StartseiteNewsDie Konsumindustrie benutzt Unzufriedenheit!
Unzufriedenheit mit Konsum stillen?
Unzufriedenheit mit Konsum stillen?

Die Konsumindustrie benutzt Unzufriedenheit!

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Jeder kennt das Problem. Irgend etwas passt immer nicht. Kinder gibt man ein Geschenk, beim Öffnen stellt sich heraus, es ist das Falsche. Mancher kauft sich einen Sportwagen, ist mit der Leistung unzufrieden und schickt das Auto zum Tuner. Mancher schaut nichts tuend und auf dem Fensterbrett seiner Wohnung lehnend aus dem Fenster, in die gegenüberliegende Wohnung und denkt sich, die anderen haben es besser wie ich. Menschen stehen vor dem Spiegel, betrachten ihren Körper und schon finden sie etwas, mit dem sie nicht zufrieden sind. Partner stellen immer öfter fest, das sie mit dem anderen nicht mehr zufrieden sind.

Wie entsteht diese Unzufriedenheit?

In unserer Leistungsgesellschaft werden wir mit Hilfe der Werbung erzogen immer mehr zu verlangen, nach dem nächst höheren zu streben und stets unzufrieden zu sein. Gleichzeitig bietet die Werbung uns Lösungsvorschläge an. Jemand der ihre Produkte verwendet, wird zufriedener, da er diese Probleme nicht mehr hat. Jemand der ein Auto mit 1 Liter Hubraum besitzt, wird versuchen sich als nächstes ein Auto mit 2 Liter Hubraum zu kaufen. Wäre es nicht sinnvoller, mit dem Auto von 1 Liter Hubraum zufrieden zu sein? Manche nennen das Saboteur des Glücks.

Wer profitiert von unserer Unzufriedenheit?

Die Konsumindustrie redet uns ein, dass wir unzufrieden mit dem ist Zustand sein sollen, können den aber mit Hilfe ihrer Produkte sehr leicht verändern. Deine Gesichtshaut sieht schlecht aus, wenn du aber unsere Creme kaufst und diese anwendest, kannst du deine schlechte Situation sehr leicht verändern. Schon beginnt sich die Hamster rolle zu drehen.

Du gehst arbeiten, um Geld zu verdienen, mit dem du die Gesichtscreme kaufst. Dabei soll dir eine After-Work-Party Entspannung bringen. Nun stehst du Morgens auf, gehst tagsüber Geld verdienen, um Abends dich vom anstrengenden Geld verdienen zu entspannen. Du gibst Geld für Pflegeprodukte aus, um dich bei After-Work-Party blicken zu lassen.

In uns wird über Werbung der Wunsch geweckt, dass wenn wir mit einem offenen, hubraumstarken Wagen in den Sonnenuntergang fahren, wir zufrieden und so auch Glücklich sind.

Unzufriedenheit verändern und an Lebensqualität gewinnen.

Wer es schafft die Unzufriedenheit zu überwinden, wird an Lebensqualität gewinnen. Die innere Ruhe bringt eine positive Grundstimmung, die das Selbstvertrauen steigert. Wer es lernt, sich und sein Leben so anzunehmen, wie es ist, verliert an Unzufriedenheit und gewinnt an innerer Ruhe. Das bedeutet, du kannst nach dem Arbeiten trotz schlechter Gesichtshaut ohne Gesichtscreme zu kaufen zu einer After-Work-Party gehen. Wer Familie hat, und zufrieden ist, wird sich von der Werbung nicht den Wunsch nach einem Cabriolet erwecken lassen.

Wir leben in Abhängigkeit zum Geld

Da wir monatlich Miete bezahlen, brauchen wir Geld. Wie viel Geld Wert ist, bestimmt die Politik. Da wir unser Gemüse nicht selbst anbauen, benötigen wir Geld um Lebensmittel zu kaufen. Unsere Kleidung fertigen wir nicht selbst, so brauchen wir Geld um in einem Geschäft Kleidung zu kaufen. Uns wir eingeredet, dass bei uns schlechtes Wetter ist und wir unsere Freizeit an einem Ort mit besserem Wetter verbringen sollten. Auch dafür benötigen wir Geld. Ist jemand der sich ein Haus kauft, mit den Solarzellen auf dem Dach seinen Strom produziert und hinterm Haus sein Gemüse anpflanzt und seine Freizeit im Garten verbringt zufriedener oder von Geld unabhängiger?

Unzufriedenheit beenden oder ist Unzufriedenheit ein gewollter Zustand?

Um die Unzufriedenheit zu beenden, muss Wunsch und Wirklichkeit angepasst werden. Jedoch stellt sich die Frage, ob Interesse besteht, die Unzufriedenheit zu beenden. Eine Partneragentur weckt in jedem Menschen den Wunsch, nicht mehr allein zu sein. Viele die bei einer Partneragentur angemeldet sind, wollen ewig suchende und somit Unzufriedene bleiben. Auf diese Weise werden sie immer suchende bleiben und auf ihrem Weg viele Menschen kennen lernen.

Wird für eine lange Flugreise in ein fernes Land geworben, ist zu überlegen, ob dieser Wunsch erfüllt werden muss – oder man nimmt diesen Wunsch in seine Träume als unerfüllbar auf. Entsteht der Wunsch nach einem eigenen Haus und Garten um unabhängiger zu sein, sollte man sich Klarheit verschaffen und mit seiner Bank sprechen, ob der Wunsch erfüllbar ist. Macht man das nicht, bleibt der Wunsch bestehen und die Unzufriedenheit steigt.

Gefährlich wird Unzufriedenheit, wenn daraus Neid wird. Hat jemand Glück und wir nicht, werden wir unzufrieden. Hat jemand Glück, wir nicht und wir gönnen es ihm nicht, entsteht daraus Neid. Aus Neid entstehen gefährliche Aggressionen.

Über Fritz

Schreibe einen Kommentar