StartseiteStichwort-Archiv: reverse-proxy

Stichwort-Archiv: reverse-proxy

Traefik auf Server/Raspberry Pi installieren und einrichten: Reverse Proxy für Docker mit Let’s Encrypt HTTPS-Zertifikaten

Wer mehrere Webanwendungen auf einem Server betreiben möchte, benötigt einen Reverse Proxy. Wie das Konzept in der Theorie funktioniert, habe ich in einem eigenen Beitrag ausführlicher erklärt. Hier schauen wir uns die praktische Einrichtung von Traefik an. Ob ihr dabei einen Raspberry Pi mit Raspberry Pi OS verwendet, eine lokale VM oder einen Cloudserver, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, ...

Weiterlesen »

Was ist ein Reverse Proxy? Funktionsweise einfach erklärt für klassische Webanwendungen + Docker!

Wer mehrere Webanwendungen per HTTP bzw. HTTPS auf dem Raspberry Pi oder jedem anderen Linux-Server betreiben möchte, wird feststellen: Jeder Port darf nur von einer Anwendung belegt werden. Genauer gesagt nur einmal pro IP-Adresse. Betreiben wir beispielsweise eine NextCloud (oder aber jeden anderen Webdienst) auf dem Standard-HTTP Port 80 und möchten zusätzlich eine weitere Anwendung wie z.B. WordPress betreiben, kann ...

Weiterlesen »

ASP.NET Core SignalR hinter Nginx: Fix für „Requests with Connection: Upgrade cannot have content in the request body“

ASP.NET Core bringt mit Kestrel einen minimalistischen Webserver mit. Dieser setzt den Fokus darauf, dynamische mit ASP.NET Core generierte Seiten möglichst effizient auszuliefern. Ganz anders sah es mit dem alten ASP.NET aus: Hier musste der sehr umfängliche IIS eingesetzt werden. Dies hatte Vor- und Nachteile. Der IIS war zwar recht komplex, konnte dafür aber mit einem vollumfänglichen Webserver wie dem ...

Weiterlesen »