Virtuellen Computer von VMWare Workstation zu Hyper-V migrieren

Virtuellen Computer von VMWare Workstation zu Hyper-V migrieren

Es gibt viele Gründe, warum man einen virtuellen Computer von VMWare Workstation zu Hyper-V umziehen möchte. Hyper-V ist seit einiger Zeit konkurrenzfähig und kostenfrei erhältlich bzw. bereits in den Server-Lizenzen ab Standard enthalten. In den Desktop-Editionen immerhin ab Professional. Möglicherweise möchte man die andere Virtualisierungssoftware einfach mal mit einem bestehenden virtuellen System ausprobieren. Leider beschränken …

Digitale Musiksammlung aufräumen: So findest du doppelte MP3s mit MediaPurge

Digitale Musiksammlung aufräumen: So findest du doppelte MP3s mit MediaPurge

Zum Einsatz komm die Freeware MediaPurge. Um sich keine Adware einzufangen wie immer bei Chip nicht auf den blauen Download-Button klicken, sondern darunter auf den Text Manuelle installation. Anschließend starten wir das Tool und sehen den Funktions-Assistenten: Die Oberfläche wirkt etwas altbacken und reagiert an einer Stelle etwas eigenwillig, aber das soll uns nicht stören. Seinen Zweck erfüllt …

Windows-Einstellungen und Programme schneller per Befehl aufrufen

Windows-Einstellungen und Programme schneller per Befehl aufrufenMit Textbefehlen ist man manchmal schneller am Ziel wie mit der Maus (Bild: Rainer Sturm / pixelio.de)

Verschiedene Programme und Einstellungen von Windows lassen sich über die Grafische Benutzeroberfläche nur sehr umständlich erreichen. Insbesondere erfahrenere Nutzer verschwenden hier Zeit, wenn sie sich erst durch verschiedene Menüs klicken müssen, um zum gewünschten Programm zu gelangen. Glücklicherweise hat Microsoft viele Komponenten modular aufgebaut, sodass diese sich über Befehle starten lassen. Folgender Artikel soll darüber einen …

IP-Adressen unter Windows 7 lokal umleiten

IP-Adressen unter Windows 7 lokal umleitenBildquelle: Manuel Schlarmann, pixelio.de

Das man einen Hostnamen über die Hosts-Datei von Windows auf eine andere IP leiten kann, ist mittlerweile recht bekannt. Doch wenn man beispielsweise der Traffic einer Anwendung die eine hart kodierte IP-Adresse verwendet mitschneiden möchte, stößt man auf ein Problem: Die Hosts-Datei kann hier nicht helfen, da diese als lokales DNS-System funktioniert und keine Domain …

Windows und Linux Multiboot USB-Stick mit Easy2Boot

Windows und Linux Multiboot USB-Stick mit Easy2BootDank USB-Sticks sind keine optischen Medien mehr zur Installation des Betriebssystems nötig (Bild: Harald Wanetschka / pixelio.de)

USB-Sticks werden zur Installation von Betriebssystemen immer beliebter und lösen optische Medien wie CDs und DVDs zunehmend ab. Wie sich ein bootbarer USB-Stick einfach und schnell mit dem Tool YUMI erzeugen lässt, haben wir bereits vor einigen Tagen in einem Artikel erklärt. Grundsätzlich lässt sich damit auch ein Multiboot-Stick erstellen, aber leider wird von YUMI maximal …

Mit VMWare Workstation von USB-Stick booten

Mit VMWare Workstation von USB-Stick bootenEin USB-Stick, der an einem Computer angeschlossen ist und von dem gebootet werden kann (Bild: woodventure / pixelio.de)

Wer sich beispielsweise einen Multiboot-USB Stick erstellt hat, möchte diesen unter Umständen auch gerne zur Installation von Virtuellen Computern mittels VMWare Workstation verwenden. Ab Werk ist dies jedoch leider nicht ohne weiteres möglich: Selbst wenn man den Stick der jeweiligen VM zuordnet erlaubt es das VMWare-Bios nicht, davon zu booten. Abhilfe schafft der Blop Bootmanager: Er …

Unvollständige Downloads – Warum CRDOWNLOAD/PART Dateien entstehen

Unvollständige Downloads – Warum CRDOWNLOAD/PART Dateien entstehenEine .CRDOWNLOAD-Datei im Downloads-Ordner

Manch ein Nutzer des Internetbrowsers Google Chrome hat sich über Dateien mit der Endung .crdownload in seinem Download-Ordner gewundert. Aber auch andere Browser erzeugen seltsame Dateien wie beispielsweise .part bei Nutzung von Mozilla Firefox. Was sind das für Dateien und warum entstehen sie? Der Name lässt es schon ein Stück weit vermuten: Chrome speichert darin …