StartseiteGamingGTA 5 mit Steam Proton unter Ubuntu Linux spielen

GTA 5 mit Steam Proton unter Ubuntu Linux spielen

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Im letzten Artikel wurde Steam Proton vorgestellt. Nun wollen wir uns damit beschäftigen, wie ein Gold-Spiel gestartet werden kann. GTA 5 ist hierzu ein gutes Beispiel: Ohne Anpassungen funktioniert zwar der Einzelspieler-Modus. Doch beim Starten von GTA Online stürzt das Spiel ab. Hierzu müssen zwei Anpassungen vorgenommen werden.

Startoptionen im Steam-Spiel

In der Steam-Bibliothek klickt man mit der rechten Maustaste auf das Spiel, dort im Kontextmenü auf Eigenschaften. Im sich öffnenden Fenster auf den Knopf Startoptionen festlegen. Es öffnet sich ein Popup-Fenster. In das Textfeld folgendes kopieren:

WINEDLLOVERRIDES=winedbg.exe=d %command%

Anschließend mit Ok/Schließen bestätigen. Das Spiel kann nun gestartet werden – auch der Multiplayer-Modus bricht fortan nicht mehr mit einem Fehler ab.

Maus-Steuerung korrigieren

Dennoch wird man sich über die Steuerung wundern: Mit der rechten greift der Spieler nicht wie gewohnt zur Waffe, wodurch sich deren Fadenkreuz öffnet. Stattdessen öffnet sich die Charakter-Auswahl des Einzelspieler-Modus.

Hierzu öffnen wir mit der ESC-Taste die Einstellungen und navigieren zum zweiten Punkt Tastatur/Maus. Die Maus-Eingabemethode muss auf Windows gestellt werden:

Nach dem Neustart des Spieles funktioniert die Steuerung in GTA 5 wieder wie gewohnt.

Probleme mit Fensterwechsel

Wird während des Spieles das Fenster mit [Alt] + [Tab] gewechselt, funktioniert der Vollbild-Modus teils nicht mehr richtig. Das Spiel wird stattdessen im Fenstermodus dargestellt. Dies lässt sich mit der Tastenkombination [Alt] + [Enter] bzw. [Windows-Taste] + [Enter] beheben.

Nützliche Informationen über den aktuellen Stand findet man darüber hinaus in Github-Ticket #37 im Proton-Repo.

Über DMW007

Schreibe einen Kommentar