StartseiteAutor-Archiv: DMW007 (Seite 10)

Autor-Archiv: DMW007

Windows Features: Hyper-V, IIS und andere Rollen auf Desktop-PCs installieren

Möchte man etwa Hyper-V auf einem Windows-Server nutzen, wird dazu die Hyper-V Rolle über den Server Manager installiert. Der Server Manager ist in den Desktop-Versionen von Windows nicht enthalten, auch nicht in den höheren Pro- bzw. Ultimate-Versionen. Einige Rollen und Funktionen kann man jedoch auch auf dem Desktop-Versionen installieren. Etwa einen vollwertigen IIS zu Entwicklungszwecken oder um lokal gefahrlos mit Hyper-V ...

Weiterlesen »

ASP.NET EntityFramework mit MySQL-Datenbank verbinden

Das EntityFramework von ASP.NET unterstützt von Haus aus Microsofts SQL-Server als relationales DBMS. Dank der Express-Editionen ist MS-SQL auch außerhalb des Enterprise-Bereiches eine ernsthafte Alternative zu MySQL geworden – 10 GB Speicherplatz pro Datenbank sollten für alle Kleineren und auch viele mittelgroße Projekte ausreichen. Neben der Frage, wieso man Closed-Source Software nutzen sollte wenn es doch Open Source Alternativen ohne Einschränkungen gibt, sprechen jedoch weiterhin ...

Weiterlesen »

Neue U-Labs Overview im Forum veröffentlicht

Die Mehrheit unserer Mitglieder nutzt sie, um aktuelle Inhalte der Community einzusehen: Unsere Overview. Den Titel Top 8 Stats trägt die Box, welche über die neusten Beiträge sowie News informiert. Dabei handelt es sich um die vBulletin-Erweiterung Advanced Forum Statistics, die schon seit den Anfängen von U-Labs verwendet wird. Leider ist es bereits seit einiger Zeit sowohl technisch als auch optisch deutlich in die Jahre ...

Weiterlesen »

Installation von unerwünschte Zusatzsoftware mit Unchecky verhindern

Viele Programme installieren mittlerweile unerwünschte Zusatz-Software mit (Bild: Richard von Lenzano / pixelio.de)

Wer kennt das nicht: Man installiert ein vermeintlich harmloses Programm wie etwa Java, und wird anschließend mit einer eher weniger nützlichen Toolbar im Browser beglückt. Oder statt der gewohnten Startseite ist auf einmal eine andere zu sehen, deren Inhalt nicht selten vor lauter Werbebannern kaum erkennbar ist. Im schlimmsten Fall machen sich bislang unbekannte Programme auf dem PC bemerkbar, die ...

Weiterlesen »

Windows Server 2012 R2: Server-Manager Warnung wegen beendetem Google Update-Dienst (gupdate)

Wenn man den verbreiteten Browser Google Chrome auf einem Windows Server 2012 R2 basierten Server installiert, wird man im Server-Manager nach dem nächsten Neustart die oben zu sehende Warnmeldung erhalten. Ein Blick in die Details der Warnung zeigen, dass der Google Update-Dienst dafür verantwortlich ist: Er wurde nach dem Start beendet. Dies liegt an der Art und Weise, wie der Updater arbeitet. ...

Weiterlesen »

Jar-Dateien mit Java statt WinRar öffnen

Jar ist ein auf Zip basiertes Archivformat, um die Einzeldateien von Java-Anwendungen zu bündeln. Das beschleunigt den Download, da eine große Datei deutlich schneller heruntergeladen werden kann als 20 kleine. Außerdem findet dabei auch noch eine Komprimierung statt, wodurch die Größe weiter reduziert wird. Packprogramme, insbesondere WinRar, machen sich diese Dateiendung jedoch teilweise zu eigen. Als Folge davon lassen sich ...

Weiterlesen »

Programm mit Administratorrechten im Autostart

Bestätigungsdialog der Benutzerkontensteuerung, um ein Programm als Administrator auszuführen

Manche Programme benötigen zur korrekten Funktion Administratorrechte. Sie greifen auf Funktionen oder Komponenten zu, worauf normale Nutzern die Rechte fehlen. An den oben zu sehenden Dialog der Benutzerkontensteuerung haben sich die meisten Nutzer bereits gewöhnt: Er erscheint, wenn ein Programm mit Administratorrechten ausgeführt werden soll. Dies geschieht erst nach einer expliziten Bestätigung durch den Nutzer. Problematisch wird es jedoch, wenn ein Programm automatisch beim Start ...

Weiterlesen »

Gnome Desktopumgebung auf Debian Servern installieren

Unter Linux ist es gängige Praxis, dass Server-Distributionen ohne grafische Benutzeroberfläche installiert werden. In der Regel ist dies auch sinnvoll: Auf einem Web- oder Datenbankserver bringt eine GUI keinen Mehrwert. Im Gegenteil: Die Zahl der Serverdienste steigt und damit auch die potenzielle Angriffsfläche. Außerdem steigt der Ressourcenverbrauch. Wie bei vielem gibt es aber auch hier Ausnahmen. Glücklicherweise ist Linux sehr flexibel, ...

Weiterlesen »

IIS: Größenlimit für Dateiuploads erhöhen (maxRequestLength)

Die "Internet Information Services" (kurz IIS) sind eine Plattform für verschiedene Internetdienste wie beispielsweise ASP.NET.

Der IIS besitzt ein Größenlimit für hochgeladene Dateien, wie man es von so ziemlich jedem anderen Webserver auch kennt. Standardmäßig liegt dies bei 4 MB – Für rein textbasierte Formulare also völlig ausreichend. Möchte man jedoch eine Upload-Funktion für Dateien in einer ASP.NET Webanwendung integrieren, stößt man damit schnell an seine Grenzen. In diesem Fall bricht der IIS die Anfrage mit ...

Weiterlesen »

Facebook: AGB-Widerspruch durch Pinnwand-Post wirkungslos

Facebook-AGBs lassen sich mit einfachen Pinnwand-Posts nicht einfach für ungültig erklären (Bild: Tony Hegewald / pixelio.de)

Regelmäßig zur Vorweihnachtszeit werden seitens Facebook Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) angekündigt. Da diese meist eher weniger im Interesse der Anwender sind, protestieren viele Kunden dagegen. Die verbreitetste Methode besteht darin, eine Widerspruchserklärung zu posten. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und Längen. Sinngemäß lässt sich ihr Inhalt wie folgt zusamenfassen: Hiermit widerspreche ich den neuen Facebook-AGB von Facebook und verbiete ...

Weiterlesen »