StartseiteSoftware

Software

Visual Studio Code unter Arch Linux: „error while loading shared libraries: libgconf-2.so.4“ beheben

Mit Visual Studio Code hat Microsoft einen quelloffenen Editor entwickelt, der plattformübergreifend genutzt werden kann. Für viele Distributionen wie Debian, Red Hat oder Fedora sind Binaries in Form von deb- bzw. rpm-Paketen verfügbar. Grundsätzlich ist der Editor auch unter anderen Distributionen lauffähig – hierzu steht ein .tar.gz-Archiv bereit. Fehlende Library unter Arch Linux Möchte man Visual Studio Code auf diese ...

Weiterlesen »

Windows bzw. Samba-Freigaben für VeraCrypt mounten

Netzwerkfreigaben müssen zur Nutzung in VeraCrypt unter Linux zunächst gemountet werden

Wie schon der Vorgänger TrueCrypt ist auch die Verschlüsselungssoftware VeraCrypt für Linux verfügbar. Mit lokalen Dateien kann hier problemlos gearbeitet werden. Probleme gibt es allerdings mit Netzwerkfreigaben: Liegt das verschlüsselte Volumen beispielsweise auf einem NAS, lässt es sich mit VeraCrypt nicht öffnen. Dazu muss die Freigabe erst gemountet werden. Sofern nicht bereits installiert, benötigen wir das Paket cifs-utils Ansonsten wird ...

Weiterlesen »

Kubuntu: Bildschirmhelligkeit ändern funktioniert nicht

Bei manchen Laptops lässt sich die Helligkeit des Bildschirmes unter Kubuntu nicht ändern

Auf einem frisch installierten Kubuntu 16.04 Notebook lässt sich die Helligkeit des Bildschirmes nicht anpassen. Obwohl sich die Treiberunterstützung unter Linux in den letzten Jahren noch einmal deutlich verbessert hat, kommt es vereinzelt zu derartigen Problemen: Die Mehrheit der Treiber wird, wie in der Windows-Welt unter Windows 8 und 10 meist ebenfalls üblich, automatisch installiert. Einzelne Funktionen wie in diesem ...

Weiterlesen »

Virtuelle Maschinen von VMWare zu VirtualBox umwandeln/migrieren

VirtualBox ist Freeware und steht den kostenpflichtigen Konkurrenten wie VMWare Workstation mittlerweile kaum noch nach. Zu Recht mag sich daher mancher Nutzer Gedanken darüber machen, seine Virtuellen Maschinen doch auf VMWare zu migrieren. Im folgenden Artikel zeigen wir, wie dies realisiert werden kann – und zwar ohne die Systeme komplett neu zu installieren. Möglichkeit 1: Komplette VM umwandeln VMWare bringt ...

Weiterlesen »

Warum Windows XP fahrlässig und nicht mehr zeitgemäß ist: 5 Gründe für den Wechsel

Windows XP ist eines der erfolgreichsten Betriebssysteme von Microsoft – Oder viel mehr wahr: Bereits seit geraumer Zeit hat Microsoft offiziell das Ende verkündet. Doch ein einstelliger Prozentsatz von Nutzern nutzt das System mit der blauen Oberfläche als Markenzeichen nach wie vor. Dies ist leider aus verschiedenen Gründen keine gute Wahl. Im Folgenden Artikel werden alle wichtigen Gründe genannt und erläutert, ...

Weiterlesen »

VirtualBox mit dem Extension Pack um zusätzliche Funktionen erweitern

Das von Oracle stammende VirtualBox erfreut sich besonders bei Privatanwendern einer großen Beliebtheit: Es ist kostenfrei, steht aber in Puncto Funktionsumfang den kostenpflichtigen Konkurrenten mittlerweile kaum noch nach. Als Neueinsteiger empfiehlt sich die Installation des Extension Packs. Es wird offiziell von Oracle entwickelt und kann im Download-Bereich heruntergeladen werden. Es erweitert VirtualBox um nützliche Funktionen – Darunter beispielsweise die Unterstützung für USB-Geräte, ...

Weiterlesen »

Word-Grundlagen: Formatierungen wie Fett, kursiv und Farben per Mausklick kopieren

Dass sich Texte bequem über die Zwischenablage kopieren und wieder einfügen lassen, ist den meisten Office-Nutzern mittlerweile bekannt. Doch viele Wissen nicht, dass dies auch mit Formatierungen möglich ist. Dazu zählen sämtliche Aspekte, welche die Darstellung eines Textes betreffen – also beispielsweise Schriftart, Farbe, Fett/Kursiv/Unterstrichen usw. Dank des Format übertragen Werkzeuges können diese Eigenschaften mit wenigen Klicks kopiert werden. Aufwändiges Neu-Formatieren ...

Weiterlesen »

Von wegen Ende: So könnt ihr auch nach dem 28.07.2016 noch kostenfrei auf Windows 10 upgraden

Entgegen Microsofts Behauptung ist das kostenfreie Upgrade auf Windows 10 auch nach dem Stichtag des 28.07.2016 noch problemlos möglich

Das Upgrade auf Windows 10 sollte eigentlich nicht ewig kostenfrei sein, sondern nur für 1 Jahr. Diese Frist war am 28.07.2016 verstrichen – Nach diesem Datum müsse Windows 10 regulär gekaut werden, heißt es. Doch das ist keineswegs der Fall. Microsoft hat zwar mit aggressiven Methoden versucht, die Nutzer nicht nur zu drängen, sondern ihnen sogar Windows 10 mit perfiden ...

Weiterlesen »

Windows Update bleibt bei 0KB und 0% stehen

Windows Update hängt bei 0kb/0%

Eine Windows Server 2012 R2 Maschine sollte nach dem Patchday geupdatet werden. Offensichtlich war der Server anderer Meinung und wollte selbst nach mehreren Minuten Wartezeit nicht mit dem Download der Updates beginnen: In der Vergangenheit hatte ich bereits ein ähnliches Problem: Der Windows Update Cache hatte sich verknotet. Nach dem ich den Inhalt des Ordners C:\Windows\SoftwareDistribution löschte, lief alles wieder ...

Weiterlesen »

Windows 10: Automatischer Update-Neustart in Version 1607 deaktivieren (August 2016)

Bis Version 1607 konnte man die automatischen Update-Neustarts bändigen.

Standardmäßig installiert Windows 10 seine Updates automatisch und startet auch ohne Zutun des Nutzers den Computer neu. Das kann sehr ärgerlich sein, beispielsweise wenn wichtige Programme oder Dateien geöffnet sind. Windows wartet in diesem Falle nämlich nicht, sondern würgt den PC einfach ab. Bisher gab es dazu in den Einstellungen unter dem Punkt Update und Sicherheit die Möglichkeit, den automatischen Neustart zu ...

Weiterlesen »