StartseiteAutor-Archiv: Fritz (Seite 2)

Autor-Archiv: Fritz

Eu Mission Sofia -Schleuserbekämpfung und Flüchtlingsrettung. Kehrt sie sich Hilfe in das Gegenteil?

Mit der Operation EUNAVFOR MED Sophia wollen die EU Staaten die Flucht über das Mittelmeer nach Europa eindämmen. Schleuser sollten bekämpft und Flüchtlinge gerettet werden sollen. An der Operation ist auch die deutsche Marine mit dem Tender Mosel beteiligt. Ursprünglich waren ca. 14 deutsche Marineschiffe an der operation Sofia beteiligt, mittlerweile wurden die Schiffe bis auf den Tender Mosel von der Operation ...

Weiterlesen »

Deutsche Bürger werden kalt enteignet!

In regelmäßigen Abständen wird den Bürgern das Eigentum weggenommen, durch die kalte Enteignung. Anschließend findet ein Wirtschaftswunder statt, da alle Bürger sich mit den fehlenden Dingen versorgen. Früher wurde das mit einem Krieg gemacht. Ein Krieg zerstörte der Bürger Privateigentum, die Häuser und ihr angespartes Geldvermögen. Nach dem Krieg wurden die Häuser wieder aufgebaut, in der Aufbauphase. Dadurch entstand ein ...

Weiterlesen »

Zucker: Geisel der Gewinn- und Umsatzsteigerung?

Der Kampf des Menschen gegen Hunger. Die Menschen haben es geschafft Missernten, Lebensmittelmangel und Hungersnöte zu besiegen. Durch intensive Landwirtschaft fielen nicht nur die Ernten nicht mehr aus, sondern die produzierte Menge an Lebensmitteln wurde permanent erhöht. Gesteigert wurde das nur noch dadurch, dass permanent, das ganze Jahr über jederzeit über Lebensmittel in beliebiger Menge verfügen können. Die Menschen unserer ...

Weiterlesen »

Leipzig – Deutsche Umwelthilfe klagt saubere Luft beim Bundesverwaltungsgericht ein – Dieselfahrverbot?

Jahre lang schlechte Luft in den Städten ohne Auswirkung für Verursacher. Seit Jahren werden in Deutschland die Grenze von Schadstoffen in der Luft der Städte überschritten.“Feinstaub belastet die Umwelt. Stickoxide schädigen die Gesundheit. „Für die Minderung der Stickstoffemissionen brauchen wir eine übergreifende Strategie“,“ Die Bundesregierung Aus diesem Grund wurde Deutschland zum wiederholten male von der Europäischen Kommission angemahnt etwas für ...

Weiterlesen »

Kostenloser ÖPNV zur Lufverbesserung in den Städten -Wie kann das finanziert werden?

Die Bundesregierung plant in in 5 Städten, Bonn, Essen, Herrenberg, Reutlingen und Mannheim den öffentlichen Nahverkehr kostenlos anzubieten. Mit der Maßnahme möchte die Bundesregierung die Stickoxidemission in den Städten reduzieren. Auf diese Weise sollen drohende Fahrverbote in den Städten vermieden werden.  Quelle: Bundesregierung So sehr auch die Freude über kostenlosen ÖPNV (Öffentlicher Personen Nahverkehr) in den Städten ist, muss man sich ...

Weiterlesen »

Familie ändert sich – Wir lieben die Individualität. Wer trägt die Folgen?

Familie im klassischen Sinn. Die Familie ist der Kern der Gesellschaft. Aus einer klassischen Familie, einer dauerhaften Lebensgemeinschaft  gehen Kinder, die zukünftigen Bürger, Steuerzahler hervor. Auf dem Familienmodell Vater, Mutter und Kind baute bisher das Gesellschaftsmodell und die Altersversorgung auf. Mann und Frau gründen eine Familie und setzen Kinder in die Welt. Die Investition in die Kinder während der Erziehung ...

Weiterlesen »

Warum sind viele Menschen bereit für wenig Geld zu arbeiten?

Immer mehr Menschen arbeiten für einen geringen Lohn. Diese Menschen arbeiten und können mit dem geringen Einkommen nur mit Mühe oder gar nicht ihre monatlichen Kosten decken. Weil nun das Geld knapp ist und sie mehr Geld verdienen müssen, stellen sie nicht höhere Lohnforderungen, sondern nehmen eine weitere Beschäftigung an. Durch dieses Verhalten der Menschen bleiben Löhne gering und die ...

Weiterlesen »

Verbraucher machen Discounter mächtig

Zunehmend mehr Menschen haben ein geringes Einkommen. Um mit dem geringen Einkommen haushalten zu können, sparen immer mehr Verbraucher beim Einkauf der Lebensmittel. Durch dieses Verhalten wird auf den Verkaufspreis Druck ausgeübt, den der Discounter an den Lieferanten weitergibt. Der Lieferant kann den Preisdruck nicht weitergeben. Kann der Lieferant nicht kostengünstiger Produzieren, verliert er den Discounter als Abnehmer und kann ...

Weiterlesen »

Wie aus Müll Gold wurde

Es ist ein langer Menschheitstraum, aus Müll Gold zu machen. In der Märchen Rumpelstilzchen der Gebrüder Grimm wird genau von diesem Traum der Menschen, Stroh zu Gold zu spinnen erzählt. Die DDR Regierung machte genau dieses mit der Deponie Ihlenberg. Die SED Regierung ließ alle Aspekte möglicher Folgen außer acht und orientierte sich nur am Geld, das die Deponie brachte. ...

Weiterlesen »

Ein Dank an die Sklaven, die uns Wohlstand bringen

Sklaven früher Bei Sklavenhaltung denkt jeder an die Römer im alten Rom. Sie waren von Sklaven umgeben, die ihnen jeden Wunsch erfüllten und jede Arbeit abnahmen. Oder man sieht vor seinem geistigen Auge Plantagenbesitzer in der Kolonialzeit, die umgeben von farbigen bedient wurden und für Kost und Logis die Arbeit in der Plantage machten. Wir kennen dieses aus Geschichtsbüchern und ...

Weiterlesen »