schlecht für das Hoch- und Herunterladen großerer Dateien ausgelegt. Und hierbei sprechen wir nicht einmal von 5GB aufwärts, die das offizielle Limit ...

Weiterlesen »

Neues HTTPS/SSL Zertifikat in IBM HTTP Server für HCL Connections einpflegen

Dieser Artikel beschreibt, wie man ein neues SSL-Zertifikat in die Schlüsseldatenbank des IBM HTTP Servers (IHS) einspielt. Ich gehe davon aus, dass sowohl Zertifikat als auch privater Schlüssel vorliegen. Es wird kein selbst signiertes Zertifikat über den IHS erstellt. Das ist zwar auch möglich, aber auf diesem Weg liegt der komplette Prozess bei den Tools für den Keystore. In diesem ...

Weiterlesen »

Bug im mod_ibm_upload Plugin des IBM HTTP Server verhindert Virenscan in HCL Connections

HCL Connections bietet die Möglichkeit, sowohl Upload- als auch Download über den IBM HTTP Server abzuwickeln. Das ist performancetechnisch aus verschiedenen Gründen sinnvoll: Grundsätzlich ist WebSphere für den Dateiupload nicht optimal geeignet, vor allem wenn es sich um größere Dateien handelt. Auf dem Server entsteht dabei eine hohe Last. Beim Download größerer Videos kam es dadurch bereits zu einer Überlastung, ...

Weiterlesen »

LDAP-Gruppen in HCL Connections angepasster JSP auslesen und Menüeinträge nur für Gruppenmitglieder anzeigen

Möchtest du mithilfe von zentralen LDAP-Gruppen bestimmte Anpassungen innerhalb von Connections vornehmen? Dann bist du hier richtig: Dieser Artikel zeigt, wie sich alle Gruppen in denen ein Nutzer Mitglied ist, per Java in den JSPs (z.B. header.jsp) auslesen lassen. Damit ist es möglich, HCL Connections anzupassen. Beispielsweise kann man einzelne Menüeinträge nur für Mitglieder einer Gruppe anzeigen. Hierfür habe ich ...

Weiterlesen »

WebSphere Sicherheitsupdates (interim fixes) für HCL Connections installieren am Beispiel PH34690

Zur Schließung von Sicherheitslücken stellt WebSphere bereits vor Veröffentlichung eines Fixpacks einzelne Interim Fixes bereit. Ein jüngstes Beispiel ist PH34690, der CVE-2021-29736 mit CVSS 5 korrigiert. HCL hat diesen vor einigen Tagen im Flexnet zum Download bereitgestellt, nachdem solche Fixe für HCL-Kunden mittlerweile nicht mehr direkt bei IBM heruntergeladen werden können. Wer einen IBM-Supportvertrag hat, kann dagegen direkt dort seine ...

Weiterlesen »

JSPs in HCL Connection anpassen, um z.B. (Design) Erweiterungen/Änderungen vorzunehmen

HCL Connections basiert auf Java und nutzt JSP als serverseitige Platform zur Generierung der dynamischen Seiten. Verschiedene JSPs können angepasst werden. Es gibt verschiedene Gründe dafür, meist geht es um Anpassungen: Beispielsweise lässt sich das Navigationsmenü verändern oder man kann eigenen CSS/JavaScript Code einfügen. Zwar ermöglicht dies auch der Customizer, der als Reverse-Proxy vor Connections geschaltet wird. Die JSPs haben ...

Weiterlesen »

HCL Connections Cumulative Fix (CFix) installieren: Neue monatliche Updates für Connections 7

Seit Mai 2021 gibt es Cumulative Fixes für HCL Connections, kurz CFix. Sie sollen zu Beginn jedes Monats als ein Paket aus primär Fehlerkorrekturen erscheinen und beziehen sich auf den Kern von Connections, also nicht das Component Pack. Scheinbar soll damit die Installation von einzelnen kleineren Updates zwischen einem neuen CR gebündelt und vereinfacht werden. Außerdem enthält ein neuerer CFix ...

Weiterlesen »

WCT (WebSphere Customization Toolbox) nicht mehr als separates Installationspaket für HCL Connections notwendig

Die WebSphere Customization Toolbox enthält Skripte wie wctcmd.sh. Damit lässt sich die Plugin-Konfiguration zwischen WAS und IHS einrichten. Bisher bezog ich diese über separate Installationspakete: 8.5.5-WS-WCT-RP-part1.zip8.5.5-WS-WCT-RP-part2.zip HCL stellt diese im Flexnet nicht zur Verfügung. Der Download musste daher direkt bei IBM erfolgen, was mit meiner IBM-Id bis vor kurzem möglich war. Seit einigen Wochen funktioniert ist das nicht mehr möglich. ...

Weiterlesen »